RP ✔️ German Maneuver FREE 🔥 GRATIS 30km/h UNLOCK! NINEBOT G30D (auch für XIAOMI 1S, PRO2)

bigger-brian

Neuer Rollerplauscher
Registriert
23 August 2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
Ninebot G30D
Sorry. Ich bin selbst Informatiker - vielleicht liegt es daran - aber ich check dieses ganze Prozedere nicht.

Xiaoflasher überträgt eine Konfigurationsdatei per Bluetooth auf den Roller?
Wird die alte dabei ersetzt? -> (in diesem Moment geht die Garantie verloren, nehme ich an!?)
Die GM-App aktiviert dann eine Option aus dieser Konfiguration?
Die Compatability Patches bewirken was?

Oder wie läuft das? Und was bewirkt, dass der Roller beim Neustart wieder normal ist?

Und was ist der Unterschied zwischen der builtin Firmware von Xiaoflasher und den hier genannten x.sh Firmwares?

Habe tausend Knoten im Kopf. Und möchte mir meinen neuen Roller nicht zerschießen.
 

vdrummer

Neuer Rollerplauscher
Registriert
12 August 2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
15
E-Roller
G30D
Ich bin selbst Informatiker

Gut, dann mal von Informatiker zu Informatiker. Vielleicht hilft das ja ;)

Xiaoflasher flasht eine modifizierte Firmware (nicht nur eine Config) auf den Roller. Die ursprüngliche wird dabei überschrieben. Theoretisch geht dir ab diesem Moment die Garantie verloren.
Die modifizierte Firmware ist notwendig, damit GM die Seriennummer ändern kann. Wie genau GM das macht, weiß ich allerdings auch nicht. Wenn du die Seriennummer per GM änderst, ist sie nach einem Neustart wieder resettet, sprich dein Scooter fährt nur noch 20 km/h.

Die Alternative zu GM wäre eine Custom Firmware (CFW), die du dir über max.cfw.sh generieren lassen kannst. Da kannst du noch weitere Parameter einstellen, u.a. deine Maximalgeschwindigkeit. Die ist dann aber hardcoded.
Soweit ich das verstanden habe, brauchst du den Compability Mode, wenn du GM mit einer CFW verwenden willst (keine Garantie; habe ich selbst nicht gemacht).

Wenn du nur GM verwenden willst, ohne weitere Parameter zu ändern, kannst du einfach die DRV126CHANGEREGION aus dem Xiaoflasher flashen. Das ist quasi eine Stock 1.2.6 mit aktiviertem Compability Mode. Das hat aber den Nachteil, dass nach Änderung der Seriennummer dein Bremslicht blinkt (was es normalerweise nicht tut). Es fällt also sofort auf, dass du einen modifizieren Scooter hast ;)
Daher gibt es die STATIC BRAKE LIGHT-Variante. Das wiederum ist eine DRV126CHANGEREGION mit dem Static Brake Light-Patch (was bewirkt, dass dein Bremslicht nicht mehr blinkt. Weder beim Aufladen noch beim Bremsen mit GM).

Was ich gemacht habe, war
1. Mit dem Xiaoflasher STATIC BRAKE LIGHT flashen
2. GM benutzen

Ich hoffe, meine Erklärungen sind einigermaßen verständlich. Ich fand das auch alles ziemlich verwirrend am Anfang.
 

Marcell

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
63
E-Roller
G30D
Die modifizierte Firmware ist notwendig, damit GM die Seriennummer ändern kann. Wie genau GM das macht, weiß ich allerdings auch nicht. Wenn du die Seriennummer per GM änderst, ist sie nach einem Neustart wieder resettet, sprich dein Scooter fährt nur noch 20 km/h.
Die SN wird nur temporär in den Speicher geschrieben, nach Neustart greift wieder die SN im Controller.

B bigger-brian hast du schon Änderungen gemacht oder ist dein Ninebot noch im Originalzustand?
 

Marcell

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
63
E-Roller
G30D
B bigger-brian Welche Firmware ist denn derzeit installiert?
Eventuell kannst du von K K Toffel die App "German Maneuver Free" ausprobieren, ich glaube man braucht kein compability patch mehr um GM auszuführen.

