RP ✔️ Speedway 4 bzw. Futecher 4 Clone E-Scooter

Rollerplausch

Das E-Scooter Forum
Teammitglied
Registriert
26 Mai 2020
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
160
E-Roller
mag ich!
Speedway 4 bzw. Futecher 4 Clone E-Scooter

1600820107859.png
1600820164954.png
  • Akku: Li-Ion oder Li-Po, 52V 26Ah/1352Wh, 30Ah/1560Wh
  • Reale Geschwindigkeit: max. 45km/h (3 Leistungsstufen) - Limitierbar auf 25kmh (graues Kabel im Deck)
  • Maximale Reichweite: maximal 100km / 30AH Version
  • Motorleistung: max. 1600W
  • Bremse: Vorne & hinten Scheibenbremse + Motorbremse
  • Federung: vorne doppelt, hinten doppelt
  • Farben: schwarz, weiß
  • Ladezeit: 8-12 Stunden
  • Steigleistung: 27%
  • Maximales Nutzergewicht: 120kg
  • Reifentyp: Luft, Mantel & Schlauch
  • Reifendurchmesser: 10"
  • Beleuchtung: Front & Rücklicht im Trittbrett
  • Gewicht: 26kg (kleinerer Akku)
  • Widerstandsfähigkeit: IP54 (Dreck, Staub & Spritzwasser)
  • Größe: Aufgeklappt (BxHxT): 121x57x118cm
    Zusammengeklappt (BxHxT): 124x25x40cm
RollerPlausch-Info zum Speedway 4:
Prinzipiell erfüllt der Scooter alle Wünsche und büßt im Vergleich zum Dualtron Spider nur etwas an Beschleunigung ein. Dennoch bietet der Scooter viel Fahrspaß und eine hohe Reichweite. Bergauf-Fahrten sollte man einem Single-Motor jedoch generell nicht antun...) Die Federung ist sehr angenehm und es sind, wenn überhaupt, kaum Kleinigkeiten zu tunen/reparieren - eine Beilagscheibe, um ein Teil zurückzurücken und dergleichen... Der Akku ist über die ober seitige Wartungsöffnung erreichbar. Der Roller ist KEIN Leichtgewicht. Die Klappvorrichtung sollte beim Klappen und Herumtragen mit einem Gurt unterstützt werden.

RollerPlausch-Info zum Futecher 4:
Perfektion kann man generell nicht erwarten... aber dafür, dass der Roller sicher irgendwann weicher federn wird (mit 65kg anfangs also nicht sooo angenehm, wie man es erwartet), liefert er trotzdem einen fetten Fahrspaß und eine solide Ausrüstung (mit unerwartet gutem Motor) - starke Leistung fürs Geld!
Aber:
Die verstellbare elektrische Bremse ist gut, allerdings auch nur mit einem An-/Aus-Schalter im Bremshebel. (Die elektrische Bremse funktioniert im Vergleich zum originalen SP4 bei jeder Geschwindigkeit.) Da allgemein nur die Stärke verstellbar ist, bleiben nur die 3 Geschwindigkeitsstufen (real: 22/32/43+ km/h).
Der minderwertige GLS-Versand bleibt ein Dorn im Auge - Plastikteile haben Kratzer oder Dellen erlitten... Die Bremsscheiben waren richtig eingestellt, nur musste man wegen verbogenen Scheiben noch eine Weile herumspielen/biegen. -__-
Leider hat das Werk bei der Federung für Rost anfälligen Lack Schraubenlack verwendet ... Bis der Tausch notwendig wird, sollte ein Rostschutzmittel aufgetragen werden. Für einen Handyhalter bedarf es etwas Kreativität, sofern man nicht mit der eckigen Mitte des Faltmechanismus doch eine Montageform findet - Diese wurde so gelöst, indem die Elemente auf der Lenkstange passend herum-verschoben wurden. Ein Tausch der Griffe war nur mit dem Herzunterschneiden selbiger möglich ... Sonstige Vorbereitungen, wie: alles testen, nach ersten Erkenntnissen einstellen, Schrauben festziehen, Reifen aufpumpen, Lager schmieren, gute Kleidung als Unfallschutz bei 30+kmh ist ein MUSS, sind absolut empfohlen!
Im Vergleich zu vielen anderen Single-Motor-Scootern scheint dieser hier wohl ein noch besseres, wenn nicht gar das beste, Preis-Leistungsverhältnis zu haben! Wer was Ordentliches für nicht zu viel Geld will, kauft sich einen Speedway 4 bzw. einen Roller in selbiger Klasse. Der Clone entspricht dem Original.


Speedway 4 bzw. Futecher 4 Clone kaufen
Aliexpress

Aliexpress

Habt ihr mehr Infos zu diesem Roller?
- Postet gerne Fotos, Erfahrungen, Ersatzteile einfach darunter. Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten