RP ✔️ Lademethoden bei 2 Akkus 💥 ( besonders für den M365 )

Firestar

Administrator
Crewmitglied
Mitglied seit
26 Mai 2020
Beiträge
29
Plausch-Punkte
42
Ort
Wien
E-Roller
Futecher 4
1592597828875.png
  • Es ist gut möglich, dass dieser Guide auch für andere Doppel-Akku-betriebene Scooter gilt!
  • Klar, die Balance-Funktion sollte nicht oft benötigt werden, jedoch kann es sein, dass es manche China-Akkus immer wieder brauchen. Durch diese penible Sichtweise wird der Akku vlt. länger halten!
  • Das eigentliche Problem ist, dass der Zusatzakku nur bei 42V balanced während der M365 dies meistens nebenbei macht. Das Drama ist also, dass man (wenn man nicht separat lädt) gezwungen ist auf die 42V zu gehen und damit die Lebensdauer von beiden Akkus im Vorhinein zu verkürzen!
  • Es müssen in dieser Angelegenheit ein paar Aspekte berücksichtigt werden:
    • M365 - Akku: Diese Einheit ist etwas intelligenter, allerdings rein Software-technisch gelöst, weshalb der Akku erst wirklich ab einer (von uns beeinflussbaren) gewissen Spannung abgeschaltet wird. Außerdem sind feinere Temperatursicherheiten und ein Energielenkung Management (Mini-Balancing schon während des Ladens) an Board. Das Pack schaltet sich bei <3,2V einer Zelle ab (also später als das Zusatzpack!).
    • Zusatzakku: Diese Einheit bietet die in der Knowledgebase(unser allgemeines Nachschlagewerk für Akkus) erklärten Standardfunktionen nur in hart-verdrahteter Form.
      • Bedeutet: Das Akkupack wird genau bei Spannung >4,2xV pro Zelle bzw. <3,3xV abgeschaltet. Ob ein wahrer Temperaturschutz vorhanden ist, ist fraglich ... #RussischRollet
      • Der Zusatzakku ist leider aufgrund des BMS ( spannungsbedingt ) und der Billigzellen (alterungsbedingt) für eine kürzere Lebensdauer prädestiniert – daher besteht nur eine Wahl des geringeren Übels.
Kunst des Ladens - Übersicht

TätigkeitLadezeitBewertungsgradWarum?
Separates Laden4-6 StundenEMPFOHLENKeine Probleme
Laden per Zusatzakku-Lader8-12 StundenOKHier lädt man auch den internen Akku auf 42V. Dies bestimmt das andere Netzteil bzw. dessen eingestellten Ladeschlussspannung. Hierbei wird Lebensdauer BEIDER Akkus verkürzt!
Laden mittels beider Ladegeräte4-6 StundenOKHier lädt man auch den internen Akku auf 42V. Dies bestimmen die Netzteile bzw. dessen eingestellten Ladeschlussspannungen. Hierbei wird Lebensdauer BEIDER Akkus verkürzt!
Laden per Xiaomi-Lader8-12 StundenabgeratenAchtung, der Zusatzakku kann so nie gebalanced werden!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten