Gerhard

Administrator
Registriert
26 Mai 2020
Beiträge
712
Punkte Reaktionen
406
E-Roller
..mag ich!
1592597117537.png

Zu diesem Beitrag auch bitte den Haftungsausschluss der Nutzungsbedingungen - Pkt.8 beachten!

Tacho Übersicht
1591920027550.png
A) Power-Button
1 Sekunde zum Anschalten, maximal 3 Sekunden zum Ausschalten drücken.

B) Mode-Button
Durch wiederholtes Drücken durch 3 Gänge wählen.

C) Akkustandsanzeige
Immer auf die Voltanzeige achten, anstatt der Balken!

D) Multifunktionsanzeige
Trip, Gesamtlaufleistung, Spannung, Strom.

E) Anzeige des gewählten Gangs
1 - 2 - 3 definiert die Höchstgeschwindigkeit.

F) Aktuelle Geschwindigkeit

Tacho Grundfunktionen
1591920081648.png
1 - Batterieladung
Immer auf die Voltanzeige achten, anstatt der Balken!

2 - Multifunktionaler Anzeigebereich
Gesamtlaufleistung ODO, Trip-Laufleistung, Batteriespannung in Volt, Betriebsstrom in Ampere, Fehlercode.

3 - Fehlerstatus E
Wenn das Warnsymbol blinkt, gelangt man durch kurzes drücken des „ON/OFF“ Buttons zur Fehlercode Anzeige.

4 - Geschwindigkeitsanzeige
Einheit: mph, km/h.

5 - Ganganzeige
Durch kurzes drücken des „MODE“ Buttons schaltet man einen Gang hoch. Je höher der Gang, desto höher die Geschwindigkeit.

6 - Scheinwerferanzeige
Langes drücken des „MODE“-Buttons aktiviert den Scheinwerfer und das Scheinwerfersymbol im Display leuchtet auf.

7 - Tempomatanzeige
Geschwindigkeitshebel im laufenden Betrieb für 5 Sekunden auf gewünschte Geschwindigkeit halten. Das Tempomat-Symbol leuchtet auf. Wenn der Hebel nun losgelassen wird, hält der Motor die ausgewählte Geschwindigkeit. Ein Betätigen der Bremse oder erneutes ziehen am Gashebel deaktivieren den Tempomat.

8 - Startmodusanzeige
- Nicht-Null-Start: „NON“ leuchtet - Null-Start: „ZERO“ leuchtet. Kickstart Einstellung.

9 - USB-Ladesymbol
Die Anzeige leuchtet konstant, sobald dem USB-Anschluss mehr als 100 mA entnommen werden. Wenn die Stromentnahme zeitweilig unterbricht oder 500 mA überschreitet, blinkt die USB-Anzeige. Das USB-Interface schaltet automatisch in den geschützten Modus.

10 - Parametereinstellung und -definition


Tacho Parametereinstellung
Gleichzeitig „MODE“ und „Power“-Button lange gedrückt halten um in das Menü für die Parametereinstellungen zu gelangen.
Mit dem „Power“-Button navigiert durch die Parameter. Den zu ändernden Parameter wählt man mit einem kurzen Drücken des „MODE“-Buttons.
Der Parameterwert blinkt und lässt sich durch die „MODE“ und „Power“-Buttons verringern/erhöhen.
Bestätigt wird der neue Wert durch gleichzeitiges langes drücken der „MODE“ und „Power“-Buttons.

1592344879092.png
P00 - "A-000" Momentanstrom
Keine Funktion beim Wizzard


1592344901350.png
1591920323011.png
P00 - "E-000" Fehlerstandsanzeige
ERRO 1: Fehlfunktion des Motors
ERRO 2: Grifffehler
ERRO 3: Ausfall der Steuerung
ERRO 4: Fehlfunktion der Bremse
ERRO 5: Unterspannungsschutz
ERRO 6: Kommunikationsfehler, das Display empfängt keine Signale der Steuerung
ERRO 7: Kommunikationsfehler, die Steuerung empfängt keine Signale des Displays


1592344939460.png
P00 - ODO-Meter "130km"
KM-Gesamtlaufleistung des Rollers insgesamt


1592344956468.png
P00 - TRIP-Meter "000km"
KM-Laufleistung des Rollers seit dem Einschalten


1592344984874.png
P00 - Batterieladestand "U-54.5"
Batteriestand in Volt


1592345000447.png
P02 - Einheitenanzeige "0"
Einheiten in KM (0) oder Meilen (1) anzeigen


1592345022204.png
P04 - Standby-Timer "15"
Ruhezustand in Minuten eingeben 1-60
0 deaktiviert
den Ruhezustand


1592345041890.png
P06 - Reifendurchmesser "6.9"
Radgröße in Zoll angeben (0.1 Genauigkeit)
Wizzards Räder sind 10", allerdings zeigt der Tacho dann zu viel an.
Mit einer GPS APP an Euer Gewicht anpassen.
Eine Endgeschwindigkeit von 33-35km/h stimmt in etwa.


1592345060472.png
P07 - Anzahl der Messmagnete "25"
Hilft dem Controller die Anzahl der von ihm abgegebene Stromimpulse in physische Umdrehungen vom Motor umzurechnen, somit wird die Geschwindigkeit berechnet.
0-100 einstellbar, 25 ist die Werkseinstellung


1592345074080.png
P09 - Kickstart "1"
0 - Aktiviert den Start ohne antreten
"Null-Start" der Roller beschleunigt beim Gasgeben auch im Stillstand (keine Empfehlung)
1 - Der Roller muss mindestens 1km/h erreichen damit der Gashebel funktioniert.


1592345084951.png
P12 - Anlaufdrehmoment "5"
Motorkonstante beim Beschleunigen einstellen
0 schwächste - 5 stärkste Beschleunigung


1592345096863.png
P15 - Motorantriebssignal "100"
Drehzahl der maximalen Beschleunigung


1592345112809.png
P16 - Tempomat "0"
0 -
Tempomat inaktiv
1 -
Tempomat aktiv


1592345125399.png
P17 - Scheinwerfer Synchronisationsfunktion "0"
0 -
Durch Anschalten der Scheinwerfer aktiviert sich die
Hintergrundbeleuchtung des Displays.
1 - Hintergrundbeleuchtung bleibt ausgeschaltet


1592345142788.png
P99 - Grundeinstellungen wiederherstellen
„MODE“-Taste für 5-6 Sekunden gedrückt halten,
um die Werkseinstellungen wieder herzustellen.


1592345152996.png
1592345167615.png
Pd0 - Gesamtkilometerstand zurücksetzen
„MODE“-Taste
gedrückt halten um den Kilometerstand auf 0 zu setzten
Nach Angleichen des Radzoll (P06) einen Reset machen & richtig die Kilometerlaufleistung zählen.


Gesperrte Einstellungen
P01: Hintergrundbeleuchtung
P03: Nennspannung
P05: Motorische Getriebestellung
P08: Maximale Drehzahl des Motors
P10: Einstellung des Fahrmodus
P11: Empfindlichkeit des Gashebels
P13: Hilfsplattenmagnettyp Einstellung
P14: Einstellung der Reglerstromgrenze
P18: Wahl des Einschaltpassworts für die Passwortfunktion
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten