Beschleunigungswert

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
8 März 2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
12
E-Scooter
G30D
Hallo,

ich habe heute mal den Wert von 800 auf 1000 gestellt, aber der Roller beschleunigt viel langsamer als vorher, ich dachte je höher die Zahl umso stärker beschleunigt er.

Wo ist da mein Fehler, grad bei steilen Berge schaffe ich 20 bis 23 khm, mit 1000 unter 20
 

Anhänge

  • Screenshot_20210324-174346_ScooterHacking Utility.jpg
    Screenshot_20210324-174346_ScooterHacking Utility.jpg
    114,9 KB · Aufrufe: 116
OP
OP
D
Registriert
8 März 2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
12
E-Scooter
G30D
Den DPC Modus wurde von mir in der App aktiviert, das er ohne diesen gemütlich ist, ist mir bewusst
 
G

Gast

Gast
Dann stell mal auf quadratic , Wenn du an der Leistungsschraube drehst, veränderst du mit DPC auch die Entfaltung dessen, daher schaffst du ein großes oder kleines Tor, wo du versuchst die Ampere durchzuquetschen. Daher kommst du in gewissen Momenten an Grenzen bevor du genug Drehmoment hast, dein Berg hochzukommen.

Ampere - Kraft | Volt - VMax !
 
Registriert
16 September 2020
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
18
E-Scooter
Ninebot Max G30D
Hallo,

ich habe heute mal den Wert von 800 auf 1000 gestellt, aber der Roller beschleunigt viel langsamer als vorher, ich dachte je höher die Zahl umso stärker beschleunigt er.

Wo ist da mein Fehler, grad bei steilen Berge schaffe ich 20 bis 23 khm, mit 1000 unter 20
Ist bei mir leider auch so. Je höher ich mit dem Wert gehe, desto Träger wird mein Anzug. Leider bin ich noch nicht dahin gekommen woran es liegen kann. Fahre auch DPC - Quadratic mit 32a und aktuell 1500co und das Ding zieht keine Wurst vom Teller 🤔

Irgendwie hab ich das Gefühl, das mit jeder Änderung an der Firmware die Leistung verloren geht. Hab noch eine alte Firmware mit 28a und Quadratic vom November 2020 und die rennt und zieht schon durch...
 

michi_gecko

Content-Creator
Registriert
25 Juni 2020
Beiträge
862
Punkte Reaktionen
915
Ort
Bludenz, Österreich
E-Scooter
M365X-treme 12S 24Ah
Vermutung: Mit DPC wird ja die Leistungsaufnahme "gesteuert". D.h. je nach Gashebel Position stellst du die Ziel-Ampere ein. Evtl. gibts da dann einen Widerspruch zum Current Raise Coeffizient?
 
Registriert
16 September 2020
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
18
E-Scooter
Ninebot Max G30D
Hier wird das alles, genau wie im CFW Tutorial G30, gut erklärt.
Bitte verwende, Anmelden oder Registrieren zum Anzeigen von URL-Inhalten!
Da steht auch nichts anderes wie hier auf der ersten Seite. Das bin ich schon alles mehrmals durch ohne die Lösung zu finden.
Ergänzung: ( )

Vermutung: Mit DPC wird ja die Leistungsaufnahme "gesteuert". D.h. je nach Gashebel Position stellst du die Ziel-Ampere ein. Evtl. gibts da dann einen Widerspruch zum Current Raise Coeffizient?
Wäre eine Möglichkeit. Aber darüber kann man leider nur spekulieren wenn man die Zusammenhänge der Parameter nicht genau kennt.

Aber nach der Beschreibung sollte das ja passen. Ich fahre DPC 32a (100%) und mit dem Coeffizient regele ich die Schritte dazwischen. Das ist ja wie in der Beispiel Rechnung in der Beschreibung.
 
