BMS 1.4.1 beim pro2 - Entdeckungen

Nobuo

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
14 September 2020
BeitrÀge
32
Punkte Reaktionen
51
E-Scooter
m365 Pro 2
Unterschiede, die ich beim Update des BMS von Version 1.2.8 auf 1.4.1 festgestellt habe.

Ladeabschluss (Cut-off am Ladehafen, gesteuert durch BMS)
1.2.8 ---> sobald der KapazitÀtszÀhler 12160mAh erreicht
1.4.1 ---> sobald eine Serie 4.20V . erreicht

Dies bedeutet, dass der Schnitt mit dem OriginalladegerĂ€t und dem BMS128 bei 40,6 V liegt und sich bei 40,2 V stabilisiert (~ 82% realer SoC verfĂŒgbar). Beim BMS141 liegt der Cutoff bei 41,8 V und stabilisiert sich bei 41,7 V (~ 97% tatsĂ€chlich verfĂŒgbarer SoC).

~ 15 % KapazitĂ€t von 4,17 V bis 4,02 V bedeutet insgesamt ~ 20 % zusĂ€tzliche Leistung, die mit dem BMS141 verfĂŒgbar ist. Das bedeutet etwa 20 % mehr verfĂŒgbare Autonomie, nicht unerheblich

(wenn die Batterie vollstĂ€ndig ausgeglichen wĂ€re, wĂŒrde sie möglicherweise auf 41,9 V steigen)
 

email.filtering

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
4 Mai 2021
BeitrÀge
610
Punkte Reaktionen
381
E-Scooter
Siehe Signatur!
Mit welchem Netzteil / LadegerÀt hast Du den Akku dabei geladen? Und mit welcher App, ... konntest Du die tatsÀchliche Nutzung der 3,2 A feststellen / erkennen?
 

DocMarc

Neuer Rollerplauscher
Registriert
11 Juli 2021
BeitrÀge
7
Punkte Reaktionen
1
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Sorry, finde ĂŒber die Suche nix: wo kann ich die denn downloaden?
 

LeXx

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
11 Januar 2021
BeitrÀge
269
Punkte Reaktionen
185
E-Scooter
Mi Scooter 1S & Pro2
Sorry, finde ĂŒber die Suche nix: wo kann ich die denn downloaden?
Wieso downloaden?
Wenns ein download sein soll findest du die beispoelsweise unter den files auf Scooterhacking.org
Ansonsten einfach via SHU auf Flash original oder Stock und dort dann auf BMS und die 141 auswÀhlen.
 

DocMarc

Neuer Rollerplauscher
Registriert
11 Juli 2021
BeitrÀge
7
Punkte Reaktionen
1
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Sorry, bin noch neu. Wusste nicht , dass es in der SHU App unter Original zu finden war. Danke!
 
OP
Nobuo

Nobuo

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
14 September 2020
BeitrÀge
32
Punkte Reaktionen
51
E-Scooter
m365 Pro 2
Mit welchem Netzteil / LadegerÀt hast Du den Akku dabei geladen? Und mit welcher App, ... konntest Du die tatsÀchliche Nutzung der 3,2 A feststellen / erkennen?
Es ist ein Standard-42V "4A"-LadegerÀt mit einem echten 3,2-A-Ausgang. Im "M365 Dashboard" können Sie die Ausgabe oder Eingabe von Ampere sehen, die vom Batterie-BMS gemeldet werden.

Da das BMS die Eingangs- oder AusgangsverstĂ€rker nicht steuern kann, unterbricht es den MOSFET nur, wenn es den in der Firmware eingestellten Schwellenwert ĂŒberschreitet. Wenn das LadegerĂ€t funktioniert, kann es dies nur bei 100% seiner Ampere tun.
 

d2tom

Content-Creator
Registriert
22 Juni 2021
BeitrÀge
736
Punkte Reaktionen
819
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Unterschiede, die ich beim Update des BMS von Version 1.2.8 auf 1.4.1 festgestellt habe.

Ladeabschluss (Cut-off am Ladehafen, gesteuert durch BMS)
1.2.8 ---> sobald der KapazitÀtszÀhler 12160mAh erreicht
1.4.1 ---> sobald eine Serie 4.20V . erreicht

Dies bedeutet, dass der Schnitt mit dem OriginalladegerĂ€t und dem BMS128 bei 40,6 V liegt und sich bei 40,2 V stabilisiert (~ 82% realer SoC verfĂŒgbar). Beim BMS141 liegt der Cutoff bei 41,8 V und stabilisiert sich bei 41,7 V (~ 97% tatsĂ€chlich verfĂŒgbarer SoC).

~ 15 % KapazitĂ€t von 4,17 V bis 4,02 V bedeutet insgesamt ~ 20 % zusĂ€tzliche Leistung, die mit dem BMS141 verfĂŒgbar ist. Das bedeutet etwa 20 % mehr verfĂŒgbare Autonomie, nicht unerheblich

(wenn die Batterie vollstĂ€ndig ausgeglichen wĂ€re, wĂŒrde sie möglicherweise auf 41,9 V steigen)
Du kannst zu Deiner Beobachtung noch eine Kleinigkeit einfĂŒgen. Der Akku wird bei BMS 141 (fast) immer voll geladen und dadurch verringert sich die Lebensdauer der Zellen.
 

Yandroid

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
17 Juli 2021
BeitrÀge
169
Punkte Reaktionen
57
E-Scooter
Xiaomi Scooter 1S
Also kann man jetzt doch mit der 1.4.1 den Schnelllader nutzen?
 

d2tom

Content-Creator
Registriert
22 Juni 2021
BeitrÀge
736
Punkte Reaktionen
819
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Du kannst ihn nutzen aber er lĂ€dt nur mit 2A statt 3A. Die BMS 141 ist grob gesagt nur fĂŒr ein original LadegerĂ€t geeignet. Die 126 &;128 kann dagegen mit einem 3A LadegerĂ€t aufgeladen werden und es wird auch schneller geladen.
 

Yandroid

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
17 Juli 2021
BeitrÀge
169
Punkte Reaktionen
57
E-Scooter
Xiaomi Scooter 1S
Gut, dann lasse ich das so. Danke

Hatte deshalb gefragt, Nobuo gesagt hatte, dass die 142 mit 3,2A klappt
 

email.filtering

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
4 Mai 2021
BeitrÀge
610
Punkte Reaktionen
381
E-Scooter
Siehe Signatur!
Ohne SchnellladegerĂ€t ist das ganze unwichtig, und wenn Du den Akku nicht vorzeitig altern lassen willst ebenso. ;) Schließlich hat es ja einen guten Grund warum das mitgelieferte Netzteil nicht mehr Ampere abgibt.

Mein (angebliches) 3 A-SchnellladegerĂ€t ist noch unterwegs, und dann werde ich es natĂŒrlich auch mit der BMS 141 testen. Je mehr Nutzer das tun, desto belastbarer werden die Ergebnisse.
 
OP
Nobuo

Nobuo

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
14 September 2020
BeitrÀge
32
Punkte Reaktionen
51
E-Scooter
m365 Pro 2
Du kannst zu Deiner Beobachtung noch eine Kleinigkeit einfĂŒgen. Der Akku wird bei BMS 141 (fast) immer voll geladen und dadurch verringert sich die Lebensdauer der Zellen.
Ja, das ist der Nachteil, Sie mĂŒssen vorsichtiger sein, wenn Sie ihn am LadegerĂ€t angeschlossen lassen. Wenn er zu 100% aufgeladen ist, sollte er so schnell wie möglich verwendet werden, um den Verschleiß des Akkus zu mildern. Bei LG-Zellen betragen die Ladezyklen (bis die tatsĂ€chliche KapazitĂ€t 80% des Originals betrĂ€gt) etwa 1000 Zyklen bei 4,2 V, 2000 Zyklen bei 4,1 V, 4000 Zyklen bei 4,0 V.
Also kann man jetzt doch mit der 1.4.1 den Schnelllader nutzen?
Ja, ich habe verifiziert, dass es sicher bis zu 4A zulĂ€sst, ich habe nicht mit mehr Ampere getestet, die Ladeanschlusskabel halten nicht viel mehr als 5A aus, bis sie durchgebrannt sind, der BMS-Lade-MOSFET unterstĂŒtzt mehr als 10A.
Du kannst ihn nutzen aber er lĂ€dt nur mit 2A statt 3A. Die BMS 141 ist grob gesagt nur fĂŒr ein original LadegerĂ€t geeignet. Die 126 &;128 kann dagegen mit einem 3A LadegerĂ€t aufgeladen werden und es wird auch schneller geladen.
In meinen Tests erlaubt das Aktualisieren des BMS auf 1.4.1 in SHA ("ScooterHackingUtility") Lasten von mehr als 2A, die Grenze, bei der das kurze BMS zwischen 4A und 5A eingestellt wird.