Dann bleibt aber das Problem mit dem Blinkenden Rücklicht, da gibt es zwei Möglichkeiten.
Wie V vdrummer schon sagt: Mit dem Xiaoflasher STATIC BRAKE LIGHT flashen
oder
Umbau des Rücklichts
 

bigger-brian

Neuer Rollerplauscher
Registriert
23 August 2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
Ninebot G30D
Aber man sieht doch dann bei „Kontrollen“, dass es keine Stockfirmware mehr ist, oder nicht?
 

Marcell

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
63
E-Roller
G30D
Wie gesagt mit der App German Maneuver Free sollte GM mit der Stockfirmware 1.2.6 gehen, solltest du dich entscheiden deinen Roller etwas schneller zu machen, wäre es schön wenn du dies ausprobieren könntest. Ich glaube wir hatten noch niemanden mit einem unveränderten G30D ☺ und der App.

Dein Problem bleibt aber das Rücklicht, und das sieht man bei einer Kontrolle. Eine CFW dagegen sollte bei einer normalen Polizei Kontrolle nicht auffallen, der Polizist ist doch froh wenn er mein Kennzeichen und Plakette gefunden hat 😉

Du kannst auch jeder Zeit wieder zurück auf die Stockfirmware mit dem Xiaoflasher, aber ob dies nachweisbar ist sollte es zu einem Gutachten kommen z.B Versicherung kann ich dir nicht sagen.
 

GiNT0NiC

Neuer Rollerplauscher
Registriert
29 August 2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
G30D
Wie gesagt mit der App German Maneuver Free sollte GM mit der Stockfirmware 1.2.6 gehen, solltest du dich entscheiden deinen Roller etwas schneller zu machen, wäre es schön wenn du dies ausprobieren könntest. Ich glaube wir hatten noch niemanden mit einem unveränderten G30D ☺ und der App.

Dein Problem bleibt aber das Rücklicht, und das sieht man bei einer Kontrolle. Eine CFW dagegen sollte bei einer normalen Polizei Kontrolle nicht auffallen, der Polizist ist doch froh wenn er mein Kennzeichen und Plakette gefunden hat 😉

Du kannst auch jeder Zeit wieder zurück auf die Stockfirmware mit dem Xiaoflasher, aber ob dies nachweisbar ist sollte es zu einem Gutachten kommen z.B Versicherung kann ich dir nicht sagen.

Also müsste man theoretisch sich erst einen CFW zsmbasteln flashen mit - static brake light Funktion (https://max.cfw.sh/#) und nach dem Flashen dann die German Manuever App einfach benutzen ?

Mein G30D ist noch Original nichts wurde an dem gemacht nicht geflashed. Wenn ich direkt GM benutzen würde ohne CFW ähnliches.
1.Würde es funktionieren ? D.h. ich verbinde mich mit Dashboard aktiviere App fahre 30 kmh nach neustart wird alles genauso wie es ist. ?
2. Wenn es funktioniert, werden die Daten wie SN ersetzt oder geändert so, dass man diese nicht mehr Rückgängi machen kann ? wie z.B wegen Rückenlicht ?
 

Marcell

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
63
E-Roller
G30D
Also müsste man theoretisch sich erst einen CFW zsmbasteln flashen mit - static brake light Funktion (https://max.cfw.sh/#) und nach dem Flashen dann die German Manuever App einfach benutzen ? Mein G30D ist noch Original nichts geflashed. Wenn ich direkt GM benutzen würde 1.funktioniert es ? 2. Wenn es funktioniert werden die Daten ersetzto der perm. geändert ? bzw. wegen Rückenlicht und SN ?
Richtig, oder einfach im Xiaoflasher die Custom Firmware "static brake light" auswählen und flashen, da kann ich auch die BLE Showbett empfehlen, zeigt den Kilometerstand bei stillstand an, solltest du eh die CFW mit Xiaoflasher flashen wollen.
 

