Alles rund um den Forca Evoking 4

20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
- Beitrag aus dem Vorstellungs-Unterforum verschoben & Überschrift angepasst!


hallo an alle ☺️
bin jetzt seit 8 monaten e scooter fahrer, ich hab mir einen forca evoking 4 gegönnt, er sollte ein spaßmobil sein aber auch eine alternative zu meinem auto. da ich nicht weit weg wohne von meiner arbeitsstelle und kurzstrecke für einen diesel nicht grad gesundheitsfördernd sind kam nur der scooter in betracht. mtb hab ich aber keine lust drauf mich morgens schon abzustrampeln im straßenverkehr und zum feierabend schon gar nicht. wäre zwar gut für die fitness so sagt man aber auf arbeit hab ich genug fitness da muss ich mir nicht auch das noch antun.

ja hab mich mit dem scooter sehr schnell eingewöhnt und dann begann der wahnsinn :LOL: der scooter ist nicht mehr das was er vor 8 monaten war. er ist jetzt ein ganz anderer, optisch wie auch lesitungsmäßig. ich hab sehr vieles geändert, erste amtshandlung waren die bremsen, danach der akku dann die stoßdämpfer, die scheinwerfer, rücklicht, blinkerkontrolle, gefederte sattelstütze, lenkungsdämpfer, coulometer, lenkerblinker, controller und jetzt als letztes die navigation mit android-system. anfangs lief er per gps 42-43 km/h nun sind es 50 km/h per gps. anfangs waren es spitze 1100 watt, jetzt 1850 watt spitze. anfangs 20,5 A spitze, jetzt 33,6 A spitze. anfangs 20 km laufleistung, jetzt 50 km laufleistung bei vollgas.

und so schaut er aus... foto schon wieder nicht mehr super aktuell da navi samst halter und zusatztasche noch nicht dabei sind...
FORCA-EVOKING-IV a.jpg


bandaktuell ist dieses...letzter ausbaustand...
IMG-20211117-WA0003.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
5 Oktober 2021
133
90
Bern
E-Scooter
m365 custom
ich hab mal nen 30 zellen akku am lenker montiert und ganz schnell wieder abgebaut weil das es sich richtig schlecht und unsicher angefühlt hat. wenn ich mir dein gehänge so angucke und mir vorstelle wie du damit 50km/h fährst bekomme ich etwas gänsehaut. wir sind nicht alleine auf der strasse darum ist sicherheit immer priorität. wenn man auf solch ein speed lvl umbaut, sollte man es nicht auf kosten des handlings und fahrzeugkontrolle machen. glaube nicht das der dämpfer da gross was hilft. wäre es nicht besser die akkupacks hinter dem sitz zu montieren?
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: S1m0n
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
moin moin Z zablock :D
mit deinen grundbedenken hast du auf jeden fall recht, ich musste aber echt schmunzeln das jemand auf die idee kommt einen 30 ah akku, der bestimmt 8-10 kg wiegt an den lenker zu hängen. was war das für ein scooter wo du ihn angehängt hast ?
ich kann dich aber berühigen, das was bei mir viel aussieht, ist im grunde gar nichts, die taschen wiegen fast nichts, sie sind mit luftpumpe, flickzeug, kaugummi und ein bißchen werkzeug also leichter kleinkram gefüllt. der technikkram am lenker wie das navi zum beispiel wiegt auch nichts. also kein gewicht das irgendeine rolle spielt.

jetzt komm ich aber mal zur technischen seite, als ich den roller kaufte und er "serie" war, war ich anfangs ein bißchen erschrocken über die fahreigenschaften. in meiner vorstellung bin ich von einem fahrgefühl eines fahrrades ausgegangen. das war aber weit weit gefehlt. eine einzige katastrophe. eigentlich unfahrbar. geradeauslauf und kurvenverhalten zwar gut aber den lenker musste man immer, ich betone immer festhalten, einmal loslassen um sich nur einmal an der nase zu kratzen unmöglich. fahren damit glich arbeit, entspannung fehlanzeige. dazu kam noch das die originalen bremsen eigentlich verboten gehören. wie so etwas eine zulassung in der gesamtheit für 45 km/h bekommt war mir ein rätsel. niemand der das durch die zulassung gewunken hat kann damit gefahren sein. diese zulassung kann sich nur auf dem papier abgespielt haben.

das konnte ich so nicht lassen, war mir zu gefährlich. als erstes flogen deswegen die bremsen raus. das änderte das bremsen um welten. danach waren die stoßdämpfer dran. beim wechsel der stoßdämpfer sah ich dann auch warum das fahrgefühl so furchtbar war. das was da als stoßdämpfer verbaut war ist gar keiner, es ist nur eine durch einen kolben geführte und gehaltene feder. vorne und hinten genau das gleiche traurige bild. ich baute jetzt also echte stoßdämpfer ein, gas/öldruckdämpfer. was denkst du was jetzt passierte ? das fahrverhalten hat sich um 180 grad geändert. sofort war das gesamte fahrgefühl beruhigt. der unterschied dramatisch. wo es vorher unmöglich war für einen sekundenkratzer im gesicht eine hand wegzunehmen, kann man jetzt in aller ruhe sich mal ausgiebig im gesicht kratzen, das visier öffnen, zum helm fassen und nen musiktitel weiterschalten. gar kein problem mehr.

jetzt komm ich mal noch zum lenkungsdämpfer, dein fehler den du machst du glaubst. da darf man nicht glauben, da muss man einen verbauen und dann weiss man es. so ein lenkungsdämpfer bewegt auch noch einmal drastisch etwas an der ruhe in den lenkung. bei mir bügelte er dann letzte kleine unruhen aus. wenn ich jetzt über straßenbahnschienen oder mit voller geschwindigkeit durch schlaglöcher fahre stellt das alles gar kein problem mehr da. mein scooter fährt sich jetzt ähnlich wie ein großer roller oder ein motorrad.

ich hab jetzt auch vor 4 wochen mal einen test bzw. vergleich erleben dürfen, mein kollege brachte mir einen kleinscooter seiner freundin mit, sollte mir was anschauen und reparieren. dieser kleine scooter fährt 30 km/h laut seines tachos. meine 50 meter die ich damit gefahren bin, dass hat mich schaudern lassen.
ich muss mal böse sein, wenn ich sehe wieviel geld kleinscooterfahrer für solchen schrott ausgeben, wie kann man nur dachte ich. als kind hatte ich im kindergarten einen holzroller. es hat sich nichts geändert ausser das erwachsene viel geld für dieses holzrollergefühl aus kinderzeiten ausgeben.

ich hatte jetzt schon einige begegnungen mit meiner direkten "konkurenz" den benzinern, dass war schon lustig. die 25er kein thema, die existieren eigentlich gar nicht 🤣 die 45er, wenn sie nicht frisiert sind, dann spielt sich das so ab...ich dahinter, entspannt, dann kommt das anfahren, da fahr ich vorbei, dann fahr ich weg 🤣 und dann sieht man irgendwie die erstaunen blicke was das grad war...

letztens auch ein junger bengel auf seinem s50 ddr moped. die fahren zwar 60 aber da muss man ja erstmal hinkommen, ich hatte keine probleme dran zu bleiben bzw. bis 40 ihn nicht sogar noch zu überholen 🤣 der kleene war so frustriert das er auf der gesperrten straßenbahnspur mit durchgezogenen sperrlinien weiterfuhr, sogar über gummipoller rumpelte und sich weiter vorne zwischen die autos quetschte. er musste es mir unbedingt zeigen 🤣

ps: Z zablock wenn hier im forum jemand etwas über so einen lenkungsdämpfer schreibt ohne jemals mit einem an seinem scooter gefahren zu sein und er schreibt ich glaube, ich denke, ich vermute...kannst du getrost weiterlesen. lenkt man im stand denkt man sich so: "boar ganz schön schwergängig die lenkung, ob das gut ist ?" ja das ist hervorragend, beim fahren merkt man davon gar nichts, leichtgängig und absolut beruhigend wirken lenkungsausschläge die durch den untergrund hervorgerufen werden. wie hab ich gelesen ? einer meinte, er vermutete "teigig"... unsinn, absolut perfekt. sogar so das ich behaupte so ein teil sollte an alle scooter dran. ein sicherheitsgewinn ohne gleichen. genauso wie bei allem scootern die käufern "stoßdämpfer" vorgaukeln dazu verpflichtet werden müssten echte dämpfer zu verbauen und nicht diese kolben geführten schrottfedern.
 
Zuletzt bearbeitet:
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
billigster aus meinem scooter ausgebauter schrott, nur mal so als beispiel...
IMG_20211031_162228a.jpg


jetzt sind diese teile verbaut, echte gas/öldruck-dämpfer mit einstellbarer zugstufe... einer kostet mehr wie drei
oben drüber... so hätte der scooter eigentlich für die geschwindigkeit getestet,gebaut und verkauft werden müssen !!!
das hab ich auch so auf der fb-seite des händlers mit fotos und dem selben wortlaut gepostet. der händler hat es nicht
kommentiert 😄 genauso das posting der bremsen und meiner frage warum man nicht sofort den scooter mit
hydraulik ausstattet...
IMG_20210604_175310a.jpg
 
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
hier mal ein paar meßdaten zur leistung meines scooters, ist zwar nur über eine app ermittelt und hat nun keine wissenschaftliche beweiskraft aber als richtilinie bzw. man sieht mal die sonst nur durch emfindungen wahrgenommenes grafiisch aufbereitet, ist ja auch mal interessant es so zu sehen...

die 50 km/h hab ich jetzt nicht mehr erreicht da der akku schon etwas runter ist aber 47 reicht ja auch schon :D
bei der G-Force lag der höchstwert bei 2,7 G, er hat nur den höchstwert gespeichert und der wert wurde durchs bremsen erreicht. muss dazu sagen die straße war nass, es hatte leicht geregnet. die beschleunigung lag so bei 1,3 G wenn ich das richtig abgelesen hab.

Screenshot_2021-11-21-15-27-51-892_com.milejko.dragracer.jpg


Screenshot_2021-11-21-15-28-08-826_com.milejko.dragracer.jpg


Screenshot_2021-11-21-14-52-15-023_com.cars.android.carapps.caraccel.jpg


Screenshot_2021-11-21-14-52-42-122_com.cars.android.carapps.caraccel.jpg


Screenshot_2021-11-21-14-59-20-596_com.swampi.dragbox.jpg
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: Karpatenesel
5 Oktober 2021
133
90
Bern
E-Scooter
m365 custom
die taschen sehen aber wirklich aus wie zusatzakkus. sieht man selten, dass leute so viel taschen nur für transport zwecke anbauen aber ich sehe du hast da deine speziellen bedürfnisse und auf sicherheit legst du auch wert also gibts nix zu meckern ;)
finde es klasse wie passioniert du an die sache rangehst und deinen spass am tunen zutage legst. kann das gut nachempfinden. ist bei mir auch hobby nr1. bastel aber an kleinscootern wie du sie liebevoll nennst. ich bin immerwieder in situationen wo ich meinen scooter tragen oder in vollbeladenen autos unterbringen muss. letzte woche musste ich 2x mit meinem m365 zwischen den beinen, auf dem beifahrer sitz in einem smart fahren. jedesmal bin ich dann dankbar, dass mein scooter so handlich ist. darauf lege ich soviel wert, dass ich sogar den pro nicht gekauft habe weil der 5 cm länger ist. kam schon so oft vor dass mein kleiner gerade so gapasst hat. auch auf federungen verzichte ich nur aus diesem grund.
die steuerdämpfer hab ich nicht in frage gestellt. war bezogen auf den gedanken dass deine taschen voll mit akkuzellen sind und da würde ein dämpfer nicht viel sicherheit bringen wenn da 10kg am länger in die kurve geneigt werden müssen. dass die dinger die fahrstabilität erhöhen stimme dir komplett bei. gerade bei kleinen reifen und erhöhter geschwindigkeit sind die dinger pflicht. mein dämpfer liegt bereit und wird beim nächsten scooterumbau eingebaut. kann verstehen dass du da so protestierst war aber nicht so gemeint ;)

ps. ich hab keinen 30ah akku am lenker gehängt sondern einen kleinen 30x 18650 zellen> 10s3p 7.8ah und da war der scooter schon super schlecht im handling.
 
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
Z zablock ich bin dir auch nicht böse wegen deines beitrag ;) aber wie du ja siehst wenn man nach reiner optik sich eine meinung bildet kann man halt auch mal daneben liegen :LOL: hmmm ja tunen auch schon, auch versuchen herauszufinden was geht was geht nicht und ich seh das scooterchen auch als hobby. der hobbygärtner versucht das größtmögliche gemüse zu bekommen und ich versuche herauszufinden was kann man mit dem scooter so alles technisch anzustellen :unsure:

du sprichst die kurvenlage an, ich muss sagen anfangs hatte ich schon respekt mich in die kurve zu legen weil ich mir nicht vorstellen konnte was da geht. jetzt kann ich sagen das es unglaublich ist was mit diesen reifen geht. der liegt wie ein brett, als kralle er sich am asphalt fest.
ich denke man kann es sehen, bis zur kannte der reifenflanke lässt er sich fahren. diese kleinen dünnen noppen an der seiten waren auch komplett auf der gesamten lauffläche. die hat keiner ausgerissen, die sind tatsache abgefahren :D
kurvenlage ist wirklich krass, dass einzige was dem grenzen setzt ist das er für noch mehr zu langsam ist.

reifen 1.jpg


reifen 2.jpg
 
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
hier auch mal noch ein paar "ausleucht" bilder, ein scheinwerfer war schon ok aber zwei haben es dann richtig rausgerissen. ist schon heller wie so manches auto :LOL:

IMG_20211123_064037.jpg


IMG_20211123_063945.jpg


IMG_20211123_064012.jpg


IMG_20211123_064057_BURST6.jpg


IMG_20211123_064111_BURST2.jpg
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: nightline14
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
heute ist es passiert :oops: ich wurde in einer dreißiger zone geblitzt :LOL:
hatte ja den blitzer gesehen und extra noch gas gegeben 😋 40zig statt 30zig, kein echtes thema... ich glaube aber nicht das da was kommt, nummerschild haben sie nicht und ich glaub nicht das wegen 10 drüber groß was kommt, die werden die fotos durchgucken und es warscheinlich gar nicht glauben was sie da sehen :ROFLMAO:
 
  • Liebe zum Detail! (2 Punkte)
Reaktionen: Dr.One

mhdot

Content-Creator
14 November 2020
1.389
1.379
E-Scooter
Xiaomi Mi 1S
:D 10 abzüglich 3 Toleranz, wären 7km/h, also 30€ Bußgeld seit dem 01.11. Wirste ja sehen, wie nötig die es haben. ;)
 
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
ich hoffe wenn dann aber mit foto, dass war mir echt den spaß wert :D
so ein foto fehlt mir echt noch in der sammlung :ROFLMAO:
 
  • Liebe zum Detail! (2 Punkte)
Reaktionen: mhdot
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
Sonntags nachmittags, Zeit um dumme Ideen zu haben :ROFLMAO:

Ich habe ja hinten die 140er Bremsscheibe auf 160 Bremsscheibe umgebaut, vorne war dies ja leider nicht möglich. Einen deutlichen Unterschied in der Bremsleistung merkt man ja zwischen und vorne und hinten schon sehr stark. Hinten ist die Bremsleistung einfach deutlich höher.
Es ist jetzt nicht wirklich nötig vorne mehr zu machen da man eh mehr hinten bremst damit es einem vorne nicht das Vorderrad weghaut.
Aber ich treib ja das spiel: "was geht und was geht nicht..." die ganzen Monate spuckte mir im Kopf rum, ob vorne auch noch was geht in Sachen bremse. Größere Bremsscheibe geht nicht. Aber was ist mit zwei Bremsscheiben, eine links, eine rechts? Platz ist da, Bohrungen sind in der Gabel auch schon vorhanden und in der Felge ist eine Gewindebohrung für die Bremsscheibe auch schon vorhanden. Fehlen nur zwei weitere Bohrungen mit Gewinde.