Registriert
16 September 2020
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
18
E-Scooter
Ninebot Max G30D
Ich war grad noch ne Runde unterwegs und hab mir mal ne Firmware vom Februar geflasht. Dort scheint es gefühlt noch zu passen.

Februar 2021
- Sport battery current: 32000 mA
- Throttle current raising coefficient: 300

beschleunigt schön gleichmäßig und echt gut.

Oktober 2020
- Sport battery current: 28000 mA
- Curve type: quadratic Coefficient: 120

Der Scooter bekommt Flügel und beschleunigt echt brutal gut.

Aktuell aus dem Generator
- Sports mode
Nominal draw: 32.0A
Max current: 55.0A
- Throttle current raising coefficient: 1500

Zieht keine Wurst vom Teller und schlürft den Akku schneller leer!
 
G

Gast

Gast
Hmm, ich habe heute auf 700 von 950 geschraubt, weil es mir zu viel war. Nutze aber die 156b, die mal probiert ? In deinem Beispiel ist glaube nur die 126 zu sehen.
 
Registriert
16 September 2020
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
18
E-Scooter
Ninebot Max G30D
Hmm, ich habe heute auf 700 von 950 geschraubt, weil es mir zu viel war. Nutze aber die 156b, die mal probiert ? In deinem Beispiel ist glaube nur die 126 zu sehen.
Nein die 156 hab ich noch nicht probiert. Ich bin gerade etwas zögerlich was den Konfigurator anbelangt. "Never change a running system". Ich fahr jetzt erst mal mit meiner CFW aus Februar weiter. Da das Problem ja bekannt ist, heißt es abwarten...
 
G

Gast

Gast
Sorry 154b meinte ich, gerade erst gesehen. 156 ist das bms gewesen. Oster- Eierlikör ist schuld.
 
Registriert
23 Januar 2021
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
31
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Meine App speichert aus irgendeinem Grund keine presets und daher hab ich jetzt auch eine Gurken Firmware mit grausiger Beschleunigung🐌🤕
 
G

Gast

Gast
CFW immer mit dem Browser laden und die zip dann einspeisen. Hast halt wieder was gelernt. Dann klappt es auch.
 
Registriert
23 Januar 2021
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
31
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
CFW immer mit dem Browser laden und die zip dann einspeisen. Hast halt wieder was gelernt. Dann klappt es auch.
Nein, mir zu umständlich. Die Verschlimmbesserungen werden eh gerade überarbeitet, falls es wieder eine gute Firmware gibt dann speichere ich sie nachträglich, ja.
 
Registriert
27 Oktober 2020
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
55
Ort
Nicht mehr bei Mutti!
E-Scooter
Ninebot G30X (Mutant)
Ähm eigentlich erklärt doch der TE schon im Start Post selbst warum sein Roller plötzlich weniger zieht wenn er den Wert erhöht statt ihn zu senken, so dass weniger Schritte bis zu seinem MAX Ampere Wert dazwischen liegen die beim Beschleunigen abgearbeitet werden müssen. Oder liege ich falsch? Und wenn ich richtig liege warum weist niemand den TE darauf hin das er den Wert senken und nicht erhöhen muss?
 
Registriert
23 Januar 2021
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
31
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Ähm eigentlich erklärt doch der TE schon im Start Post selbst warum sein Roller plötzlich weniger zieht wenn er den Wert erhöht statt ihn zu senken, so dass weniger Schritte bis zu seinem MAX Ampere Wert dazwischen liegen die beim Beschleunigen abgearbeitet werden müssen. Oder liege ich falsch? Und wenn ich richtig liege warum weist niemand den TE darauf hin das er den Wert senken und nicht erhöhen muss?
der Current Raising Coefficient erhöht in Schritten. Je höher der Wert, desto weniger Schritte sind notwendig, um die maximale Beschleunigung zu erhalten. In anderen Worten, alles wie gehabt, höher heißt schnellere Beschleunigung.
 
G

Gast

Gast
Wurde alles schon super erklärt, nur lesen muss man es auch :
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten