email.filtering

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
4 Mai 2021
BeitrÀge
990
Punkte Reaktionen
599
E-Scooter
Siehe Signatur!
Sag bloß, der Mantel / Reifen ist nur fĂŒr maximal 30 PSI geeignet! Was willst Du mit dem Quatsch, wenn da dauerhaft gute 50 rein mĂŒssen?
 

Belmondo

Neuer Rollerplauscher
Registriert
4 Dezember 2021
BeitrÀge
10
Punkte Reaktionen
0
E-Scooter
Ninebot G30D
Leider kann dieser Reifen nicht auf der Felge montiert werden. in der Reifen-Premio sind sie auch gescheitertđŸ€·
 

Horst77

Neuer Rollerplauscher
Registriert
10 Januar 2022
BeitrÀge
3
Punkte Reaktionen
1
E-Scooter
G30LD
Ein Hallo in die Runde. Echt interessant was ich hier zum Thema alles gelesen habe. Wenn man ungeĂŒbt beim Reifenwechsel ist muss man gute Nerven haben.
...Ich bin auch noch ungeĂŒbt, habe folgende Situation:
Mein neuer G30LD hat am Hinterrad einen unrund laufenden Reifen mit Höhenschlag, siehe mein kleines Video.

Man kann sehen das der Reifen nicht komplett gleichmĂ€ĂŸig montiert wurde.

Ich habe bisher mit einem Gummihamner und einer abgeklebten großen Wasserpumpenzange versucht den Reifen ohne Luft zurechtzurĂŒcken. Das hat leider nicht geklappt. Auch zirka 8bar von einen großen Werkstattkompressor eingeblasen hat nicht geholfen. Was denkt ihr muss ich das Rad ausbauen, einspannen und mit SpĂŒli den Rand einschmieren damit ich den Mantel mit Hilfe von viel Druck ohne Ventil in Position bringen kann?
 

AnhÀnge

  • 20220112_192456.mp4
    22,7 MB · Aufrufe: 0

forcaman

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
20 November 2021
BeitrÀge
139
Punkte Reaktionen
147
Ort
MD
E-Scooter
Forca Evoking 4 SE
den reifen kannst du vergessen, da kannst du dir einen neuen holen. wenn ein reifen verzogen ist bekommt man einen höhenschlag nicht mehr weg. man kann es abmildern wenn man glĂŒck hat aber weg geht es nicht mehr. wie gesagt wenn man glĂŒck hat. ein neuer reifen bevor man viele glĂŒcklose versuche unternimmt. im reifen ist ja die metallkarkasse drin und wenn die einmal stark verbogen wurde den schlag rauszubekommen nicht mehr möglich. das kann hier schon bei der montage sehr wahrscheinlich passiert sein, blieb dann ĂŒber wochen oder monate so. vielleicht auch schon bei der produktion des reifens passiert. was ja auch egal ist. nimm einen neuen und Ă€rgere dich damit nicht weiter rum. viel bringt es nicht ausser grauen haaren ;)
 

Sailor25

Neuer Rollerplauscher
Registriert
13 Januar 2022
BeitrÀge
14
Punkte Reaktionen
7
E-Scooter
Ninebot G30LD
Hallo zusammen,

ich habe ein Àhnliches Problem mit dem Höhenschlag des Hinterrades wie Horst77, zwei BeitrÀge weiter oben. Bei mir ist es nicht ganz so stark, aber auch nicht wirklich schön.

Den G30LD habe ich vor ein paar Tagen beim großen A gekauft - könnte also noch zurĂŒckgeben. Aber eigentlich gefĂ€llt er mir so gut, dass ich ihn behalten möchte - wenn das mit dem Höhenschlag nicht wĂ€re. Ich habe jetzt aber auch bereits 50 Km drauf, keine Ahnung, ob ich da bei der RĂŒckgabe ein Problem bekommen, wenn das nicht als Fehler anerkannt wird.

Beim Fahren spĂŒrt man es nur wenn die Straße sehr glatt ist, aber man hört auch ein leichtes Rattern. Die Frage wĂ€re, wie "normal" das in meinem Fall ist und ob ich mit einem Tausch nicht vom Regen in die Traufe komme. Das Angebot von 469,- wird ja wahrscheinlich auch nicht mehr lange bestehen, deshalb befĂŒrchte ich, dass ich draufzahle, wenn ich jetzt zurĂŒckgebe und dann neu oder woanders bestelle.

Der Höhenschlag sind so etwa 2 mm, wĂŒrde ich mal sagen. Das sieht in der Nahaufnahme vielleicht etwas mehr aus. Wenn ihr mir jetzt sagt, dass so gut wie alle RollerrĂ€der nicht wirklich rund laufen, wĂŒrde ich ihn behalten, wenn ihr meint, dass das zuviel und nicht hinnehmbar ist, zurĂŒckgeben. Was meint ihr?

 

email.filtering

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
4 Mai 2021
BeitrÀge
990
Punkte Reaktionen
599
E-Scooter
Siehe Signatur!
Hm, der Höhenschlag ist da wirklich eindeutig bemerkbar. HĂ€tte das in diesem Ausmaß bei einem luftbefĂŒllten Mantel eigentlich nicht erwartet. :( Zudem wĂ€re ich davon ausgegangen, dass sich das bei einem luftbefĂŒllten Mantel nach 50 km dann doch irgendwie ausgleicht. Mit welchem Luftdruck fĂ€hrst Du denn?
 

Sailor25

Neuer Rollerplauscher
Registriert
13 Januar 2022
BeitrÀge
14
Punkte Reaktionen
7
E-Scooter
Ninebot G30LD
Habe schon unterschiedliche LuftdrĂŒcke getestet. Je weniger Druck, desto weniger ist es natĂŒrlich spĂŒrbar. Geliefert wurde er mit ca. 3 bar. Damit bin ich dann meistens gefahren. Wenn ich wĂŒsste, wie oft oder wie selten so ein Höhenschlag bei neuen Rollern auftritt bzw. wie stark er ausgeprĂ€gt ist, dann hĂ€tte ich eine Entscheidungsgrundlage ob ich zurĂŒck schicke oder nicht. Wenn z.B. jeder zweite mehr oder weniger davon betroffen ist, könnte ich mir das sparen und so akzeptieren. Wenn aber, sagen wir mal, 9 von 10 völlig rund laufen, hĂ€tte ich ein berechtigtes Interesse an einem fehlerfreien Produkt.

Ich habe auch schon die Luft ganz raus gelassen und den Mantel versucht, in die richtige Position zu drĂŒcken, aber ohne Erfolg. Und auf knapp ĂŒber maximalen Druck habe ich auch schon aufgepumpt, in der Hoffnung, dass sich das hinzieht - war aber nicht.
 

Horst77

Neuer Rollerplauscher
Registriert
10 Januar 2022
BeitrÀge
3
Punkte Reaktionen
1
E-Scooter
G30LD
Genau wie bei meinem LD von Mediamarkt, ich stehe exakt vor der gleichen Entscheidung. Morgen werde ich mit SpĂŒli und viel Druck probieren den Mantel besser zu positionieren und Abends eine RĂŒckmeldung geben.
 

colaweizen

Initiativer Rollerplauscher
Registriert
25 Juni 2020
BeitrÀge
146
Punkte Reaktionen
198
Ort
dem schönen Hegau
E-Scooter
G30D
Wenn der Mantel richtig im Felgenhorn liegt und eiert wird er in jeder Stellung eiern.
Der Reifen ist wahrscheinlich bei der Montage ĂŒberdehnt worden, wichtig ist, dass beide Flanken gegenĂŒber mittig in der der Felge liegen bevor das letzte StĂŒck in die Felge gehebelt wird. Auch das AufwĂ€rmen der Reifen auf 60-70°C im Backofen, SpĂŒli, saubere Felge und 8 Bar Druck drauf sind die Mittelchen fĂŒr eine entspannte Montage.
Bei mir haben 2 von 10 Reifen geeiert durch eben diese mangelhafte Montage.
Gruss Thomas
 

Sailor25

Neuer Rollerplauscher
Registriert
13 Januar 2022
BeitrÀge
14
Punkte Reaktionen
7
E-Scooter
Ninebot G30LD
Wenn der Mantel richtig im Felgenhorn liegt und eiert wird er in jeder Stellung eiern.

Wenn ich das richtig sehe, liegt der Mantel richtig im Felgenhorn, sitzt aber an einer Stelle etwas tiefer drin. Ich habe heute nochmal dran rumgebastelt und meines Erachtens die Unwucht etwas verringert. Probefahrt konnte ich wegen Dauernieselregen noch nicht machen.

Ich habe zunĂ€chst die Luft raus gelassen, den Reifen erwĂ€rmt, SpĂŒli in den Spalt zwischen Reifen und Felge gegeben und dann auf ca. 5 bar aufgepumpt (mehr habe ich mir nicht getraut) und wieder auf 3 bar reduziert. Hatte erstmal nicht viel gebracht. Im zweiten Versuch habe ich zwei von diesen Reifenhebern (keine Ahnung wie die heißen, diese Dinger um den Mantel von der Felge zu hebeln) zwischen Reifen und Felge gesteckt und sie beim Aufpumpen zunĂ€chst drin gelassen. Die Luft blieb wider Erwarten drin und die Postion des Reifens hat sich ein wenig verbessert, wie ich meine.

Die Unwucht ist zwar leider nicht komplett weg, aber ein wenig geringer geworden. Es geht jetzt noch um etwa gut 1 mm. Ich habe das mal im Video mit zwei gelben Strichen markiert (sieht man nur im Vollbild). Zum Vergleich: der gelbe rundlaufende Streifen auf der Felge ist 4 mm breit.

Nach der Probefahrt, wenn die Straßen hoffentlich mal irgendwann wieder trocken werden, treffe ich dann eine Entscheidung.

 

Toni

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 Juni 2021
BeitrÀge
29
Punkte Reaktionen
11
E-Scooter
G30 D
Wenn ich das richtig sehe, liegt der Mantel richtig im Felgenhorn, sitzt aber an einer Stelle etwas tiefer drin. Ich habe heute nochmal dran rumgebastelt und meines Erachtens die Unwucht etwas verringert. Probefahrt konnte ich wegen Dauernieselregen noch nicht machen.

Ich habe zunĂ€chst die Luft raus gelassen, den Reifen erwĂ€rmt, SpĂŒli in den Spalt zwischen Reifen und Felge gegeben und dann auf ca. 5 bar aufgepumpt (mehr habe ich mir nicht getraut) und wieder auf 3 bar reduziert. Hatte erstmal nicht viel gebracht. Im zweiten Versuch habe ich zwei von diesen Reifenhebern (keine Ahnung wie die heißen, diese Dinger um den Mantel von der Felge zu hebeln) zwischen Reifen und Felge gesteckt und sie beim Aufpumpen zunĂ€chst drin gelassen. Die Luft blieb wider Erwarten drin und die Postion des Reifens hat sich ein wenig verbessert, wie ich meine.

Die Unwucht ist zwar leider nicht komplett weg, aber ein wenig geringer geworden. Es geht jetzt noch um etwa gut 1 mm. Ich habe das mal im Video mit zwei gelben Strichen markiert (sieht man nur im Vollbild). Zum Vergleich: der gelbe rundlaufende Streifen auf der Felge ist 4 mm breit.

Nach der Probefahrt, wenn die Straßen hoffentlich mal irgendwann wieder trocken werden, treffe ich dann eine Entscheidung.

Das sollte man aber nicht mehr merken. Bei mir haben die original Reifen auch so geschwabbelt.
 

Horst77

Neuer Rollerplauscher
Registriert
10 Januar 2022
BeitrÀge
3
Punkte Reaktionen
1
E-Scooter
G30LD
Hallo, bei mir ist es sehr Ă€hnlich, habe mit SpĂŒli und Heißluftfön gearbeitet und danach bis 8,5 bar aufgepumpt, mehr wollte ich lieber nicht. Die Unwucht ist leicht besser aber nicht weg. Ich habe mich nach einer Probefahrt entschlossen den G30LD zu behalten, man merkt es nicht beim Fahren.
 

AnhÀnge

  • 20220114_164012.mp4
    2,8 MB · Aufrufe: 0
  • 20220114_164001.mp4
    3,1 MB · Aufrufe: 0
  • 20220114_163944.mp4
    2,9 MB · Aufrufe: 0

Max G30X

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
27 Oktober 2020
BeitrÀge
186
Punkte Reaktionen
48
Ort
Nicht mehr bei Mutti!
E-Scooter
Ninebot G30X (Mutant)
Ich empfehle den Reifen auf 3 bis 4 bar pumpen und dann mit einem Gummi Hammer den Reifen mit leichten bis leicht mitleren SchlĂ€gen zu bearbeiten, Luft runter und wieder rauf auf 3 bis 4 Bar und den Reifen wieder mit dem Hammer Bearbeiten. Das Rad dabei natĂŒrlich immer leicht drehen. Das ganze kann man ruhig so lange durchlaufen / wiederholen bis es auch optisch okay aussieht. Den Roller dabei natĂŒrlich kopfrum aufbocken. Ich hatte nach meinem Reifenwechsel so dermaßen umwucht das der Lenker selbst auf ebenster Fahrbahn dermaßen vibriert hat das es stark unangenehm war. Nach der Beschriebenen Prozedur mit mehreren Wiederholungen laufen meine Reifen schön rund und geschmeidig.
 
Oben Unten