Mahiro

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
26 Juni 2020
Beiträge
765
Punkte Reaktionen
363
E-Roller
ninebot G30D
Richtig, oder einfach im Xiaoflasher die Custom Firmware "static brake light" auswählen und flashen, da kann ich auch die BLE Showbett empfehlen, zeigt den Kilometerstand bei stillstand an, solltest du eh die CFW mit Xiaoflasher flashen wollen.
Nicht den Kilometerstand, sondern die Akkuladung in %. Wäre ziemlich cool, wenn er 99 km schaffen würde.
 

hotmax

Neuer Rollerplauscher
Registriert
25 Juli 2020
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
Max30
Wie gesagt mit der App German Maneuver Free sollte GM mit der Stockfirmware 1.2.6 gehen, solltest du dich entscheiden deinen Roller etwas schneller zu machen, wäre es schön wenn du dies ausprobieren könntest. Ich glaube wir hatten noch niemanden mit einem unveränderten G30D ☺ und der App.

Dein Problem bleibt aber das Rücklicht, und das sieht man bei einer Kontrolle. Eine CFW dagegen sollte bei einer normalen Polizei Kontrolle nicht auffallen, der Polizist ist doch froh wenn er mein Kennzeichen und Plakette gefunden hat 😉

Du kannst auch jeder Zeit wieder zurück auf die Stockfirmware mit dem Xiaoflasher, aber ob dies nachweisbar ist sollte es zu einem Gutachten kommen z.B Versicherung kann ich dir nicht sagen.
Ich hab Stock 1.2.6 und werde es testen. Hab seither nur Xiaoflasher und GM verwendet, weils ja angeblich mit GM Free nicht zurück auf 20kmh ging ohne CFW. Aber top wenn es nun hier auch funktioniert!
 

Splandid

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
14 Juli 2020
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
42
E-Roller
G30D
Ja das stimmt, wenn du aber die "Stock" aus dem Flasher nimmst, welche entschlüsselt ist, geht die GM Free App wunderbar.
Lets try.
 

Doragonnaito42

Moderator
Teammitglied
Registriert
20 Juni 2020
Beiträge
640
Punkte Reaktionen
479
E-Roller
G30D
Aber man sieht doch dann bei „Kontrollen“, dass es keine Stockfirmware mehr ist, oder nicht?
Die Firmware lässt sich von außen nicht auslesen. Die einzige Information die der Roller nach außen Preisgibt ist die Versionsnummer der Firmware. Wenn kein "Version Spoofing" ausgewählt wird im CFW-Generator sieht es beim Verbinden aus wie eine gewöhnliche Firmware, etwas älter aber gewöhnlich.
 

K Toffel

Moderator
Teammitglied
Registriert
12 August 2020
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
169
E-Roller
g30d (HarryBOTter)
Ja das stimmt, wenn du aber die "Stock" aus dem Flasher nimmst, welche entschlüsselt ist, geht die GM Free App wunderbar.
Lets try.

Seit dem letzten GMfree Update (v. 0.3) sollte es auch mit der echten Stock funktionieren. ajon ajon, Marcell Marcell und ich haben das Problem untersucht und wir haben rausgefunden, woran es lag. Das ESC benötigt in der Kombination stock FW + BLE1.1.3 ca. 200 Millisekunden mehr beim Neustart und hat deswegen in der alten Version die deutsche SN nicht angenommen.
Ergänzung: ( )

Sorry. Ich bin selbst Informatiker - vielleicht liegt es daran - aber ich check dieses ganze Prozedere nicht.

Xiaoflasher überträgt eine Konfigurationsdatei per Bluetooth auf den Roller?
Wird die alte dabei ersetzt? -> (in diesem Moment geht die Garantie verloren, nehme ich an!?)
Die GM-App aktiviert dann eine Option aus dieser Konfiguration?
Die Compatability Patches bewirken was?

Oder wie läuft das? Und was bewirkt, dass der Roller beim Neustart wieder normal ist?

Und was ist der Unterschied zwischen der builtin Firmware von Xiaoflasher und den hier genannten x.sh Firmwares?

Habe tausend Knoten im Kopf. Und möchte mir meinen neuen Roller nicht zerschießen.

Ging mir am Anfang auch so. @vrdrummer hat es schon ganz gut beschrieben, ich versuche mal das das GM in einem größeren Kontext zu erklären:

Aus IT-Sicht besteht dein Roller besteht aus drei Hauptkomponenten:

BLE: Das ist dein Dashboard, welches auch die Bluetooth-Kommunikation übernimmt.
ESC: Das ist die wichtigste Komponente. Hier wird der Roller gesteuert.
BMS: Sitzt auf dem Akku und verwaltet die Batterie.