Dann ist schon mal die Bremsscheibe an der Felge. Nur noch ein Halter für den Bremssattel und dann die passenden Anschlüsse für die Hydraulikleitungen. Also wurde heute der Plan geboren das in die Tat umzusetzen :unsure: jetzt kommt eh der Winter, da ist eh nicht viel mit fahren, Zeit zum Schrauben. Gleich mal ein bisschen Material bestellen beim netten Chinamann 😆

Evoking 4 vorne mit doppelten Bremsscheiben… Ich werd bekloppt 🤣
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Liebe zum Detail! (2 Punkte)
Reaktionen: Dr.One
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
die dumme idee der doppelten bremse vorne nimmt ja jetzt formen an 😅
heute mal ein bißchen luft auf arbeit gehabt und der erste schritt für die zweite bremscheibe vorne ist getan, der adapter für die bremsscheibe ist fertig 😁
nächste schritt in der felge die passenden löcher bohren und m5 gewinde schneiden...
dann mal noch das korrekte tiefenmaß für die passenden schrauben messen, da werd ich wie bei der originalen bremsscheibe edelstahlschrauben nehmen.

IMG_20211209_171528a.jpg
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: Dr.One
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
erster step ist getan, m5 löcher sind gebohrt und gewinde geschnitten. bremsscheibe ist montiert, paralel läuft sie ganz gut, aber sie hat noch etwas höhenschlag. nicht viel aber so ganz perfekt ist sie noch nicht in position. da muss ich mir noch etwas zum zentrieren ausdenken. denke aber das ist das kleinste problem. spiel zum einstellen ist da. jetzt heisst es auf die bremse warten und die adapterplatte warten die dann noch umgeschweißt werden muss. das ist grad alles noch auf dem weg aus good old china :LOL: ein magura t-stück samt anschlüssen muss auch noch bestellt werden.

IMG_20211215_125545a.jpg


IMG_20211215_125604a.jpg


IMG_20211215_125716a.jpg


IMG_20211215_125739a.jpg
 
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
heute frei gehabt und somit zeit, also die flex angeschmissen :D
fertig ist der akkuhalter für den zusatsakku. akkukapazität jetzt bei 49 Ah, dass sollte grad so reichen um mal um den block zu fahren :ROFLMAO:

IMG_20211216_123248a.jpg


IMG_20211216_123252a.jpg


IMG_20211216_123304a.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

michi_gecko

Content-Creator
25 Juni 2020
1.208
1.332
Bludenz, Österreich
E-Scooter
M365Pro & G30
Krasses Teil. Der ist als Moped bis 45kmh zugelassen?
Preis ist ja an sich auch sehr attraktiv. Kannst du sagen, was deine Modifikationen von Stoßdämpfer und Bremse gekostet haben?

Hast du Fotos zu deinen Akku-Modifikationen? Oder nur den Tausch-Akku vom Händler?

Bei der Federung - sind da die Verbindungen mit Kugellager oder nur Steckbolzen mit Gleitlager?

Die Akku-Packs auf der Händler-Homepage würde ich mir nicht einbauen. Hat schon einen Grund, warum ich persönlich die KFZ Stecksicherungen nicht verwende. Die sind nur bis 12V zugelassen.

Die Händler Homepage glänzt ja auch mit Stock Fotos und Fake Kunden-Stimmen.

Gibts den auch direkt aus China?
 
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
hi michi_gecko michi_gecko :D
ja jetzt ist es ein krasses gerät :ROFLMAO: original sieht er ja auch nicht schlecht aus aber doch recht brav aber wenn man dann mal hand angelegt hat und das teil auf den kopf stellt sieht der schon böse aus :devilish:

so dann werd ich mal deine fragen nacheinander beantworten 😁

1. jepp der hat ne zulassung für roller/scooter bis 45 km/h, versicherung kostet mich grad mal 26 € im jahr, also sehr preisgünstig.
2. die bremsen kosten so ca. 94 € bei aliexpress, die stoßdämpfer (3.stk) kosten 130 €
3. fotos in dem sinne von akkumodifikationen hab ich nicht, hab einfach den original mitgelieferten 48 volt mit 15 Ah blei-akku rausgeschmissen und verkauft und mir dann einen lithium-akku gekauft. der erste war ein 52 volt mit 25 Ah und 50 A BMS und 18650 zellen. ja und wenn man dann mal infiziert ist von der mehrleistung und auch der reichweite will man ja noch weiter fahren also noch einen zweiten lithium-akku hinterher geordert. dieser hat 24 Ah und 50 A BMS aber mit 21700 zellen. den ersten akku hab ich noch hier in deutschland gekauft. nicht beim scooter-händler weil dort viel zu teuer, um nicht zu sagen utopisch.
einen reinen akku-händler. dort schon deutlich günstiger. den zweiten akku hab ich dann direkt in china über aliexpress bei einem akkuhersteller gekauft und nach meinen maßvorgaben samt stecker und BMS anfertigen lassen. dieser akku ist leistungsmäßig sogar noch besser wie der erste lithium-akku und dabei sogar noch 100 € günstiger wie der erste. er ist kleiner, hat mehr power und der scooter fährt noch spritziger. an den akkus selber hab ich nichts verändert, nur bei dem ersten hab ich den akku-stecker auf andersonstecker geändert. die anfangs kleine 40 A sicherung in der lakku-leitung des controllers hab ich rausgescgmissen und die von der baugröße her größte 40 A sicherung ersetzt. wie gesagt nichts weltbewegendes.
4. die stoßdämpferaufhöngungen sind nur als gleitlager ausgeführt aber das spielt keine große rolle. etwas fett rein damit es sauber gleitet und erst gar nicht anfängt irgendwelche musik zu machen. absolute ruhe seit anfang an und auch nichts ausgeschlagen. man sollte nur die schrauben bzw. die muttern der gesamten federung und der bweglichen teile nicht zu fest anziehen. also nicht festknallen ohne ende. wenn man das macht setzt man die gesamte bewegung fest und nichts bewegt sich mehr. die muttern sind selbstsichernd aber besser ist es auch noch flüssige schraubensicherung einzusetzen. dann muss man nicht ständig alles kontrollieren.
5. ja den scooter gibt es auch direkt aus china, wobei ja der evoking 4 aus china das original ist. beim hersteller heisst er bzw. der hersteller ist maxmov und dort heisst er maxmov evoking. den gibt es bei den chinamännchen in etlichen versionen zu kaufen. mit 600 watt, 1000 watt und 2000 watt dual motor.
die chinamännchen bieten den in den verschiedensten ausstattungsvarianten an, mit stollenreifen, mit straßenreifen, mit sitz ohne sitz. mit schutzblech und ohne. auch bei den bremsen, mit einfachen bowdenzug bremsen und mit hydraulik bremsen. muss man schauen bei wem man was angeboten bekommt und was man haben will. man kann mit denen auch reden und nachfragen ob sie dinge austauschen oder anbauen. die verkaufspreise sind bei den chinamännchen eigentlich ein schnäppchen. das dumme dabei sind nur die versandkosten. die versandkosten sind teuer. da wird die sache leider gleich wieder unattraktiv. da kann man den lieber hier kaufen und dann einfach nur bei den chinamännchen sich die teile holen die man noch zusätzlich braucht. wie zum beispiel blinker, schutzbleche usw. usf. das ist alles auch super billig sogar inklusive versandkosten. ich hab mir für meinen evoking bei den chinamännchen fast alle ersatzteile die wichtig sein könnten nachgekauft. alles auf lager sollte es mal kaputt gehen. der motor fehlt mir noch. da zögere ich auch noch. der motor ist eigentlich billig mit 95 € aber die versandkosten von 240 € lassen mich noch zurückschrecken 🤪

klick:
Bitte verwende, Anmelden oder Registrieren zum Anzeigen von URL-Inhalten!



ja was das fahrgefühl angeht, fährt sich super aber man sollte auf jeden fall bremsen und stoßdämpfer ändern. damit er wirklich spaß macht. dann wird ne richtig kleine fahrmaschine draus. fummelt man dann aus dem controller noch ein paar extra-watt raus fängt das teil so langsam an waffenscheinpflichtig zu werden. er kommt zwar noch nicht an die ganz scharfen geschosse ran aber ist gut auf dem weg dorthin. die spielmöglichkeiten bei dem scooter sind verdammt hoch was man mit dem alles machen kann. ich für meinen teil muss sagen das ich nichts falsch gemacht hab. die wirklich waffenscheinplfichtigen darf man ja hier in deutschland nicht fahren. also muss es auf dem etwas kleineren weg gehen. empfehlen kann ich den evoking auf jeden fall. er verspüht kein high end flair wie es ein dualtron strom und wie die raketen alle heissen aber er ist die kleinere alternative die man mit erlaubnis vom auge des gesetzes her fahren darf.

hier ist mal ein video von einer längeren ausfahrt eines anderen besitzers. damit hat man mal so einen eindruck. er hat einen mit dual motor und 2000 watt aber eben nur 48 volt. den würd ich mit meinen single motor mal sowas von locker abkochen *g* aber wenn man dem dual auch einen 52 volt akku gönnt und dann die controller aufbohrt geht da auch deutlich mehr *fg*

Youtube Datenschutzhinweis
Hier werden durch das Abspielen und Einbinden Cookies auf dem Endgerät gespeichert, wenn das gestattet sein soll klicke auf zulassen, danach kann das Video geladen um abgespielt werden.
 
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
mein kleines selbstgemachtes weihnachtsgeschenk :LOL:
weihnachten ist gesichert, dass kann nicht langweilig werden :ROFLMAO:


insta 360a.jpg
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: Dr.One und d2tom
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
gestern kam dann auch noch der rest vom chinamann, sollte nach weihnachten kommen aber die haben wohl zwei reiskörner mehr eingeworfen und gas gegeben :ROFLMAO:

nur leider nutzt mir das erst einmal nichts. wollte eigentlich heute vormittag auf arbeit fahren zum umschweißen des halters für den bremssattel für die linke seite vorne. also für die zweite bremsscheibe vorne, aber nach dem ich meinem kollegen, ne nachricht geschickt hab, viel mir ein: "...trottel, morgen ist doch zu :rolleyes:" also erst am 27. zur arbeit zum schweißen, ein glück das ich urlaub hab 😚 beim dem halter müssen ja die muttern nur von einer seite auf die andere seite geschweißt werden. das geht ja schnell. könnte ich hier daheim zwei auch machen aber jetzt über die feiertage wollte ich nicht unbedingt mit flex und schweißgerät antieren, dass sprengt bestimmt den rahmen für meine mitmenschen was ihr verständnis angeht 🤣

IMG_20211224_121628a.jpg
 
  • Liebe zum Detail! (2 Punkte)
Reaktionen: Dr.One
20 November 2021
638
515
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
so, war dann heute schnell auf arbeit und hab den bremssattelhalter für das vorderrad umgeschweißt. jo das hat auch geklappt und halter ist auch schon am scooter verbaut. soweit so gut, als ich dann schon mal probeweise den bremssattel anschrauben wollte die böse überraschung. der bremssattel passt nicht. er lässt sich nicht anschrauben. die positionierung über der bremsscheibe funktioniert überhaupt nicht. also nachgeschaut was ich da bestellt hab...
dann die überraschung, ich idiot hab bei der bestellung nicht aufgepasst und hab nen bremssattel 1. für hinten und 2. für die linke satte. ich hätte aber front und rechte seite nen bremssattel bestellen müssen :rolleyes::mad:
also neu bestellen und wieder warten...mist... :(
 
  • Liebe zum Detail! (2 Punkte)
Reaktionen: Dr.One