Das BMS hat keine Möglichkeit, die Amperezahl des LadegerĂ€ts zu begrenzen (reduzieren), es trĂ€gt nur einen MOSFET im Eingangskreis (als ob es ein Gate wĂ€re), wenn Sie ein 3A-LadegerĂ€t verwenden, kann es nur auf 3A aufgeladen werden (öffnen Sie das Gate) oder das Aufladen nicht erlauben (TĂŒr schließen), wenn Sie ein 4A verwenden, darf es nicht weniger als 4A betragen. Die StromstĂ€rke fĂ€llt nur dann auf natĂŒrliche Weise ab, wenn sich die Last fast 100% der Fertigstellung nĂ€hert (CV-Phase)
Ohne SchnellladegerĂ€t ist das ganze unwichtig, und wenn Du den Akku nicht vorzeitig altern lassen willst ebenso. ;) Schließlich hat es ja einen guten Grund warum das mitgelieferte Netzteil nicht mehr Ampere abgibt.

Mein (angebliches) 3 A-SchnellladegerĂ€t ist noch unterwegs, und dann werde ich es natĂŒrlich auch mit der BMS 141 testen. Je mehr Nutzer das tun, desto belastbarer werden die Ergebnisse.
Bei aktuellen Lithium-Ionen-Akkus wird eine Schnellladung mit einer Rate von mehr als 0,5 C (weniger als 2 Stunden Ladezeit), von 0,5 C bis 0,33 C (von 2 bis 3 Stunden) als Standardladung angesehen, weniger als 0,33 C (mehr 3 Stunden) gilt als Erhaltungsladung; je langsamer der Ladevorgang, desto geringer die Verschlechterung, obwohl bei Ladezeiten von weniger als 3 Stunden kein nennenswerter Vorteil fĂŒr die Akkulaufzeit besteht, ist dies die ideale Ladezeit.

Was wir beim Mi Scooter Pro 1 und 2 ein SchnellladegerĂ€t nennen, grĂ¶ĂŸer als 1,7A, ist eigentlich auch ein langsames LadegerĂ€t.

Das ursprĂŒngliche 1,7-A-LadegerĂ€t lĂ€dt mit [12,8 Ah / 1,7 A = 7,5 Stunden]
Ein 3A-LadegerÀt lÀdt mit [12,8Ah / 3A = 4,2 Stunden]
Ein 4A-LadegerÀt lÀdt mit [12,8 Ah / 4 = 3,2 Stunden]

Zum Aufladen in 2 Stunden: [12,8 Ah / 2 Stunden = 6,4 A]
Es wĂ€re notwendig, ein LadegerĂ€t mit mehr als 6,4 A zu verwenden, um berĂŒcksichtigen zu können, dass wir eine Schnellladung des Akkus durchfĂŒhren.

Das standardmĂ€ĂŸig gelieferte LadegerĂ€t (1,7 A) könnte als superlangsames LadegerĂ€t bezeichnet werden, es bietet keinen Vorteil bei der Akkupflege im Vergleich zum Aufladen mit bis zu 4 A (3,2 Stunden), es sei denn, der Akku hatte eine Temperatur von weniger als etwa - 5 °C. aber das ist eine andere sache...
 

d2tom

Content-Creator
Registriert
22 Juni 2021
BeitrÀge
736
Punkte Reaktionen
819
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Danke fĂŒr Deine ausfĂŒhrliche ErklĂ€rung. Klasse 👍 wir schreiben trotzdem immer max 3A LadegerĂ€te nutzen. Nachher gibt es User die sich tatsĂ€chlich noch ein 6‐10A LadegerĂ€t kaufen und dann brennt der Scooter đŸ”„đŸ”„đŸ”„

Ich glaube nÀmlich nicht daran, dass die Verbindungen bei dem China scootern dauerhaft ohne FolgeschÀden die hohe Amperzahl vertragen.

Du hast ja schon ein paar Tests gemacht... kannst Du Dein Scooter paar Mal mit 4-6.4A laden und uns gerne berichten, ob die Kabel & Verbindungen nicht ĂŒberhitzen.

Ich fĂŒr mein Teil nutze zu Hause nur das OriginalladegerĂ€t mit 1.7A und das 3A SchnellladegerĂ€t nur als Notfall-LadegerĂ€t (ist immer dabei in der Tasche). Kommt nur zum Einsatz, falls ich mal zu weit gefahren bin und der Scooter nicht mehr zurĂŒck nach Hause schafft (wiege 95kg). Dann setze ich mich gerne (wie gerade jetzt) in einem Eiscafe und lade mein Scooter ne Stunde auf ;)
 

Bastifantasti

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 Juni 2021
BeitrÀge
20
Punkte Reaktionen
5
E-Scooter
Xiaomi 1s
Hey leute ich kann die aussage leider nicht bestĂ€tigen Xiaomi 1s mit Bms 1.4.1 und dem hier empfohlenen LadegerĂ€t von Aliexpress mit 3a , bei mir switcht das ladegerĂ€t dann dauerhaft zwischen grĂŒner und roter leuchte hin und her , sprich das LadegerĂ€t startet immer wieder neu was man dann auvh in der dashboard app beobachten kann das zwischen 2,77 a und 0 immer wieder switcht. Dann habe ich die 126er bms geflasht und der fehler trat nicht mehr auf und das ladegerĂ€t blieb dauerhaft rot bis der akku voll geladen war und auf grĂŒn umsprang , in der dashboard app wurde dann auch kontinuierlich mit 2,77a geladen
BMS141 Schnellladung funktioniert, getestet bei 3.2A
 

AnhÀnge

  • received_2744888235801572.mp4
    901,9 KB · Aufrufe: 8

Hozuki

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
23 Januar 2021
BeitrÀge
87
Punkte Reaktionen
27
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Hey leute ich kann die aussage leider nicht bestĂ€tigen Xiaomi 1s mit Bms 1.4.1 und dem hier empfohlenen LadegerĂ€t von Aliexpress mit 3a , bei mir switcht das ladegerĂ€t dann dauerhaft zwischen grĂŒner und roter leuchte hin und her , sprich das LadegerĂ€t startet immer wieder neu was man dann auvh in der dashboard app beobachten kann das zwischen 2,77 a und 0 immer wieder switcht. Dann habe ich die 126er bms geflasht und der fehler trat nicht mehr auf und das ladegerĂ€t blieb dauerhaft rot bis der akku voll geladen war und auf grĂŒn umsprang , in der dashboard app wurde dann auch kontinuierlich mit 2,77a geladen

Wir reden ja auch vom Pro 2. Beim 1S geht Schnelladen mit 141 nicht, da gab es auch schon andere Threads zu.
 

mhdot

Content-Creator
Registriert
14 November 2020
BeitrÀge
839
Punkte Reaktionen
631
E-Scooter
Xiaomi Mi 1S
So ist das, wenn man den Titel des Threads nicht aussagekrÀftig genug gestaltet. ;) Nobuo Nobuo , schreib mal im Titel dazu: "beim Pro2". Danke!
 

Yandroid

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
17 Juli 2021
BeitrÀge
169
Punkte Reaktionen
57
E-Scooter
Xiaomi Scooter 1S
Achso beim pro 2. Also kann ich jetzt doch nicht die 141 mit dem Schnelllader nutzen?
 
OP
Nobuo

Nobuo

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
14 September 2020
BeitrÀge
32
Punkte Reaktionen
51
E-Scooter
m365 Pro 2
So ist das, wenn man den Titel des Threads nicht aussagekrÀftig genug gestaltet. ;) Nobuo Nobuo , schreib mal im Titel dazu: "beim Pro2". Danke!
Ich kann den Beitrag nicht bearbeiten, wenn ein Moderator hinzufĂŒgen kann, dass es sich um Tests auf einem Mi Scooter Pro 2 handelt, wĂ€re ich Ihnen dankbar.
 

Bastifantasti

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 Juni 2021
BeitrÀge
20
Punkte Reaktionen
5
E-Scooter
Xiaomi 1s
Gibt es sonst noch irgendwelche signifikanten unterschiede wieso sich ein Wechsel von 126 auf 141 lohnen könnte und man auf schnellladen verzichten mĂŒsste beim 1s ? Ansonsten bleib ich dann bei der 126er.
 

email.filtering

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
4 Mai 2021
BeitrÀge
610
Punkte Reaktionen
381
E-Scooter
Siehe Signatur!
An Deiner stelle wĂŒrde ich ĂŒber eine andere BMS-Version derzeit gar nicht nachdenken.
 

driest

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
21 Juni 2021
BeitrÀge
170
Punkte Reaktionen
148
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Ich glaube nÀmlich nicht daran, dass die Verbindungen bei dem China scootern dauerhaft ohne FolgeschÀden die hohe Amperzahl vertragen.
Die Ladekabel des Pro 2 sind 20AWG, das ist fuer bis zu 6A ausgelegt. 4A sind bei dem 4P Akku im Pro 2 uebrigends 1A pro Zelle. das waeren also knapp 0.32C, und damit bei weitem kein Problem fuer die Zellen, die bis zu 0.5C Ladestrom problemlos wegstecken (das waeren dann 6.2A).

Ich wuerde auch bei 5A kein Problem sehen, wuerde nicht das BMS ab einer bestimmten Schwelle abschalten. Warum manche behaupten das 4A funktionieren und andere sagen es ginge nur maximal 3A ist mir nicht ganz klar. Ich habe auch mal ein 3A und ein 4A Ladegeraet beim schnellen Ali bestellt und werde das mal testen sobald sie da sind.
 

email.filtering

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
4 Mai 2021
BeitrÀge
610
Punkte Reaktionen
381
E-Scooter
Siehe Signatur!
Knackpunkt Nummer 1 beim Thema Schnellladen bis zu x Ampere ist erst mal, von welchem der GerĂ€te wir reden: Der M365 (Classic) bzw. 1S hat nun mal nur einen 10S3P-Akku mit einer relativ kleinen KapazitĂ€t, und der Pro bzw. Pro 2 einen 10S4P-Akku mit einer deutlich grĂ¶ĂŸeren KapazitĂ€t, oder gar dem G30(D) mit seinem 10S5p-"Monster"-Akku.

Problemzone Nummer 2 besteht darin, dass viele (Schnell)LadegerÀte aus China falsch, also viel zu hoch, deklariert / ausgewiesen sind. Wer also das Ding nur ansteckt ohne den Ladevorgang mittels entsprechender Tools zu beobachten bzw. zu dokumentieren, kann daher leicht zu falschen "Ergebnissen" (also eher Wahrnehmungen) kommen.

Das ganze wird dann oftmals auch noch mit einer zu "flotten" und daher zu ungenauen Schilderung prÀsentiert, und schon ist der Kuddelmuddel perfekt!
 
Zuletzt bearbeitet:

driest

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
21 Juni 2021
BeitrÀge
170
Punkte Reaktionen
148
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
das wĂŒrde zumindest die unterschiedlichen Schilderungen erklĂ€ren. keine Sorge, sobald meins da ist Messe ich mit der Klemme nach ;).

Beim 1S sind aber auch nicht die Zellen das Problem, bei 4A wĂ€ren das dort auch nur um die 0.5C. Aber vllt sind die Leitungen da noch dĂŒnner ausgelegt, wer weiss.
 