Für die GM-Geschichte ist nur das ESC relevant, welches aus einem Microcontroller (STM32) und weitereren Elektronikkomponenten besteht.

Vielleicht hast du schon mal mit einem Arduino gearbeitet. Wenn hier von unterschiedlichen Firmwares gesprochen wird, dann sind damit unterschiedliche Programme gemeint, die auf dem Arduino (hier auf den STM32 des ESC) geflasht werden. Tatsächlich unterscheiden sich die Firmwares jeweils nur durch wenige Bytes, da sie an den relevanten Stellen (Blinklicht usw.) durch binäres Patchen verändert wurden. Also wenn du beim xiaoflasher eine neue Firmware flashst, dann wird einfach ein andere Programm auf dem ESC installliert.

Die GMfree App installiert keine Firmware. Sie sendet dem Roller nur den Befehl "neue Seriennummer setzen" zu. Der Roller speichert diese neue Seriennummer ab, aber sie ist zunächst nicht aktiv. Hierfür muss man einen weiteren Befehl schicken. Nämlich den ESC Reboot. Dann startet der STM32 neu. Beim Initialisieren, wird nachgeschaut, welche SN gesetzt ist und je nachdem werden unterschiedliche Programmpfade durchlaufen, welche dann wiederum zum unterschiedlichen Verhalten des Rollers führen.

Der "Trick" hinter dem GM ist es, zunächst eine US-Seriennummer zu setzen, den ESC-Restart durchzuführen, damit die entsprechenden Einstellungen aktiv werden, danach eine deutsche SN zu setzen, aber keinen ESC-Restart zu veranlassen, d.h. die US-Settings bleiben bis zum nächsten Neustart aktiv. Und genau dieser Neustart, wird dann ausgelöst, dass man seinen Scooter aus- und wieder anschaltet. Diese genial-verrückte Idee stammt übrigens von einem User hier (Armin G). 🙃😊

Wenn du Firmware des Auslieferzustandes verwendest, bekommt du durch das Setzen der US-Nummer genau den Zustand, den Ninebot für den US-Markt vorgesehen hat. Z.B. das blinkende Rücklicht. Da das für Deutschland ungeeignet ist, gibt es Custom Firmwares, bei denen durch binäres Patching dafür gesorgt wird, dass der Roller auch im US-Modus ein statisches Rücklicht hat.

Ich hoffe das hat geholfen. Wie gesagt, am Anfang hat mich das auch alles sehr verwirrt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

bigger-brian

Neuer Rollerplauscher
Registriert
23 August 2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
Ninebot G30D
Seit dem letzten GMfree Update (v. 0.3) sollte es auch mit der echten Stock funktionieren. ajon ajon, Marcell Marcell und ich haben das Problem untersucht und wir haben rausgefunden, woran es lag. Das ESC benötigt in der Kombination stock FW + BLE1.1.3 ca. 200 Millisekunden mehr beim Neustart und hat deswegen in der alten Version die deutsche SN nicht angenommen.
Ergänzung: ( )



Ging mir am Anfang auch so. @vrdrummer hat es schon ganz gut beschrieben, ich versuche mal das das GM in einem größeren Kontext zu erklären:

Aus IT-Sicht besteht dein Roller besteht aus drei Hauptkomponenten:

BLE: Das ist dein Dashboard, welches auch die Bluetooth-Kommunikation übernimmt.
ESC: Das ist die wichtigste Komponente. Hier wird der Roller gesteuert.
BMS: Sitzt auf dem Akku und verwaltet die Batterie.

Für die GM-Geschichte ist nur das ESC relevant, welches aus einem Microcontroller (STM32) und weitereren Elektronikkomponenten besteht.

Vielleicht hast du schon mal mit einem Arduino gearbeitet. Wenn hier von unterschiedlichen Firmwares gesprochen wird, dann sind damit unterschiedliche Programme gemeint, die auf dem Arduino (hier auf den STM32 des ESC) geflasht werden. Tatsächlich unterscheiden sich die Firmwares jeweils nur durch wenige Bytes, da sie an den relevanten Stellen (Blinklicht usw.) durch binäres Patchen verändert wurden. Also wenn du beim xiaoflasher eine neue Firmware flashst, dann wird einfach ein andere Programm auf dem ESC installliert.

Die GMfree App installiert keine Firmware. Sie sendet dem Roller nur den Befehl "neue Seriennummer setzen" zu. Der Roller speichert diese neue Seriennummer ab, aber sie ist zunächst nicht aktiv. Hierfür muss man einen weiteren Befehl schicken. Nämlich den ESC Reboot. Dann startet der STM32 neu. Beim Initialisieren, wird nachgeschaut, welche SN gesetzt ist und je nachdem werden unterschiedliche Programmpfade durchlaufen, welche dann wiederum zum unterschiedlichen Verhalten des Rollers führen.

Der "Trick" hinter dem GM ist es, zunächst eine US-Seriennummer zu setzen, den ESC-Restart durchzuführen, damit die entsprechenden Einstellungen aktiv werden, danach eine deutsche SN zu setzen, aber keinen ESC-Restart zu veranlassen, d.h. die US-Settings bleiben bis zum nächsten Neustart aktiv. Und genau dieser Neustart, wird dann ausgelöst, dass man seinen Scooter aus- und wieder anschaltet. Diese genial-verrückte Idee stammt übrigens von einem User hier (Armin G). 🙃😊

Wenn du Firmware des Auslieferzustandes verwendest, bekommt du durch das Setzen der US-Nummer genau den Zustand, den Ninebot für den US-Markt vorgesehen hat. Z.B. das blinkende Rücklicht. Da das für Deutschland ungeeignet ist, gibt es Custom Firmwares, bei denen durch binäres Patching dafür gesorgt wird, dass der Roller auch im US-Modus ein statisches Rücklicht hat.

Ich hoffe das hat geholfen. Wie gesagt, am Anfang hat mich das auch alles sehr verwirrt. :)

Das hat mir in der Tat sehr geholfen :) Dann habe ich es ja abstrakt gesehen vom Konzept her verstanden....öhchhhmmmm. ;D

Dann steigen meine Hoffnungen, dass es mit Android Lollipop noch klappt, wenn GM "nur" diese Befehle sendet ;)

Mir war tatsächlich nie so klar, wie eine Firmware aufgebaut ist - als Kompilat in Binärform als Programm für einen Microcontroller macht es jetzt absolut Sinn, danke.

Der Trick ist genial - chapeau!
Ergänzung: ( )

PS: Wie hoch ist beim Firmware-Flashen die Gefahr eines Bricks?
 

Marcell

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
63
E-Roller
G30D
Nicht höher als bei anderen firmware updates außer du nimmst die falsche oder unterbrichst aus welchen Gründen auch immer den Vorgang. Hab noch von niemanden gehört das er beim "normalen" flashen einen brick hatte.
 

ajon

Moderator
Teammitglied
Registriert
29 Mai 2020
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
47
Ort
schönste Stadt von Welt
E-Roller
G30D + moneypit
PS: Wie hoch ist beim Firmware-Flashen die Gefahr eines Bricks?
unter normalen umständen? gering.


wenn ich mich richtig erinnere wird die firmware in gänze übertragen und am ende die prüfsumme berechnet,wenn diese nicht stimmt war die übertragung fehlerhaft und der Vorgang wird abgebrochen.
 

Lunkolf11

Neuer Rollerplauscher
Registriert
5 September 2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
G30d
Hallo, ich bin absoluter Laie und habe eine Frage zur App. Ich habe sie mit meinem G30D verwendet und sie funktioniert wunderbar, vielen Dank dafür!

Allerdings blinkt ja bekanntlich beim Bremsen das Rücklicht. Das konnte ich beheben, indem ich mit dem xaoflasher das static Brake light geflasht habe. Dazu habe ich drei Fragen:

1. Nach dem Neustart geht das Frontlicht nicht automatisch an. Bei einer Kontrolle wäre das ja sehr leicht nachzuvollziehen. Lässt sich das beheben?

2. Ich habe nach dem Neustart zwar wieder die originalen 20km/h, die custom Firmware für das static Brake light bleibt aber dennoch installiert. Sollte der Roller aus irgendeinem Grund eingezogen werden, könnte das ja erkannt werden?

3. Gehe ich in der Annahme richtig, dass wenn ich die Originale Firmware auf dem Roller habe (keine custom mit static Brake light) und dann die App zum Entsperren nutze, den Roller dann neu starte, alle Spuren "verwischt" sind? Oder ist es nach einmaligem nutzen der App zum Eentsperren dauerhaft ersichtlich, dass diese verwendet wurde?

Danke!
 

Marcell

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
63
E-Roller
G30D
Hallo L Lunkolf11

1. Nach welchem Neustart? Im GM Modus ist das Licht Schaltbar (US SN), nach dem Neustart sollte das Frontlicht dauerhaft leuchten.

2. Richtig, aber nicht so auffällig als mit blickendem Rücklicht zu fahren und deswegen in eine Kontrolle zu kommen.

3. Ich glaube, es gibt diesbezüglich keine Infos ob die Firmware einen internen counter oder ähnlich hat. Möglich ist es, denke aber nicht.
 

Lunkolf11

Neuer Rollerplauscher
Registriert
5 September 2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
G30d
Hallo L Lunkolf11

1. Nach welchem Neustart? Im GM Modus ist das Licht Schaltbar (US SN), nach dem Neustart sollte das Frontlicht dauerhaft leuchten.

2. Richtig, aber nicht so auffällig als mit blickendem Rücklicht zu fahren und deswegen in eine Kontrolle zu kommen.

3. Ich glaube, es gibt diesbezüglich keine Infos ob die Firmware einen internen counter oder ähnlich hat. Möglich ist es, denke aber nicht.

Vielen Dank für deine Antwort! Das hilft mir schonmal sehr weiter.

Zu 1.: Ich meine den Neustart des g30d. Mit der static Break light cfw schaltet sich das Frontlicht nicht automatisch wieder mit ein, wenn der Roller ausgeschalten war. Außerdem ist ein Tempomat aktiviert, der auf der originalen Firmware auch nicht mehr vorhanden ist. Wenn sich jemand auskennt, wäre es also sehr einfach nachzuvollziehen, dass es sich um eine CWF handelt.

Deshalb der Gedanke, ob es nicht unproblematischer wäre, die Originale Firmware mit der App temporär (bis zum Neustart) freizuschalten. Das blinkende Bremslicht ist natürlich dennoch sehr auffällig.
 

Marcell

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
63
E-Roller
G30D
Ich persönlich verwende nicht das static break light, ich habe es umgebaut. Aber würde mich wundern wenn static Break light etwas mit dem Frontlicht zu tun hat. Bist du dir Sicher das GM richtig ausgeführt wird? Schau dir mal deine SN an sobald der Fall auftritt, ich denke du bist noch im EU oder US mode.

Der Tempomat wurde erst mit einem Firmwareupdate deaktiviert, ist in Deutschland wohl nicht erlaubt. Ist auch die Frage ob dich jemand zwingen kann ein Update durchzuführen, kann ich mir nicht vorstellen außer Ninebot zieht die Roller ein. Aber das musst du mit den zuständigen Beamten klären.

Die App ändert nur die SN, wie will jemand beweisen das du es vor deiner Fahrt, und nicht schon vor Wochen gemacht hast? Sind alles rechtlich problematische dinge ;)
 

eggie

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
28 August 2020
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
42
E-Roller
Ninebot MAX
Inhaltlich finde ich euere Beträge sehr gut und es lassen sich auch artverwandte Themen ableiten.
Einzig unpassend für das Thema "Tuning " sind Begriffe wie "Garantieverlust " oder " Erlöschen der Betriebserlaubnis" ....Folge von Regen sind nasse Straßen 😉 Meine Meinung : wer sich um die Folgen Gedanken macht , liegt erstmal total richtig und sollte dann aber den Gedanken an Tuning ablegen....alles andere ist Weicheierei...richtige Männer stehen hinter ihrem Scheiss 💪
 

bigger-brian

Neuer Rollerplauscher
Registriert
23 August 2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
Ninebot G30D
Was ist denn der letzte Stand bzgl. aktuellster verfügbarer Firmware und GM bzw. Xiaoflasher? Es gibt ja schon die 1.4.4.5, oder so ähnlich.
 

Heiko S.

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
25 Juni 2020
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
95
Ort
Rheinland-Pfalz
E-Roller
Ninebot Max G30D
Was ist denn der letzte Stand bzgl. aktuellster verfügbarer Firmware und GM bzw. Xiaoflasher? Es gibt ja schon die 1.4.4.5, oder so ähnlich.
Hallo,
Die neuste Version vom Xiaoflasher ist 4.6.
Update war heute bei mir.
Falls das deine Frage war.
Eine CFW bekommst du bei Scooterhacking.org, da bist es keine Version, weil es keine App ist.
 

Marcell

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
63
E-Roller
G30D
ich denke er meint die Firmware 1.4.5

B bigger-brian Die Firmware 1.4.5 hat kein Tempomat mehr, ich denke nicht das xiaoflasher auf eine höhere Version geht. Warum auch, kommen keine verbesserungen.
 

bigger-brian

Neuer Rollerplauscher
Registriert
23 August 2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
Ninebot G30D
Also die App zeigt mir an, dass ich Master Control auf V1.4.5 und BMS auf V1.5.5 aktualisieren kann / sollte. Wenn ich es richtig verstehe, sollte ich das dann wohl nicht machen? VG
 

Heiko S.

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
25 Juni 2020
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
95
Ort
Rheinland-Pfalz
E-Roller
Ninebot Max G30D
Also die App zeigt mir an, dass ich Master Control auf V1.4.5 und BMS auf V1.5.5 aktualisieren kann / sollte. Wenn ich es richtig verstehe, sollte ich das dann wohl nicht machen? VG
Hallo,
Nee, lieber nicht.
Die Updates vom Hersteller bringen selten eine Verbesserung, vielmehr wird gegen das Vorgegangen was wir hier machen, z.b. mit neuer Verschlüsselung u.s.w.
Am Ende Stehst du wieder da und musst Downgraden.
Soweit ich mitbekommen habe ist bei der neusten Version 1.4.5. der Tempomat verschwunden, da nicht Erlaubt in DE. In der neuen Version vom BMS 1.5.5. ist soweit ich weiß ein Bug, dadurch geht bei Stillstand immer Mal wieder das Licht Vorne aus, z.b. an der Ampel. Gab schon einige Leute wo ich das gelesen hatte.
Also Besser lieber Sein lassen. 🤗
Momentan ist mit der Firmware Version 1.2.6 und BMS Version 1.3.4. alles kompatibel, und es gibt keine Probleme damit.
Benutze ich selbst auch.😏
Ehrlich gesagt hab ich die App vom Hersteller nur zum Aktivieren des Scootes benutzt und dann sofort gelöscht, braucht man nicht wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

bigger-brian

Neuer Rollerplauscher
Registriert
23 August 2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
Ninebot G30D
Hallo,
Nee, lieber nicht.
Die Updates vom Hersteller bringen selten eine Verbesserung, vielmehr wird gegen das Vorgegangen was wir hier machen, z.b. mit neuer Verschlüsselung u.s.w.
Am Ende Stehst du wieder da und musst Downgraden.
Soweit ich mitbekommen habe ist bei der neusten Version 1.4.5. der Tempomat verschwunden, da nicht Erlaubt in DE. In der neuen Version vom BMS 1.5.5. ist soweit ich weiß ein Bug, dadurch geht bei Stillstand immer Mal wieder das Licht Vorne aus, z.b. an der Ampel. Gab schon einige Leute wo ich das gelesen hatte.
Also Besser lieber Sein lassen. 🤗
Momentan ist mit der Firmware Version 1.2.6 und BMS Version 1.3.4. alles kompatibel, und es gibt keine Probleme damit.
Benutze ich selbst auch.😏
Ehrlich gesagt hab ich die App vom Hersteller nur zum Aktivieren des Scootes benutzt und dann sofort gelöscht, braucht man nicht wirklich.

Danke! Welche App nutzt du dann als Alternative zur Herstellerapp? Oder nutzt du den Roller ohne Appbegleitung?

Die Nummerierung der FWs finde ich verwirrend. Ist die 1.2.6 der direkte Vorläufer der 1.4.5?
 
Oben Unten