RP ✔️ Firmware erstellen und flashen 🔥 ( Ninebot G30, G30D - CFW - Custom FirmWare )

Rollerplausch

Das E-Scooter Forum
Crewmitglied
Mitglied seit
26 Mai 2020
Beiträge
309
Plausch-Punkte
127
E-Roller
mag ich!
1592597280840.png
👉 Dieser Flash-Guide ist für den Ninebot G30/D E-Scooter

Diese Firmware kann ❌ NICHT für folgende Roller geflasht werden
❌
Xiaomi M365 (CLASSIC/PRO)
❌ Xiaomi 1S / PRO2

Einleitung & Begriffserklärung


Bevor mit dem Rollertuning begonnen wird, bitte diese Firmware-Infos in Ruhe lesen und den Haftungsausschluss der Nutzungsbedingungen - Pkt.8 beachten!
  • Es wird keine zusätzliche Hardware mehr ala ESx / G30 / G30D Dashboard oder ST-Linker gebraucht, um den Scooter zu flashen oder die Seriennummer zu ändern.
Fehlerbehebung und Wissenswertes
In der To-Do-Liste finden sich Hinweise und Troubleshooting-Anleitungen!
In der Akku-Knowledgebase findet sich weiteres Wissen und der Technik dahinter!
In der FAQ weitere Details anlesen! WICHTIG, wegen technischer Feinheiten, bei der Erstellung der CFW!
ALLE
Einstellungen sind NEU und müssen somit noch ausführlicher getestet werden, erwartet also momentan noch keine Wunder beim Endergebnis!


Nützliches Sofortwissen
  • Custom = selbstgemacht/modifiziert
  • Firmware = Betriebssoftware
  • CFW = Custom FirmWare = modifizierte Betriebssoftware
  • RPvX = Rollerplausch CFW mit der Version X
  • BLE = Bluetooth/Dashboard-Einheit bzw. deren Firmware (Teil 1 - gleichzeitig Eingabegerät)
  • ESC / DRV = Haupt/Motorcontroller bzw. dessen Firmware (Teil 2)
  • BMS= Battery-Management-System bzw. dessen Firmware (Teil 3)
  • Alle drei Komponenten müssen funktionieren und kommunizieren können, damit der Roller startet!
  • KERS = Kinetisches EnergieRückgewinnungsSystem
  • "Magic" Seriennummer N4GSD1111Cxxxx (x=beliebige Zahl z.B. die letzten 4 Stellen von eurer eigenen Seriennummer). Diese wird gebraucht um in der CFW bei "Sport" max speed Geschwindigkeiten größer 30km/h aktivieren zu können. Mehr als 32km/h schafft der Scooter sowieso nicht, da reicht eine normale US Seriennummer. Interessant wird es erst, wenn Mods kommen, welche die Spannung erhöhen.
    Extra Beitrag & Video hier zu finden!
WICHTIG Unterschiede bei den Betriebsystemen:
Wenn ihr per Android flasht, dann müsst ihr eine ZIP-Datei nutzen!
Wenn ihr per Windows flasht, dann müsst ihr eine BIN.ENC-Datei nutzen!
Das erwähnte Dateiformat könnt ihr im FAQ verlinkten Generator dann auswählen!

Android Flashanleitung


Die Firmwareversion spielt aktuell keine Rolle, egal, ob 1.2.1 oder 1.2.6. Was neue Updates (höher als 1.2.6) seitens Ninebot bringen werden, können wir nicht sagen. Es ist also besser erstmal keine Updates zu machen, wenn ihr schon 1.2.6 aufgespielt habt.

Ihr braucht derzeit nur folgende Dinge:
  • Android Gerät (Handy oder Tablet oder etc.)
  • Die App XiaoFlasher / NineFlasher
  • Die heruntergeladene CFW (siehe weiter Unten) mit .ZIP!
Original Firmware updaten (nur zur Übersicht! NICHT FLASHEN!)
Ninebot patcht den Roller ab und an mit neuen Features und Verbesserungen. Diese kann man anhand des Versionsverlaufs nachlesen. Bisher sind keine - Verbesserungen - bekannt. Wie schon beim Xiaomi M365 wird hierbei eher gegen das Tuning mit neuer Verschlüsselung vorgegangen.
  • Bluetooth & GPS starten
  • Segway Ninebot App starten
  • Update verfügbar? -> Flashen
  • Auf 100% warten
  • Bleib in unmittelbarer Nähe und mache nichts anderes mit den Geräten!
  • FERTIG!
Vorgang - DRV CFW flashen
Die Anleitung könnt ihr euch auch als YouTube Video ansehen ;-)
  • Den Roller einschalten.
  • XiaoFlasher starten.
  • Verbindung mit dem Roller aufbauen und bei Aufforderung den Powerknopf kurz drücken.
  • Den Button "Select Zip File" drücken und eure erstellte CFW (xxxxx.zip) auswählen.
  • Jetzt den Button "Flash selected zip File" anklicken.
  • Die CFW wird jetzt geflasht (gut zu sehen an der Prozentanzeige 0-100%).
  • Bei erfolgreichen Flash kommt die Meldung "Flash Succesful! Reboot Scooter"
  • Jetzt könnt ihr den Scooter neu starten und habt die neue CFW installiert.





Windows PC Flashanleitung
Die Firmwareversion spielt aktuell keine Rolle, egal, ob 1.2.1 oder 1.2.6. Was neue Updates (höher als 1.2.6) seitens Ninebot bringen werden, können wir nicht sagen. Es ist also besser erstmal keine Updates zu machen, wenn ihr schon 1.2.6 aufgespielt habt.

Ihr braucht folgende Dinge:
  • Bluetooth 4.0 USB-Adapter ((Amazon), Aliexpress ) Laptops haben teilweise auch Bluetooth, 99% der Probleme sind auf zu alte Bluetoothsticks/Laptops oder verstellte Berechtigungen im Windows10 zurückzuführen. Der verlinkte Stick funktioniert, testet dieses gegebenenfalls auf einen anderen Computer oder setzt Windows10 neu auf! Die paar Euro für einen Stick sind hier also gut investiert!
  • Windows 10 Computer mit Ninebot-Flasher aus dem Microsoft APP Store, falls ihr den Ninebot Flasher bereits habt, macht bitte ein Update davon auf min. Version 1.1.8.0
  • Die heruntergeladene CFW (siehe weiter Unten) mit .BIN.ENC!
Vorgang - DRV CFW flashen
  • Den Roller einschalten.
  • Ninebot-Flasher starten.
  • Verbindung mit dem Roller aufbauen (“Start Scan”, Scooter auswählen und "Connect" drücken.)
  • Jetzt könnt ihr "Check Ver" anklicken und euch z.B. eure Seriennummer, DRV Version etc. anzeigen lassen.
  • Zum Flashen der erstellten CFW klickt ihr auf “Open File” und wählt eure xxxxx.bin.enc aus, und wählt danach “Flash”.
  • Jetzt wird die CFW geflasht (gut zu sehen an der Prozentanzeige 0-100%).
  • Wenn “Update OK” angezeigt wird, ist der Vorgang abgeschlossen.
  • Ninebot Flasher wieder schliessen und euren Scooter neu starten und sich über die neuen Einstellungen freuen ;-)
Vorgang - DRV Seriennummer ändern
Um die Seriennummer ändern zu können, müsst ihr zuerst die CFW flashen mit der aktivierten Einstellung "Compatibility patches". Ohne diese Option könnt ihr sonst nicht die Seriennummer ändern!
  • Den Roller einschalten.
  • Ninebot-Flasher starten.
  • it dem Roller aufbauen (“Start Scan”, Scooter auswählen und "Connect" drücken.)
  • Jetzt könnt ihr "Check Ver" anklicken und euch z.B. eure Seriennummer, DRV Version etc. anzeigen zu lassen.
  • Das Eingabefeld anklicken und danach Strg + Alt + A drücken.
  • Es sollten nun verschiedene Schaltflächen erscheinen.
  • In das Eigabefeld eure gewünschte Seriennummer eingeben
  • Jetzt "Write ESC Sn" auswählen.
  • Die neue Seriennummer ist nun übernommen.
Zurück zum Original (wenn gewünscht)
Wer wieder eine Firmware ohne Mods haben möchte, der flasht am Windows PC mit Ninebot Flasher diese DRV126.bin.enc Datei.

Info
Das Ändern der Seriennummer auf US / EU / Worldwide hat einen Nachteil. Und zwar blinkt das Rücklicht dann beim Bremsen. Es ist egal ob ihr die mechanische Bremse oder die elektrischen Daumen Bremse benutzt. Bei beiden fängt beim Betätigen dieser das Rücklicht an zu blinken! Das ist leider in DE nicht erlaubt und fällt natürlich sofort auf.

Benutzt im Rollernamen keine Umlaute! Dies kann Probleme bei der Verbindung mit dem Ninebot Flasher verursachen!

Stellt im Ninebot G30/D MAX Firmware Toolkit bei "Motor Power Constant" keinen zu niedrigen Wert ein! Das kann euren Scooter beschädigen!


Vorgang - DRV - Seriennummer ändern
Wenn ihr noch auf einer original Firmware 1.2.1 oder 1.2.6 seit, oder noch keine CFW mit der Einstellung "Compatibility patches" geflasht habt, dann müsst ihr entweder in der App auf "DRV126 ChangeRegion" klicken und diese dann flashen. Oder ihr erstellt euch eine eigene CFW mit der aktivierten Einstellung "Compatibility patches". Erst dann könnt ihr die Seriennummer ändern! Die Anleitung könnt ihr euch auch als YouTube Video ansehen ;-)
  • Den Roller einschalten.
  • XiaoFlasher starten.
  • Verbindung mit dem Roller aufbauen und bei Aufforderung den Powerknopf kurz drücken.
  • Unter "Scooter Region" seht ihr eure aktuelle Region.
  • Den Button "Change Region" drücken und es öffnet sich ein Auswahlfenster, wo ihr folgende Geschwindigkeiten der einzelnen Länder bzw. deren Seriennummern auswählen könnt. DE (20km/h) , Worldwide (25km/h) , US (30km/h) und German Maneuver (30km/h after reboot 20km/h)
  • Wählt eine Geschwindigkeit aus und drückt "OK"
  • Der Scooter trennt die Verbindung und startet neu.
  • Jetzt neu verbinden und ihr seht unter "Scooter Region" eure ausgewählte Region mit der dazugehörigen Geschwindigkeit.
Vorgang - BMS flashen (Xiaomi)
Ein paar Worte hierzu finden sich hier, worin ein paar Details zu finden sind!

Vorgang - BLE / Dashboard - Flash <Kommt sicher irgendwann noch>
<Text>

Zurück zum Original (wenn gewünscht)
Wer wieder eine Firmware ohne Mods haben möchte, der flasht per Android mit dem XiaoFlasher diese DRV126.zip Datei.

Info
In der neusten Version von XiaoFlasher ist es jetzt möglich euren Scooter auf US Seriennummer 30km/h zu stellen und wenn ihr dann den Scooter aus und wieder einschaltet, hat er automatisch wieder eure DE Seriennummer 20km/h. Wählt dafür die Option German Maneuver (30km/h after reboot 20km/h) aus.
Das ändern der Seriennummer auf US / EU / Worlwide hat einen Nachteil. Und zwar blinkt das Rücklicht dann beim Bremsen. Es ist egal ob ihr die mechanische Bremse oder die elektrische Daumen Bremse benutzt. Bei beiden fängt beim betätigen dieser das Rücklicht an zu blinken! Das ist leider in DE nicht erlaubt und fällt natürlich sofort auf.
Benutzt im Rollernamen keine Umlaute! Dies kann Probleme bei der Verbindung verursachen!
Stellt im Ninebot G30/D MAX Firmware Toolkit bei "Motor Power Constant" keinen zu niedrigen Wert ein! Das kann euren Scooter beschädigen!

iPhone / macOS Flashanleitung (Noch nicht vorhanden)
Im Moment muss noch ausgewichen werden. Es gibt noch folgende Alternativen:
  • PhoenixOS probieren, unter RollerPlausch - Software ist ein Infotext zu finden.
  • ODER Windows10 auf einen USB-Stick oder andere Festplatte portabel installieren.
  • ODER ein günstiges Android Telefon um 50-70€ holen, z.B.: (Amazon) oder (Amazon), dieses dann auch gleich zur Navigation oder ähnliches Verwenden.
Eigene CFW erstellen
Wer eine CFW (mit weiteren neuen Features) braucht, sollte sich zuerst das FAQ und dann die beim Generatoren stehenden Hinweise durchlesen! (Webseiten Google Translate nutzen, wenn nötig!)

Im Folgenden werden die vom Rollerplausch empfohlenen ZU ÄNDERNDEN Einstellungen genannt:

  • Region:
    • Auto.
  • (Optional, wenn man Zusatzakku einbaut ->) Remove Charging Mode:
    • Ja
  • (Für diejenigen, die kein blinkendes Hinterlicht haben wollen, Static brake light:
    • Ja
  • Kleinste derzeit Empfohlene Constante:
    • 45000
  • Patch for all Serial Numbers:
    • Ja
  • Max Speed:
    • <Eure Wunschgeschwindigkeit je nach Region!>
    • (Tipp: Nehmt nicht mehr als 30 - es sei denn ihr wollt enttäuscht werden.)
  • Motor Start Speed:
    • 2 Sekunden
  • Cruise Control (Tempomat) Delay:
    • 3 Sekunden
  • Stay on when is locked:
    • <Obliegt euch, wenn der Scooter nimmer ausgeht, müsst ihr ihn aufmachen und abstecken>
  • Nun müsst ihr eine der Apps auswählen - in dem Fall, mit der ihr Flashen werdet bzw. könnt.
    • Die Apps finden sich allesamt im Playstore! (Ja, es ist fast egal!)

Umbau des Rücklichts (ohne Blinken)
Abgesehen vom Flash und der Zulassung, ist auch das Rücklicht für die G30D Version nicht mehr STVO-Konform und blinkt beim Bremsen. Vor der CustomFirmWare hat uns der RollerPlausch-User "Tom-Tom" eine Lösung bereitgestellt, die aus einer Mod-Anleitung ohne Blinken besteht. Das Rücklicht kann dann jedoch nicht mehr ausgeschaltet werden, solange der Roller eingeschaltet ist. Wie immer gilt auch bei dieser Modifikation der Haftungsausschluss (Pkt. 8).

Du benötigst
1592339153497.png
Der originale 2-polige Bremslichtstecker muss auf den 3-poligen Stecker umgebaut werden, der direkt daneben liegt. BittePolung beachten!* 2-poligen Bremslichtstecker am Board abstecken.
1592339184230.png
3-poligen Stecker etwas anpassen und einstecken.
ACHTUNG: Links 5 V / mitte 4 V / Rechts 0 V
Hier benötigen wir den linken und rechten Anschluss.
1592339206868.png
Kabelenden vom neuen 3-poligen Stecker sauber fein verdrillen und mit Lot sauber überziehen und in den Stecker des Rücklichtes stecken.
Alles mit Schrumpfschlauch überziehen und sichern.

Bonus Content: ;-)


Danke an die RollerPlausch User: @Majsi fürs entschlüsseln der Firmware, Entwickler der App zum Flashen, Scooterhacking und @Kenny für das neue Firmware-Toolkit, @Sven & @Chrack2k für den deutschen Input!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bringer

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
7 Juli 2020
Beiträge
6
Plausch-Punkte
1
E-Roller
G30D
Hat schon mal jemand versucht nen GoldCap bzw. normalen Elektrolyt Kondesator parallel zur Brems-LED zu schalten?
Das müsste doch das Blinken unterdrücken, oder?
 

Mahiro

Aktiver Rollerplauscher
Mitglied seit
26 Juni 2020
Beiträge
741
Plausch-Punkte
355
E-Roller
ninebot G30D
Hat schon mal jemand versucht nen GoldCap bzw. normalen Elektrolyt Kondesator parallel zur Brems-LED zu schalten?
Das müsste doch das Blinken unterdrücken, oder?
Es ist einfacher und ohne Spuren wieder rückgängig zu machen, wenn man einfach die Static Brake Light Funktion in der CFW aktiviert.
 

Z-MANN

Neugieriger Rollerplauscher
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
37
Plausch-Punkte
53
Ort
Odenwälder Weininsel
E-Roller
G30/D
Wenn jemand ganz einfach GM ohne Blinkendes Bremslicht fahren möchte ohne viel machen zu müssen, wie z.B. Eine CFW erstellen, kann ich die neue vorgefertigte Firmware „Static Brake Light“ im Nineflasher die seit kurzem dabei ist empfehlen.

Ist unten unter Custom Firmware, rechts zu finden. Einfach drauf flashen und im GM blinkt nichts mehr.
Wenn man diese SBL zip auf den Roller geflasht hat, geht aber das Rücklicht nicht mehr auszuschalten und beim Laden Leuchtet es auch ganz normal.

Um den Urzustand wieder herzustellen, muß man einfach bei dem Ninflasher die beiden Dateien DRV 126 und BMS 134 flashen, die unter „Default Official Firmware„ zu finden sind.
 

Bringer

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
7 Juli 2020
Beiträge
6
Plausch-Punkte
1
E-Roller
G30D
Wenn ich die "Static Brake Light" Funktion auswähle und flashe, leuchtet mein Rücklicht immer, aber ich habe keine Bremslicht Funktion mehr. Es leuchtet also immer hell.
 

Mahiro

Aktiver Rollerplauscher
Mitglied seit
26 Juni 2020
Beiträge
741
Plausch-Punkte
355
E-Roller
ninebot G30D
Wenn ich die "Static Brake Light" Funktion auswähle und flashe, leuchtet mein Rücklicht immer, aber ich habe keine Bremslicht Funktion mehr. Es leuchtet also immer hell.
Genau. Und lässt sich in der App auch nicht mehr abschalten.
 

Z-MANN

Neugieriger Rollerplauscher
Mitglied seit
3 Juli 2020
Beiträge
37
Plausch-Punkte
53
Ort
Odenwälder Weininsel
E-Roller
G30/D
Wenn ich die "Static Brake Light" Funktion auswähle und flashe, leuchtet mein Rücklicht immer, aber ich habe keine Bremslicht Funktion mehr. Es leuchtet also immer hell.
Genau

.......
Um den Urzustand wieder herzustellen, muß man einfach bei dem Ninflasher die beiden Dateien DRV 126 und BMS 134 flashen, die unter „Default Official Firmware„ zu finden sind.
 

Hacki1907

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
13 Juli 2020
Beiträge
1
Plausch-Punkte
0
E-Roller
Ninebot G30D
Hallo gibt es diese Seite sctooterhacking auf deutsch einen Video hier war es deutsch kann man es irgendwie ändern
 

OPC85

Neugieriger Rollerplauscher
Mitglied seit
23 Juni 2020
Beiträge
86
Plausch-Punkte
37
Ort
Leipzig
E-Roller
Ninebot G30D
Kannst sie doch übersetzen lassen zb von Google Chrome. Soweit ist da eigentlich alles verständlich :)
 

Re411370re

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
17 Juli 2020
Beiträge
2
Plausch-Punkte
0
E-Roller
Max g30d
Blöde frage.. aber wie komme ich denn an die cwf zip datei? Finde nirgends was
 

OPC85

Neugieriger Rollerplauscher
Mitglied seit
23 Juni 2020
Beiträge
86
Plausch-Punkte
37
Ort
Leipzig
E-Roller
Ninebot G30D
Musst dir selber eine Firmware basteln mit https://max.cfw.sh/#, am schluss kannst deine erstellte CFW herunterladen und per Nineflasher flashen
 

Detto

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
13 Juli 2020
Beiträge
2
Plausch-Punkte
3
Ort
Hannover
E-Roller
NINEBOT MAX G30D powered
Hallo,
ich möchte eine angepasste cfw erstellen, bei dem Punkt "Exponentialkurven" komme ich nicht so richtig weiter,
was genau bedeutet bzw. bewirkt die Option "Exponentialkurven für alle Modi" ?

Gruß
Detto
 

Vipeout

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
28 Juli 2020
Beiträge
2
Plausch-Punkte
0
E-Roller
G30D
Hoi zusammen, ich hab das Problem dass German Maneuver ber mir nur mit der Standard Firmware korrekt funktioniert. Sobald ich eine CFW drauf Flashe fährt der Scooter bei mir konstant über 25km/h, egal ob Region DE ist oder US. Ich habe in der CFW explizit für die DE und World Region 22Km/h eingestellt und für die US Region 32Km/h.
Unter gewünschte Region habe ich "Auto" eingestellt, current-based Algorithm is deaktiviert. Trotzdem fährt der G30D unter jeder Region 27-30km/h, auch wenn ich GM aktiviere und neustarte oder direkt DE als Region wähle.

Mit der original Firmware funktioniert GM wie gesagt tadellos, einzig bei CFW gehts nicht. Hab alle mögliche Einstellungen durchprobiert, hat jemand ne Idee was da schief läuft?
 

Doragonnaito42

Moderator
Crewmitglied
Mitglied seit
20 Juni 2020
Beiträge
521
Plausch-Punkte
395
E-Roller
G30D
Sehr merkwürdig, hab ich so mit Auto Region auch noch nicht gehabt.
Benutzt du m365 tools? Dort ggf. mal das Speedlimit umgestellt?
Alternativ einen Dashboard Reset machen.

Dashboard Reset wird im Forum irgendwo beschrieben aber hier in Kurzfassung:


  1. Roller aus
  2. Gas und Bremse Drücken und halten
  3. Dabei den Powerbutton drücken und halten
  4. Alles zusammen drücken und halten bis der Roller Error 10 zeigt
  5. Weiter alles drücken bis der Roller selbst neustartet und ggf. Err 14 oder 15 zeigt.
  6. Loslassen und Speed im US-Mode testen.
lg
 

Vipeout

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
28 Juli 2020
Beiträge
2
Plausch-Punkte
0
E-Roller
G30D
Danke für den Tipp Doragonnaito42, habs aber rausgefunden:Es lags am Beschleunigungsmodus. Hatte "exponential Curve" für de S-Modus drin, aber alles andere als "Normal" führt dazu, dass der scooter die Höchsgeschwindikeitslimite nicht beachtet, dadurch geht dann auch GM nicht mehr.

Ich weiss nicht, ob das bei dieser Einstellung in der Natur der Sache liegt oder ob das ein Bug ist, auf der scooterhacking Site steht bei dieser Einstellung jedenfalls kein Wort darüber. Ich vermute, "exponential curve" hat auf den Motor den selben effekt wie "current based throttle", obwohls im CFW tool nicht so ausgewiesen wird.
 

Doragonnaito42

Moderator
Crewmitglied
Mitglied seit
20 Juni 2020
Beiträge
521
Plausch-Punkte
395
E-Roller
G30D
Ja stimmt, die Expo Modes basieren auf dem "current-based-throttle" und Ignorieren den Top speed. Schade aber leider sind die Expo Modes nix für DE. 🤷‍♂️
 

Red Speed

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
27 Juli 2020
Beiträge
16
Plausch-Punkte
1
E-Roller
g30
Wenn man ein eigenes zip file erstellt und auf den Roller geflasht hat. Kann man so auch (german maneuver) Funktion verwenden. Sprich das nach dem ausschalten und einschalten er wieder nur 20 fährt?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

A, habs ruasgefunden Auto Seriennummer auswählen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zecke

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
9 Juli 2020
Beiträge
8
Plausch-Punkte
5
E-Roller
Segway Max G30D
Grüßt Euch! Nach den ganzen F10 Schauergeschichten frag ich lieber nochmal für ganz Dumme nach...: Sofern man die DRV126 mit Regio Change auf dem Roller installiert hat und das SBL haben möchte, reicht es aus, in der App unten rechts auf static Brake light zu klicken und dann den Anweisungen zu folgen oder? BMS ist 1.3.4 und BLE1.1.1. Ne CFW bräuchte man dann nicht erstellen, oder? Der Button static Brake light ist quasi selbst ne cfw ohne Änderung der Motorkonstanten aber mit Regio Change und force static Brake light? Lieber blöd gefragt als blöd gelaufen, zumal das hier ja im wahrsten Sinne zutreffen wurde und noch gibt's die Gen 9 noch nicht im G30d 9der hat die schon wer erspäht?
 

