Bremsprobleme Xiaomi Pro 2

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
Ich habe einen Pro 2 den ich seit rund 2 Jahren fahre. Habe jetzt die BremsbelĂ€ge schon 2x getauscht und habe hinten den Seilzug auch schon 1x fester eingestellt. Bisher war die Bremse so stark eingestellt, dass die Reifen hinten komplett blockiert haben beim Bremsen. Das war ideal. Mittlerweile ist der Bremsweg aber wieder viel weiter und ich weiß nicht mehr wie ich das stĂ€rker einstellen kann. Den Draht kann ich nicht fester ranziehen, da tut sich gar nix mehr und die BremsbelĂ€ge sind brandneu. Ist der Draht ausgeleiert?

Was kann ich noch tun, mir ist die Bremse so zu schwach...

danke fĂŒr Tipps...
 

d2tom

Content-Creator
Registriert
22 Juni 2021
BeitrÀge
970
Punkte Reaktionen
1.040
E-Scooter
Xiaomi Pro 2

Z1mmb0

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
3 August 2020
BeitrÀge
234
Punkte Reaktionen
134
E-Scooter
Xiaomi Mi Pro 2
Da du weißt, wie man die belĂ€ge wechselt, sind die tipps ĂŒberflĂŒssig aber...

1. Bremsanlage so ausrichten, dass der bewegliche bremsbelag im aisgangszustand möglichst nah an der bremsscheibe ist
2. Fester bremsbelag(felgenseite) nachjustieren
3. PrĂŒfen ob die bremsscheibe einen schlag hat und ggf. Plan ziehen

Ansonsten ist es das bremskabel, das sich gedehnt hat. Dann musst du an der bremse das kabel abklemmen, ziehen und verkĂŒrzend neu anbringen.

GrundsĂ€tzlich muss man fĂŒr die optimale bremskraft immer manuell nachjustieren.

Wenns bei dir tatsĂ€chlich so weit kam, dass du die bremsleitung verkĂŒrzen musstest, solltest du aufpassen, dass du bei betĂ€tigung des bremshebels nicht ĂŒbertreibst. Wenn du immer hart bremst, dehnt sich natĂŒrlich das kabel.
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
Ansonsten ist es das bremskabel, das sich gedehnt hat. Dann musst du an der bremse das kabel abklemmen, ziehen und verkĂŒrzend neu anbringen.
wie geht das? Das Kabel hat ja im Bremsgriff einen kleinen Klotz der die Bremse hÀlt. Da kann ich ja nicht einfach was abschneiden im Griff? Ich dachte schon ich kann einfach hinten an der Bremse fester ziehen mit einer Zange, aber das Kabel zieht sich nicht mehr hinten raus...
 

Z1mmb0

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
3 August 2020
BeitrÀge
234
Punkte Reaktionen
134
E-Scooter
Xiaomi Mi Pro 2
Also auf das kabel kannst du ĂŒber 2 wege mehr vorspannung geben. 1 mal via feinjustierschraube an der stelle wo das kabel in die bremsanlage reinlĂ€uft und ansonsten da, wo du mit der zange nachgezogen hast. Wenn nicht mehr kabel beim mit der zange ziehen kommt, musst du vorher evtl mal die feinjustierschraube lockern. Vielleicht sorgt die ja dafĂŒr, dass kein kabel mehr nachkommt. Oder du musst mal in die mucki bude, bisschen die arme aufpumpen :D

Achja, also ich hab meinen scooter auch so 2 jahre und rund 1500 km abgespult. Bin noch auf den ersten bremsbelĂ€gen. Evtl musst du mal ĂŒber deinen fahrstil nachdenken 😅
ErgÀnzung: ( )

Wie war denn dein verschleißbild bislang so? Sind die belĂ€ge beide gleichmĂ€ĂŸig verschlissen? Sind sie evtl schief verschliessen? Du musst halt darauf aufpassen, dass die bremse die belĂ€ge natĂŒrlich auch plan auf die bremsscheibe auflegt. Wenn die jetzt natĂŒrlich schief drauf und bereits schief angeschliffen sind, kannst du das nur ĂŒber neu justieren und verschleißen regeln
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
Danke, ich mache mir zwar Sorgen um die Bremse, aber nicht um meinen Oberarm, keine Sorge... kann es sein, dass sich das Bremskabel im Trittkasten unten verhakt oder verkantet hat? Das Kabel bewegt sich gut oben am Griff und bis Griff, aber das Kabel hinten was aus dem Trittbrett rauskommt ist komplett fest und bewegt sich keinen Milimeter...
 

Z1mmb0

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
3 August 2020
BeitrÀge
234
Punkte Reaktionen
134
E-Scooter
Xiaomi Mi Pro 2
Ne also im trittkasten lĂ€uft das kabel durch ne eigene kavitĂ€t. Da ist quasi ein doppelter boden. Dass da was klemmt, halte ich fĂŒr unwahrscheinlich...
Ich hab bislang nicht so viel mit der funktionsweise vom kabelzug herumgespielt. Kann sein, dass die auch verschleißen können
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
ok also wenn das durch ne eigene Kammer lĂ€uft dĂŒrfte es ja nicht so heraufordernd sein das Kabel mit dem Kabelzug zu tauschen..weißt du wo man das kaufen kann? Finde nur die Variante fĂŒr den M365 welches ja zu kurz sein soll..
 

Z1mmb0

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
3 August 2020
BeitrÀge
234
Punkte Reaktionen
134
E-Scooter
Xiaomi Mi Pro 2
Auf ali express wurde ich fĂŒndig. Ob man da bekommt, was man bestellt hat, ist natĂŒrlich immer ne andere Frage. Chinesen eben... Hier mal ein beispiellink:


Hab aber iwie das gefĂŒhl, dass ein bremszugkabelaustausch (ich liebe die deutsche sprache) nicht zwangslĂ€ufig das problem löst. Kann sein, dass die bremse schlecht eingestellt oder die bremse an sich scheiße ist, z.b. wegen limitierung beim zugweg. Vielleicht noch ein bisschen mehr diagnose...

Wie reagiert dein bremshebel so? Ist der lose? Wie weit musst du ihn betÀtigen bis ne bremswirkung einsetzt?
Wenn du die bremse anziehst, ist das kabel an der befestigung der bremse straff oder locker? FĂ€hrt der bremsbelag plan zur bremsscheibenflĂ€che aus, wenn du leicht bremst? Wie sieht die kontaktflĂ€che aus? Wie ist das verschleißbild an der bremsscheibe?
Ist das bremskabel am hebelarm der bremsanlage im Nullzustand super fest oder super locker? LĂ€sst sich der hebelarm per hand/daumen nach hinten drĂŒcken?
 
Zuletzt bearbeitet:

michi_gecko

Content-Creator
Registriert
25 Juni 2020
BeitrÀge
631
Punkte Reaktionen
512
Ort
Bludenz, Österreich
E-Scooter
M365X-treme 43V 24Ah
Ich wĂŒrde mal das Bremsseil tauschen. Evtl. ist das etwas abgenutzt oder dreckig.
Das Seil muss sich leicht im Bowdenzug bewegen lassen.

Den Bowdenzug tauschen wĂŒrde ich nicht machen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Die Verlegung ist - kreativ.

Beides bekommst du im Fahrradladen.

Die originale Bremse ist ziemlich mistig. Daher:
Umbau auf hydraulische Bremes kommt evtl. noch im FrĂŒhjahr.
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
Also der Roller wird ganzjĂ€hrig, tĂ€glich genutzt. Er wird zwar auch regelmĂ€ĂŸig gereinigt, allerdings klar kann da auch Schlamm oder Wasser oder so reinkommen.

Ich habe das Stahlseil immer ziemlich fest mit Zange angezogen und dann fest gemacht, dann ging der Hebel immer etwas schwerer zu betĂ€tigen, dafĂŒr war die Bremswirkung wirklich perfekt. Also Ich drĂŒcke und das Hinterrad blockiert direkt.

Das wurde mit der Zeit immer schlechter, bis ich vor 2 Tagen fast gar keine Bremswirkung mehr hatte, obwohl ich das Seil fest angezogen hatte und der Hebel schwer zu betĂ€tigen war. Habe dann gedacht der Bremsbelag ist fertig und habe ihn durch einen neuen ersetzt und Max eingestellt dass er gerade nicht schleift. Jetzt ist es etwas besser aber wenn ich den Bremshebel jetzt drĂŒcke dann schleift die Bremse hinten und ich komme nach paar Metern zum Stehen aber halt nicht sofort.

Ich habe jetzt die Bremse neu eingestellt, also komplett neu an der Scheibe ausgerichtet, variablen Bremsbelag getauscht und Kabel festgezogen. Der Hebel ist jetzt wieder lockerer, aber Das Ergebnis ist bestenfalls ausreichend aber nicht top.

Kann es sein, dass ich das Kabel mal ĂŒberspannt habe bzw. zu fest gedreht habe und das Kabel nun einen Schlag weg hat? Wieso ist das auf einen Schlag soviel schlechter?
 

Z1mmb0

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
3 August 2020
BeitrÀge
234
Punkte Reaktionen
134
E-Scooter
Xiaomi Mi Pro 2
Naja gut dann ist der anspruch an die bremse einfach zu hoch... Du hast das seil bis ans limit angezogen. Durch das kriechen dehnt es sich natĂŒrlich wieder. Wenn du weiter anziehst, gehst du ĂŒber die streckgrenze. Dabei dehnt und verjĂŒngt es sich, bis es reißt.

Als faustregel werden bremsen eigentlich so eingestellt, dass der hebel leichtgÀngig ist. Ab 50 % betÀtigung sollte ne bremswirkung eintreten. Damit bleibt die bremse dosierbar.

Ich hab mich immer gefragt, was genau die x tech bremse technisch besser macht als die standardbremse. Vielleicht kommt das in diesem thread mal ans licht.

Auf jeden fall siehts so aus als wenn du ziemlich oft das bremsseil wechseln werden musst, wenn du nicht iwann nen besseren bremssattel einbaust 😄

P.s. ich will nur erwĂ€hnen, dass meine bremse das rad vollstĂ€ndig blockieren kann aus 30km/h. Zumindest bis ich verschleißbedingt die bremse wieder einstellen muss.
 

forcaman

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
20 November 2021
BeitrÀge
139
Punkte Reaktionen
147
Ort
MD
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
M MrArtifex schon einmal daran gedacht das deine bremsbelÀge verglast sein könnten ? wenn deine bremse schon bis maximum eingestellt ist, deine bremsbelÀge noch ausreichend belag haben und trotzdem keine bremswirkung vorhanden ist...ja was ist es dann wohl ? die bremsbelÀge verglast, verhÀrtet. damit fangen die an mit rutschen auf der bremsscheibe. sie rutschen wie auf einer eisflÀche ohne nennenswerte schleif und somit bremswirkung. wo durch kommt das ? wenn man die bremse von anfang an aufs maximum einstellt. wenn man bei neuen bremsbelÀgen sofort auf volle bremswirkung geht ohne sie langsam einzubremsen. durch die entstehenden abrieb und hitze verschmilzt förmlich die oberflÀche der bremsbelÀge zu einer harten glatten flÀche und kann keine reibwirkung mehr aufbauen. du musst deine bremse weicher einstellen, du erwartest von einer schwachen bremse höchstleistung, das geht so nicht. wenn du von deiner bremse höchstleistung möchtest musst du eine bremse nehmen die dies auch kann. schon mal an eine teilhydraulische gedacht ? mechanisch betÀtigt durch bowdenzug aber der bremssattel ist hydraulisch ?
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
danke schon einmal fĂŒr die vielen Tipps..kann mir jemand sagen wo ich Online das Stahlseil her bekomme zum tauschen? Gibt so viele verschiedenen Varianten in verschiedenen Dicken und LĂ€ngen...

wĂŒrde das denn passen?


Werde dann erstmal nur das Seil tauschen und dann schauen ob es sich gebessert hat. Berichte dann gerne...
 
Zuletzt bearbeitet:

michi_gecko

Content-Creator
Registriert
25 Juni 2020
BeitrÀge
631
Punkte Reaktionen
512
Ort
Bludenz, Österreich
E-Scooter
M365X-treme 43V 24Ah
danke schon einmal fĂŒr die vielen Tipps..kann mir jemand sagen wo ich Online das Stahlseil her bekomme zum tauschen? Gibt so viele verschiedenen Varianten in verschiedenen Dicken und LĂ€ngen...

wĂŒrde das denn passen?


Werde dann erstmal nur das Seil tauschen und dann schauen ob es sich gebessert hat. Berichte dann gerne...
Der Tip mit dem Fahrrad-Laden war ernst gemeint.

Der tauscht dir das evtl. auch sofort, und stellt die Bremse richtig ein.

Zum Problem zurĂŒck: Wenn das Brems-Seil zu fest gespannt wird, so nĂŒtzt sich der Bowdenzug innen ab. Das Bremsseil sollte nur eine leichte Spannung haben. Und ja, die orinale Bremsse muss man sehr oft nachstellen.
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
ich war hier bei drei FahrradlÀden und alle meinten ein E-Scooter ist kein Fahrrad und sie machen das nicht. (Ging damals um einen Reifenwechsel). Auf die GesprÀche habe ich kein Bock mehr...daher war meine Frage nach ner Online-Möglichkeit auch ernst gemeint.
 

Z1mmb0

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
3 August 2020
BeitrÀge
234
Punkte Reaktionen
134
E-Scooter
Xiaomi Mi Pro 2
danke schon einmal fĂŒr die vielen Tipps..kann mir jemand sagen wo ich Online das Stahlseil her bekomme zum tauschen? Gibt so viele verschiedenen Varianten in verschiedenen Dicken und LĂ€ngen...

wĂŒrde das denn passen?


Werde dann erstmal nur das Seil tauschen und dann schauen ob es sich gebessert hat. Berichte dann gerne...

Am besten du misst den Durchmesser bei deinem seil einfach nach. Da du aber eskalierst mit der Vorspannung, schĂ€tze ich, dass tendenziell dicker keine dumme idee wĂ€re. Vorausgesetzt die zughĂŒlle macht da mit.

Und die lĂ€nge... Also ich denke zum durchschieben musst du ohnehin zuschneiden und ent- bzw verplomben. Daher wĂŒrde ich mal grob nen zollstock nehmen und mal messen: lenker+trittbrett+distanz zum bremssattel+ ~5 cm fĂŒrs endstĂŒck.
Denke mit 2 bis 2,5 m sollte man gut dabei sein
 

michi_gecko

Content-Creator
Registriert
25 Juni 2020
BeitrÀge
631
Punkte Reaktionen
512
Ort
Bludenz, Österreich
E-Scooter
M365X-treme 43V 24Ah
ich war hier bei drei FahrradlÀden und alle meinten ein E-Scooter ist kein Fahrrad und sie machen das nicht. (Ging damals um einen Reifenwechsel). Auf die GesprÀche habe ich kein Bock mehr...daher war meine Frage nach ner Online-Möglichkeit auch ernst gemeint.

In der Einkaufsliste sind 5 Möglichkeiten aufgefĂŒhrt.

Ich kopiere die jetzt hier nicht rein. WĂ€re ja nicht zuviel verlangt gewesen, sich mal selbst schlau zu machen?
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
In der Einkaufsliste sind 5 Möglichkeiten aufgefĂŒhrt.

Ich kopiere die jetzt hier nicht rein. WĂ€re ja nicht zuviel verlangt gewesen, sich mal selbst schlau zu machen?
Ich habe mir die Einkaufsliste angeschaut, dort gibt es nur den Bowdenzug gesamt als Link. Ein Alilink fĂŒhrt sogar ins Leere. Das Stahlseil alleine gibt es dort mit keinem Link. Es sei denn ich habe mich nicht richtig umgesehen, dann tuts mir leid. Ich wĂŒrde erst das Stahlseil tauschen und dann erst den gesamten Zug wenns nix bringt. Weiß jemand welches Stahlseil ich online kaufen soll (Am Besten mit Link).

danke
 

Olli_69

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
21 Juli 2021
BeitrÀge
239
Punkte Reaktionen
161
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Die kriegt man bei uns in jedem Baumarkt, bei Marktkauf, bei Hit und bei jedem popeligen FahrradhÀndler .... man kann sich auch anstellen
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
Kurzes Update...ich war im Fahrradladen und habe so ein Stahlseil gekauft und gewechselt. Das Problem besteht dennoch weiterhin. Allerdings ist mir bei dem Wechsel des Stahlseils etwas aufgefallen. Hinten wo der Bowdenzug aus dem Trittbrett rauskommt ist das Hartplastik von dem Zug ab und das Stahlseil ist blank zu sehen. Ich weiß nicht wie, aber wie es scheint ist das aufgescheuert oder abgegangen. Weiß nicht inwieweit das relevant ist, aber die Bremswirkung ist so weiterhin mit dem neuen Seil suboptimal. Wie umfangreich ist es den ganzen Bowdenzug zu tauschen? Also Stahlseil plus HĂŒlle?

