E-Scooter lässt sich nicht mehr einschalten!

12 November 2023
2
0
E-Scooter
Ninebot F40D
Guten Tag,
ich bin neu in diesem Forum. Daher bitte ich um Verständnis, falls mein Post an der falschen Stelle ist etc.
Nun zu meinem Problem...
Gestern war ich mit meinen Ninebot F40D bei der Arbeit... Er stand währenddessen im Regen und ich bin auch im Regen gefahren. Eigentlich müsste der Roller ja Regenfest sein, aber ich erwähne es trotzdem. Rückweg von der Arbeit alles normal. Bin in den Zug eingestiegen und habe den Roller eingeklappt. Beim einklappen hat sich dieser dann eingeschaltet. Ich dachte ich wäre irgendwie gegen den An-Schalter gekommen und habe ihn versucht auszuschalten. Dies hat allerdings nicht geklappt und ich ignorierte es für den Rest der Zugfahrt. Am Bahnhof wurde es dann sehr merkwürdig. Der Roller ist jetzt gerade also eingeschaltet und fährt auch, allerdings kann ich das Licht nicht einschalten. Ich versuche den Roller auszuschalten, um das Problem zu lösen. Funktioniert auch nicht...
Ich habe jetzt also einen Roller der zwar fährt, aber der An-Aus-Schalter reagiert überhaupt nicht. Ich fahre also trotzdem vom Bahnhof los, aber nach ca. 200 Metern geht er auf einmal komplett aus.
Schnellvorlauf: Ich habe mich abholen lassen und den Roller übernacht in der Garage stehen gelassen.
Heute habe ich dann versucht das Problem zu lösen.
1. Strom angeschlossen: Roller hat gepiept, Rücklicht ist angegangen, aber das Display bleibt dunkel. Tastendrücke funktionieren weiterhin nicht.
2. App-Verbindung: Wenn man mit dem Handy in die Nähe kommt, piept der Roller. Ansonsten passiert nichts. App lässt sich nicht verbinden, aber in der Bluetooth-Liste ist ein Gerät ohne Namen verbunden. Ich kann dieses auch nicht entkoppeln, oder gar irgendtewas damit tun...
3. Rücklicht: Strom ist inzwischen wieder ab, aber das Rücklicht leuchtet weiterhin.

Ich habe viel recherchiert, aber nichts gefunden. Der Roller ist noch recht neu und ich habe eigentlich keine Lust ihn zum Support zurückzuschicken.
Hat jemand von euch eine Idee, was ich tun könnte?
Vielen Dank schonmal im vorraus!
Mit freundlichen Grüßen
 
28 März 2022
1.248
771
E-Scooter
G30 LD
Wasserschaden.
Display raus, mit Isopropanol/Kontaktspray intensiv reinigen und gut trocknen lassen. Alle Kabelverbindungen ebenfalls reinigen.
Unten Deck auf und ebenfalls nach Feuchtigkeit suchen und wie oben reinigen und alles gut trocknen lassen.
Scooter sind, je nach Modell, meist nur bedingt "Wasserfest" und haben ihre verschiedenen Schwachstellen.
Über die SUCHE findest Du entsprechend genügend Beiträge (Wasserschaden, Feuchtigkeitsproblem etc).
Einschicken könntest Du, falls es nichts hilft. Viele Hersteller lehnen aber Garantie ab, sobald "Wasserschaden" diagnostiziert wird. Manche haben entsprechende Aufkleber im Chassis und wenn die aktiviert wurden, siehts schlecht aus mit der Gegenargumentation.