Heiko S.

Neugieriger Rollerplauscher
Mitglied seit
25 Juni 2020
Beiträge
149
Plausch-Punkte
77
Ort
Rheinland-Pfalz
E-Roller
Max G30D/2.Gen.Motor
Grüßt Euch! Nach den ganzen F10 Schauergeschichten frag ich lieber nochmal für ganz Dumme nach...: Sofern man die DRV126 mit Regio Change auf dem Roller installiert hat und das SBL haben möchte, reicht es aus, in der App unten rechts auf static Brake light zu klicken und dann den Anweisungen zu folgen oder? BMS ist 1.3.4 und BLE1.1.1. Ne CFW bräuchte man dann nicht erstellen, oder? Der Button static Brake light ist quasi selbst ne cfw ohne Änderung der Motorkonstanten aber mit Regio Change und force static Brake light? Lieber blöd gefragt als blöd gelaufen, zumal das hier ja im wahrsten Sinne zutreffen wurde und noch gibt's die Gen 9 noch nicht im G30d 9der hat die schon wer erspäht?
Servus
Ja,kannst du so ohne Probleme machen mit dem Static Brake light,kannst dir auch das Show Blatt darauf Flashen.Das ist ein neues nützliches Feature, da bekommst du wenn der der Scooter nicht bewegt wird den Akkustand genau in Prozente angezeigt.Aber nicht Wundern das er wenn er voll ist AO Anzeigt- das sind 100%.
Und immer genau Schauen wenn du was flasht, das es auch für deinen Scooter ist(G30D) und nicht für ein anderes Modell, sonst Error...
Bevor du anfängst wild rumzuflashen, am besten erst richtig Ausführlich Informieren, hier im Forum gibt es genug Infos 😁.
Du kannst auch eine CFW erstellen ohne was an Leistungsdaten zu Verändern, dadurch hast du noch ein paar Einstellmöglichkeiten mehr, zb. Startgeschwindigkeit,Start Tempomat...
Und keine Updates mehr über die Segwsy App machen, lass es so wie du es hast, hab ich auch, kommen eh keine Verbesserungen mehr nach.
Zur deiner Frage 2nd.Gen Motor : Momentan nur nachträglich zum Umrüsten erhältlich,gibt sogar hier im Forum ein extra Chat zum Bestellen,der Motor wird vielleicht in DE nie auf den Markt kommen,aber wer weiß 🤷
Hab ihn mir auch selbst Bestellt,bin sehr zufrieden damit 😜
Du kannst auch gerne auf Telegram in unserem Chat vorbeischauen, da gibt es auch nützliche Tipps und wenn du Fragen hast Einfach melden.☺
 
Zuletzt bearbeitet:

Viehstrich

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
2 August 2020
Beiträge
18
Plausch-Punkte
1
Ort
Pfalz
E-Roller
Ninenbot G30D
Hallo, ich bin neu hier und habe zwei Fragen zur Anleitung.
Weiter oben steht, laden sie sich die CFW weiter unten für den PC runter. Ich finde diese nicht?
Dann steht noch 30km/h Hack (Link). Dieser link ist leider Tod. Wo finde ich den funktionieren Link?

Mit freundlichen Grüßen
 

Dennis

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
8 August 2020
Beiträge
8
Plausch-Punkte
0
E-Roller
MaxG30D und Exit Cross
Hallo,
ich bin ebenfalls neu und habe direkt mal eine Frage.
Wenn ich eine CFW erstelle, wie stelle ich ein, dass er z.b im Eco Modus und S Modus 20 fährt und im D Modus 25 ?! Bzw ist das überhaupt möglich die einzelnen modis zu belegen ?

Gruss Dennis
 

Heiko S.

Neugieriger Rollerplauscher
Mitglied seit
25 Juni 2020
Beiträge
149
Plausch-Punkte
77
Ort
Rheinland-Pfalz
E-Roller
Max G30D/2.Gen.Motor
Hallo,
ich bin ebenfalls neu und habe direkt mal eine Frage.
Wenn ich eine CFW erstelle, wie stelle ich ein, dass er z.b im Eco Modus und S Modus 20 fährt und im D Modus 25 ?! Bzw ist das überhaupt möglich die einzelnen modis zu belegen ?

Gruss Dennis
Hallo, Willkommen.
Ist leider (noch?) nicht möglich die Geschwindigkeit in den einzelnen Mods (E,D,S) Einzustellen.
Du kannst nur, wenn du bei "Patch for all Numbers " den Hacken in der CFW setzt, die max. Geschwindigkeiten für die einzelnen Ländergruppen (US,DE,EU) festlegen.
Dies geschieht dann über die Änderung der Seriennummer. Siehe Bild.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mahiro

Aktiver Rollerplauscher
Mitglied seit
26 Juni 2020
Beiträge
741
Plausch-Punkte
355
E-Roller
ninebot G30D
Hallo,
ich bin ebenfalls neu und habe direkt mal eine Frage.
Wenn ich eine CFW erstelle, wie stelle ich ein, dass er z.b im Eco Modus und S Modus 20 fährt und im D Modus 25 ?! Bzw ist das überhaupt möglich die einzelnen modis zu belegen ?

Gruss Dennis
In einer CFW geht das noch nicht. Aber mit der App M365 Tools geht das. Das gilt aber nur für den US Modus. Dann kann man für ECO, D und S Geschwindigkeitslimits setzen.
 

Viehstrich

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
2 August 2020
Beiträge
18
Plausch-Punkte
1
Ort
Pfalz
E-Roller
Ninenbot G30D
Das M365 Tool, kann man das auch bei einem G30D verwenden?
 

Viehstrich

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
2 August 2020
Beiträge
18
Plausch-Punkte
1
Ort
Pfalz
E-Roller
Ninenbot G30D
Wollte ich gestern über IOS verbinden. Das Rad in der App dreht sich und drehte sich aber verbunden hat er sich nicht. ??
 

Mahiro

Aktiver Rollerplauscher
Mitglied seit
26 Juni 2020
Beiträge
741
Plausch-Punkte
355
E-Roller
ninebot G30D
Wollte ich gestern über IOS verbinden. Das Rad in der App dreht sich und drehte sich aber verbunden hat er sich nicht. ??
Zu iOS kann ich dir leider nichts sagen, hab Android. In vielen Fällen half ein Neustart des Phones. Allerdings auch wieder nur Android Erfahrungen, tut mir leid.
 

Dennis

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
8 August 2020
Beiträge
8
Plausch-Punkte
0
E-Roller
MaxG30D und Exit Cross
Hallo, Willkommen.
Ist leider (noch?) nicht möglich die Geschwindigkeit in den einzelnen Mods (E,D,S) Einzustellen.
Du kannst nur, wenn du bei "Patch for all Numbers " den Hacken in der CFW setzt, die max. Geschwindigkeiten für die einzelnen Ländergruppen (US,DE,EU) festlegen.
Dies geschieht dann über die Änderung der Seriennummer. Siehe Bild.
Ok, vielen Dank für deine Antwort und das nimmt er dann quasi nur an wenn ich change Region auf US z.b stelle richtig ? :)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

In einer CFW geht das noch nicht. Aber mit der App M365 Tools geht das. Das gilt aber nur für den US Modus. Dann kann man für ECO, D und S Geschwindigkeitslimits setzen.
Ok super, vielen Dank. Habe leider ein iPhone und da gibt es diese ja nicht aber ich schaue mal, dass ich mir ein Android besorge :)
 
Oben Unten