Hat das jemand hier schon einmal gemacht? Es gibt hier in ganz Frankfurt am Main bisher nur ein Laden der das machen wĂŒrde und der will fĂŒr sowas 79 EUR was ich echt unverschĂ€mt finde...FahrradlĂ€den haben sich aufgrund der Akkuthematik und Haftung bisher alle geweigert...

kriegt man das selbst hin? Oder hat jemand einen anderen Tipp in Frankfurt?

Gruß
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
Man erkennt es schlecht weil zu dunkel und mit Licht an ist es ĂŒberbelichtet. Aber ihr seht mal in dem einen Bild wie eng ich das Seil fixieren muss damit ich ausreichend Bremswirkung habe, das ist ja nicht normal. Und ansonsten ist genau da wo das Seil aus der TrittflĂ€che kommt die Isolierung eben ab. Als ich das Seil heute durch den Schlauch geschoben habe gab es auch genau da an der Stelle einen massiven Widerstand und einen Knick in dem Zug.

WĂŒrdest du sagen der Tausch des Zugs geht oder ist die 79 EUR Seelenfrieden wert bei dem Reparaturservice?
 

AnhÀnge

  • IMG_3872.JPG
    IMG_3872.JPG
    208,6 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_3873.JPG
    IMG_3873.JPG
    233,1 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_3874.JPG
    IMG_3874.JPG
    209,3 KB · Aufrufe: 11

Chrischon

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
13 Februar 2021
BeitrÀge
205
Punkte Reaktionen
131
Ort
Luusangeln | Schleswig-Holstein
E-Scooter
Xiaomi Mijia - 1S
Das lĂŒtte Loch macht nix, etwas Isolierband drĂŒber und gut is.

Das Seil sieht aber bereits arg mitgenommen aus, is aber hoffentlich nich das neue, oder?^^

79 okken? Macht es der Meister persönlich? Die Montage dauert selbst fĂŒr ungeĂŒbte keine 30min.
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
doch das hat sich beim Festziehen des Seils hinten gelöst. Das rausgezogene Seil sah auch noch völlig ok aus. Woher kommt der Bremskraftverlust? Wenn es das Loch nicht ist? Ich hatte vorher deutlich mehr Bremskraft...viel fester ziehen kann ich es nicht wie du siehst...da ist nicht mehr viel Spiel...
 
OP
M

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
BeitrÀge
75
Punkte Reaktionen
6
E-Scooter
Mi Pro 2
Das Seil oder die HĂŒlle? Das Stahlseil habe ich wie gesagt vorhin frisch reingedrĂŒckt. Wenn ist der Schlauch verdreht und das Seil dreht sich dann in der HĂŒlle mit. Beim Rausziehen sah das alte Stahlseil auch noch völlig ok aus. Ja Klemme ist fest und greift. Daher habe ich keine andere ErklĂ€rung als der Zug, weil das Seil ist neu und die Bremse so eingestellt dass es gerade nicht schleift.
 

Chrischon

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
13 Februar 2021
BeitrÀge
205
Punkte Reaktionen
131
Ort
Luusangeln | Schleswig-Holstein
E-Scooter
Xiaomi Mijia - 1S
Der Mantel wird es nicht sein wenn das Seil darin freilÀuft.
Leider is das Seil bereits aufgeribbelt & bekommt so in sich schon Spiel.

Der Fehler liegt sicher nich im Bowdenzug, aber um weiter zu kommen mĂŒsst man sich die Bremsanlage im ganzen ansehen.
 

Chrischon

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
13 Februar 2021
BeitrÀge
205
Punkte Reaktionen
131
Ort
Luusangeln | Schleswig-Holstein
E-Scooter
Xiaomi Mijia - 1S
Ich hab mich immer gefragt, was genau die x tech bremse technisch besser macht als die standardbremse.
Die X-Tech HB100 ĂŒbt gleichmĂ€ĂŸig Druck von beiden Seiten auf die Bremsscheibe aus, wĂ€hrend der Alte Serien Bremssattel lediglich einseitig druck ausĂŒbt und die Scheibe zur Seite drĂŒckt.

Sprich, höhere Presswirkung bei weniger Kraftaufwand.
 
Oben Unten