Bastifantasti

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 Juni 2021
BeitrÀge
20
Punkte Reaktionen
5
E-Scooter
Xiaomi 1s
Mal ne kurze frage hat jemand ne ErklĂ€rung fĂŒr mich warum der Roller Xiaomi 1s mit bms 1.4.1 in der Tool sowie in der dashboard app die designkapazitĂ€t mit 7650mah angibt so wie der Roller auch bei den meisten HĂ€ndlern beworben wird und auch auf dem Akku ein Etikett mit den 7650mah klebt.

Bei bms 126 wird in allen apps 7800mah designkapazitÀt angezeigt und der lÀdt bei mir ca bis 7880mah laut den verschiedenen apps
Wie groß ist der akku den nun wirklich?
 

d2tom

Content-Creator
Registriert
22 Juni 2021
BeitrÀge
736
Punkte Reaktionen
819
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Ich habe auch mal ein 3A und ein 4A Ladegeraet beim schnellen Ali bestellt und werde das mal testen sobald sie da sind.
Cool, berichte uns - bin echt gespannt ;)
Knackpunkt Nummer 1 beim Thema Schnellladen bis zu x Ampere ist erst mal, von welchem der GerÀte wir reden:
Exakt, deshalb kommt es oft zu Diskussionen.
Bei bms 126 wird in allen apps 7800mah designkapazitÀt angezeigt und der lÀdt bei mir ca bis 7880mah laut den verschiedenen apps
Wie groß ist der akku den nun wirklich?
Xiaomi gibt auch 7650mAh an https://www.mi.com/de/mi-electric-scooter-1S/specs/
Du kannst die KapazitÀt in der App anpassen, oder Du hast einen Spezial 1SS Scooter ^^
 

Bastifantasti

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 Juni 2021
BeitrÀge
20
Punkte Reaktionen
5
E-Scooter
Xiaomi 1s
Naja also das sie das so angeben sagt mir jetzt aber nicht wirklich welche akku grĂ¶ĂŸe den nun wirklivh verbaut ist , könnte ja auch sein das er 7880mah hat aber nur 7650 nutzbar sind und er deshalb so beworben wird. Und man durch bms 126 die 7800 freischaltet quasi , ist genau dasselbe wie bei dem pro2 wo man hĂ€ufig liest das die leute nur bis 11800mah laden können und mit anderem bms entweder 12400 oder 12800 . Aber der wird zb mit 12800 auch beworben... ps das man die apps anpassek kann weiß ich auch ...frage ist nur warum die er bei bms 126 mit 7800 angegeben wird und bei 141 mit 7650 ...ich meine sogar das die apps bei der 128 ebenfalls die 7800mah erkennen.
ErgÀnzung: ( )

Könnte natĂŒrlich daran liegen das bms 126 eigentlich fĂŒr den m365 war der auch tatsĂ€chlich auf den meisten seiten mit 7800mah beworben und verkauft wird sogar auf der Mediamarkt seite... nun kann ich mir kaum vorstellen das m365 eu version und der 1s tatsĂ€chlich unterschiedliche akkus verbaut wurden da es ja eigentlich baugleiche roller sind , wieso sollte man also den deutschen roller in der akku KapazitĂ€t kastrieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

d2tom

Content-Creator
Registriert
22 Juni 2021
BeitrÀge
736
Punkte Reaktionen
819
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Die 126 BMS ist eigtl nicht fĂŒr den 1S gedacht, könnte damit zusammen liegen.
 

Bastifantasti

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 Juni 2021
BeitrÀge
20
Punkte Reaktionen
5
E-Scooter
Xiaomi 1s
Die 126 BMS ist eigtl nicht fĂŒr den 1S gedacht, könnte damit zusammen liegen.
Deswegen geht die frage an die leute die auch ahnung haben oder es wirklich genau wissen da sie sich mit dem akku auskennen!!!aber spekulieren kann ich auch selbst , wie du siehst habe ich mehrere Lösungsansatze mir selber schon erarbeitet...deswegen wollte ich eine genau aussage ob es nun 7650mah oder 7800mah sind
 
Oben Unten