RP ✔️ Ninebot G30D: Alle Informationen zum 2nd Gen Motor + Einbau

Julian

Moderator
Crewmitglied
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
8
Plausch-Punkte
21
Ort
Wels
E-Roller
G30D & M365 Classic
Hallo zusammen,

in diesem Thema erkläre ich euch, wie ihr den 2nd Gen Motor beim G30(D) einbaut.

Bestellt habe ich diesen bei Jack Gong über Alibaba (Link). Ich habe ihn per Chat angeschrieben und um einen 2nd Gen Motor gebeten.
Für die Zahlung wird eine Kreditkarte auf Alibaba.com benötigt!
Preis: $95, zzgl. Versandkosten und Zoll
Insgesamt habe ich 173,50 Euro gezahlt.

---------- Wichtige Hinweise ----------
1. Ich habe diese Anleitung nach bestem Wissen und Gewissen verfasst, dennoch können Fehler enthalten sein.
2. Durch einen so massiven Umbau ist die Garantie auf deinen E-Scooter erloschen! Ob die ABE durch diesen Umbau futsch ist, können wir noch nicht sicher sagen.
3. Du bist selbst für den Umbau verantwortlich! Weder ich, noch Rollerplausch, übernehmen in irgendeiner Art und Weise Haftung für eventuell auftretende Schäden, die durch Befolgen dieser Anleitung entstehen können.
-------------------------------------------

Allgemeine Information

Mit einem Klick auf das Bild kannst du es vergrößern.

Einen 2nd Gen Motor erkennt man anhand der Seriennummer.
• 1st Gen startet mit einer 6
• 2nd Gen startet mit einer 9

05rp.png

Unterschiede zwischen 1st Gen & 2nd Gen Motor:
• Der 1st Gen Motor beschleunigt bis 12 km/h besser, danach der 2nd Gen Motor.
• Steigungen schafft der 2nd Gen Motor besser, als der 1st Gen Motor.
• Die maximale Geschwindigkeit liegt durchnittlich beim 1st Gen Motor bei 32 km/h und beim 2nd Gen Motor bei 39 km/h.

Aktuell ist noch nicht klar, ob der Einbau des 2nd Gen Motors die ABE des G30D erlöschen lässt.
Pro: Es handelt sich um ein original Ersatzteil vom Hersteller.
Pro: Der Motor ist in der ABE wohl nirgends genau deklariert.
Pro: Mit der original Firmware fährt der G30D auch mit dem 2nd Gen Motor ohne "German Maneuver" maximal 20 km/h.
Contra: Es ist ein anderer Motor verbaut als ab Werk.

Falls jemand diesbezüglich handfeste Informationen hat, ist er herzlich dazu eingeladen, für Klarheit zu Sorgen (y)


Benötigtes Werkzeug
• 1x Dichtungsmittel (Amazon)
• 1x Security Torx T15 (Amazon)
• 1x Sechskant der Größe 2,5 (Amazon)
• 1x Schraubenschlüssel der Größe 18 (Amazon / Amazon)
• 1x schmaler Schlitz-Schraubenzieher (Amazon)



1. Akkudeckel entfernen
Zunächst muss der Akkudeckel entfernt werden. Für diese Schrauben wird ein "Security Torx T15" benötigt.
Der "Security Torx" hat im Vergleich zum regulären Torx noch ein Loch im Bit. Mit einem normalen Torx macht ihr euch das Bit nur kaputt.

06rp.png


2. Kabel trennen
Nachdem der Akkudeckel entfernt wurde, können wir uns den Kabeln widmen.
Zunächst wird der Kabelbinder (sofern vorhanden) aufgetrennt und anschließend die 3 Kabel (Blau, Gelb & Braun) voneinander abgestöpselt.
Das funktioniert ganz ohne Gewalt.
Wichtig: Das Akkukabel muss NICHT entfernt werden! Ansonsten kann das Garantiesiegel beschädigt werden.

08rp.png

Anschließend muss noch das Kabel des alten Motors vom Controller getrennt werden.
Es handelt sich hierbei um das untere Kabel. Das Kabel ist eingeklippst und kann ohne Gewalt herausgezogen werden, wenn das Nubsi auf der linken Seite eingedrückt wird.
Für Personen mit einer Links-Rechts-Schwäche: Der Pfeil zeigt auf die rechte Seite. Das Nubsi zum Eindrücken befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite.

09rp.png


3. Gummidichtung herausnehmen & Silikon entfernen
Damit die Motorkabel samt Motor getrennt werden können, muss nun die Gummidichtung gelöst werden. Diese Gummidichtung umschließt alle Kabel des Motors.
Später sollte diese Gummidichtung auch wieder mit Silikon versiegelt werden.

16rp.png


4. Abdeckungen entfernen
Nun müssen die beiden Abdeckungen abgebaut werden. Die Schrauben befinden sich unter den aufgeklebten Reflektoren.
Mit einem Fön können die Reflektoren mit etwas Geduld problemlos entfernt werden. Aber bitte nicht mit dem Fön darauf einschlagen, sondern nur die Reflektoren mit dem eingeschalteten Fön erhitzen und dann mit einem schmalen Schlitz-Schraubenzieher vorsichtig anheben.

10rp.png 11rp.png


5. Den alten Motor entfernen
Da jetzt die Abdeckungen entfernt sind, können die Muttern abgeschraubt werden, die das Hinterrad fixieren.
Mit einem Schraubenschlüssel der Größe 18 müssen die beiden Muttern entfernt werden.
Hierfür war bei mir sehr viel Kraft notwendig, da sie sehr fest angeschraubt sind. So sollte es später übrigens auch wieder sein, sonst seid ihr bald nur noch mit einem Reifen unterwegs.

