Suche leichten e Scooter mit Strassenzulassung für meine Frau

1 Februar 2024
7
0
E-Scooter
noch keinen
Wir suchen für meine Frau einen e Scooter von zuhause zum Bahnhof, in den Zug wieder raus und in´s Geschäft, somit sollte er nicht zu schwer sein. Wir hatten Ahnungslos einen Ninebot Max G2 D gekauft, der aber mit 24 KG viel zu schwer ist.
Hier die Eckdaten:
Fahrstrecke pro Tag: ca. 8 KM
Keine großen Steigungen
Gewicht Fahrerin ca. 60 KG
Gewicht e-Scooter ungefähr 15-16 KG glaube das geht um ihn rein und raus aus der Bahn zu heben.
Preis bis ca. 800-900€

Ich hab schon so viel gelesen, werde aber leider nicht schlauer. Was würdet ihr empfehlen? Vielen Dank für Eure Hilfe.
 

ActSeven

Content-Creator
25 Juli 2022
666
981
Wien
E-Scooter
Ciao Omi Pro 2
Telegram
@ActSeven
Xiaomi Pro 2.
Hat ein Gewicht von 14,2 kg.
Für den Scooter gibt es eine große Community, ne Menge Ersatz/Tunigteile.
Mit dem 12,8 Ah Akku würde deine Frau etwa 40 - 45 km weit kommen.
Also 1x wöchentl. aufladen.
 

HansPeter203

Content-Creator
19 August 2022
438
833
E-Scooter
Xiaomi 1S
Xiaomi Pro 2.
Hat ein Gewicht von 14,2 kg.
Für den Scooter gibt es eine große Community, ne Menge Ersatz/Tunigteile.
Mit dem 12,8 Ah Akku würde deine Frau etwa 40 - 45 km weit kommen.
Also 1x wöchentl. aufladen.
Oder wenn es noch leichter und etwas kompakter sein soll, einen Xiaomi 1S bzw. Xiaomi 3 (12,5 bzw. 13,2 kg). Nicht zum Lite 3 greifen!

Ich bin mit meinem 1S jetzt schon 2 Jahre wöchentlich im Zug unterwegs. Selbst bei widrigsten Bedingungen, hab ich meine 10km Strecke damit immernoch absolviert bekommen (7,8 Ah Akku). Im Sommer sind auch 25km drin. Für 450 Euro immer zu haben und hin und wieder auch mal günstiger.
 
21 Juli 2021
4.780
4.842
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
  • Hilfreich!
Reaktionen: LittlePsycho
25 Juli 2022
189
73
Hamburg
E-Scooter
Max G30 DII Audi
Da musst du dir mindestens keine gedanken machen wegen wegen einer panne. Mit Vollgummireifen kann man die nicht vergleichen.
Wenn du direkt bei Segway bestellst, kannst den auch zurückgeben. Probieren ob es ok für dich ist.
 

michi_gecko

Content-Creator
25 Juni 2020
1.170
1.291
Bludenz, Österreich
E-Scooter
M365Pro & G30
Wir suchen für meine Frau einen e Scooter von zuhause zum Bahnhof, in den Zug wieder raus und in´s Geschäft, somit sollte er nicht zu schwer sein. Wir hatten Ahnungslos einen Ninebot Max G2 D gekauft, der aber mit 24 KG viel zu schwer ist.
Hier die Eckdaten:
Fahrstrecke pro Tag: ca. 8 KM
Keine großen Steigungen
Gewicht Fahrerin ca. 60 KG
Gewicht e-Scooter ungefähr 15-16 KG glaube das geht um ihn rein und raus aus der Bahn zu heben.
Preis bis ca. 800-900€

Ich hab schon so viel gelesen, werde aber leider nicht schlauer. Was würdet ihr empfehlen? Vielen Dank für Eure Hilfe.

Unsere Empfehlungen....
=Xiaomi scooter 1s oder 3
=xiaomi scooter Pro 2
Vorteil Ersatzteile sind sehr gut zu bekommen.

Und denk dran alle 1 bis 2 Wochen Luft nach pumpen (prüfen)

Sind da auch Steigungen zu bewältigen? Oder eh nur "flach"?

Muss sie ihn die Stiegen rauf und runter tragen, oder "nur" in den Zug heben?

Generell empfehle ich eher den Pro2. Wenn der aber rauf und runter getragen werden soll, könnte der 1S einfach leichter und angenehmer sein.

Einen Xiaomi wenn du Wert legst auf einfache Ersatzteilbeschaffung bei Amazon und Aliexpress. Und evtl. "Tuning" und natürlich Erweiterungen irgendwann planst. Sei es nur eine Alarmanlage, Halter für das Einkaufssackerl usw. usf.
Die Community beim Gschaumi ist einfach sehr groß.

Wenn du den stock fahren willst, und die Teile beim Hersteller/Händler kaufen willst, dann wähle diesen gut aus.
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: LittlePsycho

HansPeter203

Content-Creator
19 August 2022
438
833
E-Scooter
Xiaomi 1S
Hab grad ein Video des NIU KQI Air gesehen, super leicht und scheinbar trotzdem ein starker Motor. Taugt die Marke etwas?
Die Marke ist bekannt und qualitätstechnisch gut. Viele Erfahrungen zu diesem Modell haben wir hier im Forum jedoch nicht.

Die Specs sind ordentlich, der Preis aber auch sehr stolz. Wenn man so viel Geld für einen Roller dieser Kategorie ausgeben möchte und kann, sicherlich keine ganz schlechte Wahl.
 
1 Februar 2024
7
0
E-Scooter
noch keinen
Sind da auch Steigungen zu bewältigen? Oder eh nur "flach"?

Muss sie ihn die Stiegen rauf und runter tragen, oder "nur" in den Zug heben?

Generell empfehle ich eher den Pro2. Wenn der aber rauf und runter getragen werden soll, könnte der 1S einfach leichter und angenehmer sein.

Einen Xiaomi wenn du Wert legst auf einfache Ersatzteilbeschaffung bei Amazon und Aliexpress. Und evtl. "Tuning" und natürlich Erweiterungen irgendwann planst. Sei es nur eine Alarmanlage, Halter für das Einkaufssackerl usw. usf.
Die Community beim Gschaumi ist einfach sehr groß.

Wenn du den stock fahren willst, und die Teile beim Hersteller/Händler kaufen willst, dann wähle diesen gut aus.
Sie muss 2 mal Treppen rauf und wieder runter, und dann in den ICE rein und raus.
 
1 Februar 2024
7
0
E-Scooter
noch keinen
Hab es schon richtig verstanden 😂🙈👍.
Momentan würde ich es auf 3 Modelle eingrenzen:
- Soflow one Pro
- Niu KQI Air
- ePF 1 Pro
 
21 Juli 2021
4.780
4.842
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Es ist dabei aber zu bedenken das bei diesen Modelle Ersatzteile wesentlich teurer sind und nicht einfach bei Amazon/Aliexpress zu finden sind.
Und das so ein Ding nicht mal eben mehrere Jahre fährt ohne das was dran gemacht werden muss- ist kein Auto oder Motorrad Roller. Da können schon im ersten Jahr Reparaturen anfallen.

Aber Lehrgeld haben wir schließlich alle irgendwo bezahlt 😇
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: ActSeven