3s6p akkupack im lenker vom g30d

NoVoS

Neuer Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
BeitrÀge
1
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
G30D
Moin,

Kurze Frage ich habe vor den 48v Mod zu machen, ich mag aber diese Lenker Tasche nicht nun ist mir die Idee gekommen das Akkupack in den Lenker zu bauen. Gibt es irgendeinen Grund, warum man dies nicht machen sollte? Die Vibrationen werde ich mit einem tpu GehĂ€use fĂŒr die Akkus Unterkontrolle haben und Platz wĂ€re auch genug da.

Bitte entschuldigt meine Schreibfehler Deutsch ist nicht meine Muttersprache
 

Doragonnaito42

Moderator
Crewmitglied
Registriert
20 Juni 2020
BeitrÀge
864
Punkte Reaktionen
636
E-Roller
G30D
Lieber das interne Netzteil ausbauen und extern betreiben. Im Lenker die Sachen zu verbauen wird trotz das du denkst da wĂ€re genug Platz außerordentlich schwierig zu verkabeln, und Laden wird auch schwierig dann.
 

JoDon

Neuer Rollerplauscher
Registriert
29 Juli 2020
BeitrÀge
4
Punkte Reaktionen
2
E-Roller
Xiaomi M365
In die Lenker-Stange vom Ninebot Max bekommst nur 2 Zellen nebeneinander rein. Ein 3s6p Akku wĂ€re also 60cm lang, soviel Platz ist in der Lenker-Stange nicht. Außerdem ist so einen Akku einen Horror zum bauen. Ich hab das Anfangs im Xiaomi M365 gehabt, bis alles abgebrannt ist.

Ein 3s5p Akku passt genau anstelle des LadegerÀtes:

 

REX

Neuer Rollerplauscher
Registriert
15 Juli 2020
BeitrÀge
8
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
G30D
Weißt du warum dein Roller damals abgefackelt ist?

Mag Rex
 

JoDon

Neuer Rollerplauscher
Registriert
29 Juli 2020
BeitrÀge
4
Punkte Reaktionen
2
E-Roller
Xiaomi M365
Weißt du warum dein Roller damals abgefackelt ist?

Mag Rex
Ja, weil der Akku einen Kurzen hatte :) Es war aber nur der Zusatz-Akku betroffen, der Rest war OK. War auch eine absurd komplizierte Lösung mit 4 Zellen im Verbindungs-Rohr und die anderen in Lenker-Stange.
 
Oben Unten