12rp.png 13rp.png

Das Schraubenschlüsselset habe ich damals in der Einkaufsliste gefunden, Amazon-Link
Inzwischen wird jedoch dieses Set empfohlen: Amazon-Link

Nachdem die Muttern abgeschraubt wurden, müssen auch die sich darunter befindlichen Unterlegscheiben entfernt werden.
Diese sind am Gehäuse ganz leicht eingerastet. Wenn das Hinterrad ein wenig bewegt wird, sollte sich die Unterlegscheibe lösen.

14rp.png


6. Radkappe montieren (evtl. nicht nötig)
Bei meinem 2nd Gen Motor wurde keine Radkappe mitgeliefert! Deswegen musste ich diese vom alten Motor (1st Gen) mit einem schmalen Schlitz-Schraubenzieher entfernen und auf den neuen Motor (2nd Gen) anbringen.
Dazu den Schlitz-Schraubenzieher vorsichtig in den markierten Bereich drücken und die Radkappe nach außen/oben drücken.
Anschließend die Radkappe einfach auf den neuen Motor klippsen.

17rp.png 19rp.png


7. Motor & Abdeckungen montieren
Nachdem die Radkappe auf den neuen Motor geklippst wurde, kann der neue Motor eingesetzt werden.
Beim Einbau muss darauf geachtet werden, dass die Einkerbungen (flache Seiten) auf den Seiten liegen, damit das Rad in die Aufnahme passt.
Anschließend müssen noch die Unterlegscheiben einrasten und die Muttern montiert werden sowie die Reflektoren wieder aufgeklebt.
Die Reflektoren können wieder mit einem Fön erhitzt werden, damit sie etwas besser auf den Abdeckungen haften.

14_2rp.png 21rp.png


8. Kabel zusammenstecken
Die anfangs getrennten Kabel müssen jetzt wieder zusammengesteckt werden.
• Blau auf Blau
• Gelb auf Gelb
• Braun auf Braun
• Das letzte Motorkabel mit dem Controller verbinden (einfach aufstecken)

08rp.png 09rp.png


9. Fertig
Der 2nd Gen Motor wurde verbaut und wir erfreuen uns über einen G30D mit 2 unterschiedliche Zierstreifen :)

22rp.png

Da dies jedoch relativ auffällig ist, sollte man die Zierstreifen tauschen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten.
#1: Zierstreifen Tausch bei Umbau auf 2. Gen. Motor
#2: m2medien Aufkleber-Set | Amazon.de


Wie man bis zu 39 km/h (im Leerlauf!) mit dem 2nd Gen Motor erreichen kann, wird in diesem Thema behandelt.
 

Rollerplausch

Die E-Scooter Plattform
Crewmitglied
Mitglied seit
26 Mai 2020
Beiträge
140
Plausch-Punkte
81
E-Roller
mag ich!
"Der Goude Guide schlechthin" Top Julian! :love:(y)(y)
 

Tracy711

Neugieriger Rollerplauscher
Mitglied seit
29 Juni 2020
Beiträge
90
Plausch-Punkte
73
E-Roller
G30D
Wenn man den Abdeckring von der Innenseite an den Haken anhebt ist die Gefahr geringer, dass sie abbrechen.
 

FredTMD

Neugieriger Rollerplauscher
Mitglied seit
25 Juni 2020
Beiträge
112
Plausch-Punkte
42
Ort
Aachen, NRW
E-Roller
G30D
Extrem geil geschriebener guide. Sehr guter schreibstil, sollte für jeden selbst unbegabten absolut verständlich sein. Top!
 

BrachiAL

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
29 Juni 2020
Beiträge
4
Plausch-Punkte
18
Ort
Mittelfranken
E-Roller
Ninebot G30D
Super geschrieben und erklärt Julian. Ich bastel gerne (nach Anleitung), da brauch ich genau sowas. (y)
 

hobbycamper

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
7 Juli 2020
Beiträge
2
Plausch-Punkte
1
E-Roller
G30D
Link
Kann es sein, dass das gleich der direkte Link zum gen. 2 Motor ist? So könnte man sich zumindest den Chat sparen...
 

Doragonnaito42

Moderator
Crewmitglied
Mitglied seit
20 Juni 2020
Beiträge
277
Plausch-Punkte
258
E-Roller
G30D
Von Mobilgeräten ist die Website anders und man kann meistens auch einen einzelnen Bestellen. Auf der Desktopsite muss man oben etwas nach dem Sample order suchen und kann dann auch nur einen Bestellen.
 

DonGoku

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
25 Juli 2020
Beiträge
3
Plausch-Punkte
1
E-Roller
G30 Max
Falls bei jemandem Interesse besteht ... ich stehe in Kontakt zu einem Verkäufer der Motoren aus Shanghai bei welchem ich meinen und den für einen Freund für jeweils 165 USD INKLUSIVE Versand bekommen habe ...
 

DonGoku

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
25 Juli 2020
Beiträge
3
Plausch-Punkte
1
E-Roller
G30 Max
Yes genau der ist es ! :) Hier haben nur ein paar Leute schon geschrieben , dass sie kein Facebook-Konto haben und deswegen dachte ich es bringt den meisten nichts wen ich hier mit Namen um mich werfe ... :D
Aber ja, Richard Wang kann ich definitiv empfehlen ! Wenn sich 2/3 Leute im Forum finden und zusammen tun gibt er auch Rabatt bei "grösseren" Bestellungen meinte er ...
 

Rocco

Neuer Rollerplauscher
Mitglied seit
20 Juli 2020
Beiträge
34
Plausch-Punkte
7
E-Roller
Ninebot Max G30D
Ist der gelbe Ring auf dem 2.Gen Motor ein Aufkleber oder ist dieser lackiert?
 
Oben Unten