RP ✔️ Schnellladen ⏩ Quick / Fast Charge für Ninebot, Xiaomi, Minimotors (Dualtron & Speedway) E-Scooter

Rollerplausch

Das E-Scooter Forum
Teammitglied
Registriert
26 Mai 2020
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
155
E-Roller
mag ich!
Vorwort
Viele von uns laden mittlerweile ihre Roller einfach unterwegs bei einem Zwischenstopp einfach und bequem mit dem Schnelllader wieder nach oder Planen somit längere Touren ein.

Zu diesem Beitrag auch bitte den Haftungsausschluss der Nutzungsbedingungen - Pkt.8 beachten!

Preisgünstige Ladegeräte reichen in der Regel dafür aus. Wer mehr Geld ausgeben möchte, kann auch zu höherwertigen bzw. originalen Ladegeräten greifen, positiv sind hier beispielsweise aktive Kühlung, ein stabiles Metallgehäuse und Resistenz von außen, preislich aber meist mindestens um das doppelte teurer.
Von wirklich billigen Schnellladern - ohne - Kühlung raten wir ab! Dennoch können aktive Lader nervig brummen, wenn nicht mehr die volle Leistung abgegriffen wird, beispielsweise bei fast vollem Akku, 90%+.
Ein Ladegerät bzw. insbesondere Schnelllader haben nichts am Deck oder unter bzw. in der nähe der Batterien verloren, achtet daher auf geeigneten Untergrund beim Laden!

Manche Ladegeräte kommen meist ohne Netzkabel, vergesst daher nicht gleich eines dazu zu bestellen.

Zum Laden bietet sich auch gleich eine Smarte Wlan-Steckdose (Amazon) die z.B auch als Zeitschaltuhr verwendet werden kann - hierfür gibt es auch extra einen Beitrag.

1592596056364.png

Schnellladen, schädlich?
Doragonnaito42 Doragonnaito42 gibt uns ein Beispiel:
Ein Ninebot G30D hat 60 Zellen 10 in Serie und 6 Parallel kurz 10S6P.

G30D internes Ladegerät lädt mit 3A, die werden durch 6 geteilt macht 500mAh pro Zelle.
Die Zellen sind aber wie jede andere Lithium basierte Zelle für Hochstromanwendungen mit 1C Ladestrom mindestens angegeben, eher mehr. Was heißt jetzt 1C? C steht für Capacity, also beim G30D 2.55Ah pro Zelle. Das ist dann auch der 1C Ladestrom, 2.55A. Jetzt erinnere ich nochmal an die 500mAh von eben, die Zelle wird also nur 1/5 so dolle belastet wie sie belastet werden könnte beim Laden, ohne Ladezyklen nach Datenblatt zu verbrauchen. Die G30D Zellen haben meine ich so schon 1000 Zyklen angegeben, wenn ich also stumpf sage, durch 1/5 des Ladestroms erhöhe ich die Zyklen um 250 % wären das schon 3500 Zyklen und dann hat der Akku noch 70 % seiner Leistung.

Selbst 1000 Zyklen würden im Durchschnitt für etwa 35000-50000 km (1000 mal Vollladen und zb. 35 km Fahren) ausreichen, ich glaube ihr könnt ruhig so schnell laden wie es geht... Das tatsächliche Limit, wenn das BMS nicht im Weg wäre, liegt beim G30D Akku übrigens bei 30A Ladestrom, damit wäre der Roller in einer halben Stunde voll. Und LiPo-Zellen im Modellbau hab ich auch schon in 8 Minuten geladen, das man sowas mit Rundzellen nicht macht ist mir klar, aber bei so großen Akkus bei 5A von "hoher Belastung" zu sprechen find ich immer Lustig 😅

Weiteres zu den Akkus gibt es auch in der Akku-Knowledgebase.


Ninebot G30D MAX
Das verlinkte preisgünstige Ladegerät hat nun nach vielen Monaten zu noch keiner einzig negativen Rückmeldung in unserer TG Gruppe oder Forum geführt. Spart euch daher den doppelten Preis für ein Original Segway Ladegerät das ohnehin auch mit 5Ampere lädt.
  • Das Ladegerät muss eine Spannungsbegrenzung auf 42 Volt aufweisen und die Stromstärke auf maximal 5 Ampere begrenzen.
  • Die Segwayapp zeigt scheinbar immer etwa 0,5A zu wenig an. Normales Laden (3A) = 2,45A ; Schnellladen (5A) = 4,45A
  • Maximal möglicher Ladestrom beträgt 6,2 A, danach schaltet dass BMS ab.
  • Auf keinen Fall das 3 Pin Ladekabel oder das 2A Ladegerät mit dem Schnellladegerät gleichzeitig verwenden!
Schnellladen
  • Preisgünstiges Ladegerät 42V/5A - Aliexpress , Aliexpress
    mit "RCA Plug 8 mm" mit "EU Plug" (Stecker) auswählen
42v5a.png
1600896709420.png

Video zum preisgünstigen Ladegerät
  • Originales Segway Ladegerät - (Amazon)
Normales Laden

============================================

Xiaomi M365 / PRO / 1S / PRO2
  • Da das Laden anscheinend nicht Xiaomi M365 problemlos mit 3A möglich ist, ist die generelle Empfehlung: Nur mit Zusatzakku zu verwenden!
  • Xiaomi 1S & PRO2 laden ohne Probleme mit 3A.
  • Das Ladegerät muss eine Spannungsbegrenzung auf 42 Volt aufweisen und die Stromstärke auf maximal 3 Ampere begrenzen.
Wie es bei den neuen 1S & PRO2 ist muss noch ergründet werden. (Gerne kommentieren!)

42v3a.png

Schnellladen
Normales Laden
============================================

Minimotors (Dualtron & Speedway)
Hier gilt es auf alle Fälle das Modell eures E-Scooter zu beachten!!
Minimotors verbaut 48v / 52v / 60v und seit kurzem 72Volt Akkus.

60V Beispiel: Das preisgünstige Schnellladegerät mit 5A lädt den E-Scooter knapp dreimal schneller als das Standardladegerät mit 1.75A. Das Originale Minimotors-Schnellladegrät lädt mit 6.5A bei 60V bzw. 7A bei 52V. Minimotors Ladegeräte laden beabsichtigt nicht mehr auf 100% z.B 67.2V sondern um Akkulaufzeiten zu verlängern auf 66,4V.
  • LADEN MIT 2 NETZTEILEN GLEICHZEITIG!!
    • Kein "Nachbau / preisgünstig" Netzteil mit einem Minimotors Ladegerät verwenden, sprich gleichzeitig laden, da Nachbauten 67,2v verwenden und Minimotors Netzteile 66,4V Ladespannung verwenden!!
1600903288496.png
Standardladegerät (Original Minimotors) 1,75A für 60V

1600908790178.png
Preisgünstiges 5A Schnellladegerät für 60V

1600911762719.png
Preisgünstiges 7A Schnellladegerät für 52V

1600905207757.png
Minimotors 6.5A Schnellladegerät für 60 oder 52V

Mögliche Ladegerät Kombinationen:
  • Ein Minimotors Standardladegerät einfach mit einen 2ten Standardladegerät (auch Original) verwenden, was zu einen Ladestrom von 3.5A führt. (2 Ladebuchsen vorausgesetzt)

  • Minimotors Schnellladegerät mit Minimotors Standardladegerät zusammen, ja! Ladestrom 8.25A

  • Preisgünstiges Schnelladergerät 5A alleine - ja klar!

    Ab hier muss man etwas ausholen..
  • Preisgünstiges Schnelladergerät mit dem Minimotors Standardladegerät zusammen? NEIN! (Anmerkung weiter oben lesen)
  • Preisgünstiges Schnelladergerät mit einem 67,2v Nachbau Standardladegerät zusammen? Besser nicht - wer weiß schon wie es wirklich kalibriert ist.
  • Preisgünstiges Schnelladergerät mit Preisgünstiges Schnelladergerät? Könnte schon zu viel sein. Auch Kabeln von Ladeport zum Akku beachten! (Bitte um Quellenangabe wer hier mehr raus gefunden hat)

Schnellladen für 48Volt ( 1 Ladeport )
passend z.B für: Speedway Mini 4 Pro bzw. Ruima Clone, Speedway Leger
- - -
Standardladegerät 2A -(Amazon), Aliexpress, Aliexpress
Preisgünstiges Schnellladegerät - gesucht!

Schnellladen für 52Volt ( 1 Ladeport )
passend z.B für: Speedway 4 bzw. Futecher Clone
- - -
Standardladegerät 2A - (Amazon), Aliexpress
Preisgünstiges Schnellladegerät 7A - Aliexpress, Aliexpress
Original Minimotors Schnellladegerät 7A - Aliexpress, Aliexpress

Schnellladen für 60Volt ( 2 Ladeports )
passend z.B für: Speedway 5, Raptor, Compact, Spider, Ultra, Thunder
- - -
Standardladegerät 1.75A - (Amazon), Aliexpress,
Preisgünstiges Schnellladegerät 5A - Aliexpress, Aliexpress,
Original Minimotors Schnellladegerät 6.5A - Aliexpress , Aliexpress

Schnellladen für 72Volt
- Noch keine Infos -
 
Zuletzt bearbeitet:

Finn94

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
17 Juli 2020
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
26
E-Roller
Ninebot G30D
Also das Ladegerät für den Ninebot ist zwar gut, was die Ladezeit beträgt.

Aber Gehäuse und die verbaute Technik erinnern eher an etwas von einem Hobby Bastler.

Billiges leichtes Plastik, eine aktive aber offene Kühlung über einen Ventilator und dadurch kein Staub oder Wasserschutz.

Wer also wie ich mal eine Tour unternehmen und zwischendurch schnell laden möchte, sollte dies möglichst bei geeignetem Wetter und Umgebung tun.

Evtl. reicht da schon eine Tüte oder Abdeckung mit versetzter Luftzufuhr.
 

Gerhard

Initiativer Rollerplauscher
Teammitglied
Registriert
20 Juni 2020
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
197
E-Roller
Öfter mal was neues..
Und trotz dessen es Monate nun viele verwenden ist noch keinen die Hütte abgebrannt, noch hab ich eine negative Rückmeldung im TG gesehen ;-)
#gocheap
 

darwin

Neuer Rollerplauscher
Registriert
26 August 2020
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
Xiaomi m365 1S
kann man mit dem schnellladegerät 5 ampere auch den 1S xiaomi laden
 

midede

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
12 September 2020
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
27
E-Roller
Xiaomi Mi Scooter Pro 2
Das würde mich in Bezug auf den Pro 2 auch interessieren.
 

midede

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
12 September 2020
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
27
E-Roller
Xiaomi Mi Scooter Pro 2
Also wäre ein 3A Ladegerät okay? Oder würde das den Akku/das BMS überlasten? Bräuchte man dann also ein 2,7 A oder 2,5 A Ladegerät?
 

Doragonnaito42

Moderator
Teammitglied
Registriert
20 Juni 2020
Beiträge
640
Punkte Reaktionen
479
E-Roller
G30D
Kann ich dir leider nicht beantworten, da wirst du selbst testen müssen. Ich hab auch nochmal nachgeschaut was ich so rausfinden kann und habe unterschiedliche aussagen diesbezüglich gefunden. Es kann sein muss aber nicht stimmen, das die neuen Xiaomis auch 4A schaffen. Aber alles, was ihr an euren Roller anschließt, geht auf eure Kappe, wenn da was passiert.
 

Zwockeli

Content-Creator
Registriert
13 Juli 2020
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
13
E-Roller
Segway Ninebot G30D
Wie ist das mit der Alterung der Batterie? Schnellladung ist immer Stress für die Zellen. Gibt es dazu (zum G30D) schon Erkenntnisse?
 

Gerhard

Initiativer Rollerplauscher
Teammitglied
Registriert
20 Juni 2020
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
197
E-Roller
Öfter mal was neues..
Gibt es erst 3-4 Monate (ist auch im Beitrag oben verlinkt) & darum haben ja die meisten einfach den 20€ Schnelllader vom Aliexpress gekauft :geek:
 

Mahiro

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
26 Juni 2020
Beiträge
765
Punkte Reaktionen
363
E-Roller
ninebot G30D
Das stimmt, ich war sofort dabei als er raus kam. Habe eines der letzten Exemplare der ersten Lieferung bekommen. Die waren sehr schnell ausverkauft. Trotz des recht hohen Preises.
Dafür ist es aber lautlos und wird so wenig warm, dass man es problemlos in einem Schrank versteckt betreiben kann. Was ich auch tue.
 

Palay

Neuer Rollerplauscher
Registriert
20 September 2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
Xiaomi Mi Electric 2 Pro
Ich weiß das passt hier vielleicht nicht her aber ich bin gestern zum ersten mal meinen Scooter gefahren und hab natürlich den vollen Akku genutzt hab ihn dann heute früh mit 8% angeschlossen und wo ich wieder heim kam(nach 5:30 stunden) war der Akku schon voll? Wie kann das sein wenn der Hersteller eine Ladezeit von 8-9 Stunden reinschreibt? Und ist es normal das wenn der Scooter ca. weniger als 10% hat das der Motor dann schlappmacht also nicht mehr so schnell beschleunigt usw.

Danke schonmal
 

midede

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
12 September 2020
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
27
E-Roller
Xiaomi Mi Scooter Pro 2
Ja, das scheint beides normal zu sein. Ist jedenfalls bei mir auch so. Letzteres ist an vielen Stellen erklärt worden. Zu der kurzen Ladezeit habe ich hier noch keine Erklärung gefunden (bin aber auch noch nicht lange dabei). Das hat mich nämlich auch verwundert, schlimmstenfalls heißt das im Umkehrschluss, dass die Batterie weniger lange durchhält als bei anderen Besitzern des Rollers.
 

Rob

Neuer Rollerplauscher
Registriert
20 Juli 2020
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
24
Ort
Wien
E-Roller
Xiaomi M365, Pro 2
hab ihn dann heute früh mit 8% angeschlossen und wo ich wieder heim kam(nach 5:30 stunden) war der Akku schon voll? Wie kann das sein wenn der Hersteller eine Ladezeit von 8-9 Stunden reinschreibt?
Same here. Akku lädt in 6 Stunden von 5 auf 100%.
Akkustand beim Aufladen von 5 auf 100%.jpg
 

Gerhard

Initiativer Rollerplauscher
Teammitglied
Registriert
20 Juni 2020
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
197
E-Roller
Öfter mal was neues..
Woher kommen denn die 8-9 Stunden? Der Akku ist in 6 Stunden auch nach Ninebot Datenblatt voll. ;)

 

FlyingEagle

Neuer Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
4
E-Roller
Xiaomi 1S
Also ich habe den Test gewagt. Der Xiaomi 1S lädt mit dem Lime-Lader bei 3,01-3,03 Ampere bei 42Volt. Das BMS begrenzt und es lädt 50% schneller. Diesen Lader gibt es reihenweise bei Ebay-Kleinanzeigen für 10€ plus Porto.
 

Gerhard

Initiativer Rollerplauscher
Teammitglied
Registriert
20 Juni 2020
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
197
E-Roller
Öfter mal was neues..
Und der Lader wird "Fertig" oder blinkt am Ende rot & grün? Ich mein auch das nur die "alten" M365er diese Troubles haben.
 

Mahiro

Aktiver Rollerplauscher
Registriert
26 Juni 2020
Beiträge
765
Punkte Reaktionen
363
E-Roller
ninebot G30D
Woher kommen denn die 8-9 Stunden? Der Akku ist in 6 Stunden auch nach Ninebot Datenblatt voll. ;)

Eben, und in drei Stundem mit dem Ninebot Schnelllader.
 

MrArtifex

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Mi Pro 2
kann mir jemand sagen wie ich den Xiaomi Pro 2 sicher schnell lade? muss ja kein 5 Euro Chinaladegerät sein. Vllt hat jemand eine Idee welches hochwertige Ladegerät funktioniert?
 

midede

Neugieriger Rollerplauscher
Registriert
12 September 2020
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
27
E-Roller
Xiaomi Mi Scooter Pro 2
Und der Lader wird "Fertig" oder blinkt am Ende rot & grün? Ich mein auch das nur die "alten" M365er diese Troubles haben.
Passiert das mit dieser Fehlermeldung häufiger bei den Lime Ladegeräten? Hab so eine Warnung nämlich auch auf der Linie Seite gesehen:


"**HINWEIS: Wenn du beim Einstecken ein GRÜNES Licht siehst, deutet dies auf ein Problem mit dem Roller hin. Bitte markiere ihn als defekt und stelle ihn draußen auf, damit das Lime Operations Team ihn abholen kann. Wenn du ein ABWECHSELNDES GRÜNES/ROTES Licht am Netzteil siehst, ziehe sofort das Netzteil vom Stromanschluss und vom Roller ab. Das Netzteil ist DEFEKT und muss ersetzt werden. Wenn KEIN LICHT aufleuchtet, ist dein Netzteil wahrscheinlich defekt – bitte sende ein Ticket über das Support-Center."

wenn das ein bekanntes Problem ist, müsste man ja aufpassen beim Gebrauchtkauf so eines Ladegeräts. Wie schätzt ihr das ein?
 

pinzette

Neuer Rollerplauscher
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
8
Ort
Oberhausen
E-Roller
2 x ninebot g30d
Und trotz dessen es Monate nun viele verwenden ist noch keinen die Hütte abgebrannt, noch hab ich eine negative Rückmeldung im TG gesehen ;-)
#gocheap
Hatte zwei der Geräte bestellt. Eins funktioniert einwandfrei. Das zweite war heute, beim ersten Ladevorgang sehr laut (der Lüfter). Nachdem ich das Gerät beim zweiten Laden nutzen wollte, war es komplett tot. Erst, nach dem ich ihm ein paar zarte Klopfer auf die Oberseite gab, sprang es irgendwann wieder an. Scheint irgendwo ein Wackler zu sein. Aliexpress fordert ein Video vom Fehler...tja, der ist ja nach dem Klopfen nicht mehr da, aber mein Vertrauen in das Teil ist auch dahin....was, wenn der Ventilator, der zu Anfang ungewöhnlich laut und auch ungewöhnlich in der Frequenz war, ausfällt?
 
Oben Unten