RP ✔️ Ultimative CFW-Anleitung: Xiaomi 1S/Pro2 (03/2021)

mhdot

Content-Creator
Registriert
14 November 2020
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
440
E-Roller
Xiaomi Mi 1S

1615827490250.png

👉 Dieser Flash-Guide ist für den Xiaomi 1S/Pro2 E-Scooter​

Diese Firmware kann ❌ NICHT für folgende Roller geflasht werden
❌ Xiaomi M365 (CLASSIC/PRO)
❌ Ninebot G30/G30D

Bevor mit dem Rollertuning begonnen wird, bitte diese Infos in Ruhe lesen und den Haftungsausschluss der Nutzungsbedingungen - Pkt.8 beachten!
Bitte beachtet auch "Firmware-Distanzierung ❌ Warum RP keine Firmwares hostet..."

Auf Basis der Anleitung zum Flashen des Ninebot G30D von Noel Noel und in Absprache mit ihm, habe ich die Anleitung für den Xiaomi angepasst. Fetter Dank an Noel Noel für seine Riesen-Mühe!

Begriffserklärung & Vorwort
  • Custom = selbstgemacht/modifiziert
  • Firmware = Betriebssoftware
  • CFW = Custom FirmWare = modifizierte Betriebssoftware
  • BLE = Bluetooth/Dashboard-Einheit bzw. deren Firmware
  • ESC / DRV = Haupt/Motorcontroller bzw. dessen Firmware
  • BMS= Battery-Management-System bzw. dessen Firmware
  • Alle drei Teile müssen funktionieren und kommunizieren können, damit der Roller startet!
  • KERS = Kinetisches EnergieRückgewinnungsSystem
  • GM = German Maneuver, die temporäre Änderung einer DE Seriennummer zu einer EU Seriennummer
Wir beschäftigen uns mit der Seite https://pro2.cfw.sh/ ein Customfirmware-Generator, der von den Kollegen von Scooterhacking bereitgestellt wird. Ein Generator für den 1S wird nicht mehr angeboten. Der 1S wird genau so mit der Custom Firmware des Pro2 geflasht. Hierzu muss man die Warnung der zum flashen verwendeten App ignorieren, dass es sich um Firmware für ein anderes Modell handelt. Ein flashen des 1S mit iOS ist derzeit mit einem Workaround nur für Mac User möglich, ansonsten nicht. Der Pro2 kann direkt mit ScooterCompanion unter iOS geflasht werden.
Die Arbeit von Scooterhacking ist sehenswert, ihr könnt gerne den Mitwirkenden einen Kaffee spendieren. Sie werden sich bestimmt freuen!

Vorab solltet ihr euch in den Kopf setzen, wofür ihr euren Pro2/1S im Alltag nutzen werdet:

Was für Strecken fahre ich? (Hügelig oder flach)

Wie fahre ich? (Fahrstil)

Welche Reichweite erwarte ich?

Nachdem ihr eure Antworten in den Kopf gesetzt habt, gehen wir weiter zu Sache:

Öffnet die Seite, wir gehen erstmals jede Option durch, die es dort gibt!

Bildschirmfoto 2021-03-15 um 11.08.48.png

1. Vanilla
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 11.09.38.png

Ihr werdet im ersten Tab eine "Vanilla" Firmware finden.

Vorab: Das ist keine CFW, das ist die Werksfirmware, die ihr zuerst auf eurem Roller hattet. Vanilla heißt im Programmjargon auch "Normal" bzw. ohne Zusätze. Diese könnt ihr je nach Verlangen über "clicking here" herunterladen und per ScooterHacking Utility, Scooter Companion oder M365downG flashen. (.zip) Dies ist nur die Vanilla Firmware für den Pro2, für den 1S findet ihr diese in den Scooterhacking Files hier: Vanilla DRV221 1S

2. "Changelog" / Änderungsprotokoll
1609784142600.png

Für meiste schon bekannt, hier werden Veränderung des/der "Patches"/Firmware/Versionen der Seite bekannt gegeben. Hier könnt ihr seit neustem grafisch alle Änderungen durch einen klick einsehen.

3. "Presets" / Voreinstellungen
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 11.17.21.png

Hier könnt ihr die von der Seite bereitgestellten Voreinstellungen auswählen. Diese werden wir in der Anleitung nicht durchgehen, da sie überflüssig sind, da immer eigene Einstellungen von euch gemacht werden sollten.

Über den Button Load Params, kann eine params.json aus einer vorherig erstellten CFW in den Generator geladen werden. Die Datei params.json liegt in der .zip die der Generator erstellt.

Der Browser merkt sich eure Einstellungen über "Save" in einem Cookie. Bei "Load" werden die letzten Einstellungen geladen und bei "Clear" die gespeicherten Einstellungen zurückgesetzt.

So müsst Ihr nicht immer alles neu einstellen! Beachtet aber, dass durch verschiedene Privat Optionen des Browsers die Voreinstellungen bei Verlassen der Seite gelöscht werden können.
Mit Export könnt ihr die von euch gemachten Einstellungen in einer Datei auf eurem Gerät abspeichern, mit Import entsprechend aus dieser Datei wieder in den Generator laden.

Bitte ladet keine Einstellungen einer älteren Generator Revision in eine neuere Revision. Hier kann es Probleme mit der Übernahme der Werte und somit zu einer fehlerhaft generierten Firmware kommen.

4. "Basics" / Basiseinstellungen
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 11.28.35.png

Dieser Tab ist für die einfachen Einstellungen der Firmware zuständig. Zu erst die DRV Firmwareversion auf dessen Basis die generierte Firmware erstellt wird. Zur Zeit kann hier zwischen der DRV223 und der DRV224 ausgewählt werden. Die DRV224 soll den Vorteil haben, die Geschwindigkeit am oberen Limit besser zu halten im Vergleich zur DRV223. Die DRV223 ist aber die "durchentwickelte" Variante, mit der keine oder weniger Probleme erwartet werden.

Remove 30km/h speed check

Bei Geschwindigkeiten über 30km/h fängt der Roller normalerweise an zu piepsen. Durch setzen des Hakens wird diese Warnung entfernt. Nützlich besonders mit 350W/38km/h Motor bzw. 48V-Mod.

Remove Charging Mode

Grundlegend für Zusatzakkus, da sonst der bekannte Lademodusbug geschieht. Falls ihr ein Zusatzakku in Nutzung habt, Häkchen setzen.

Version spoofing / Versionsvortäuschung

Hindert, das ihr offizielle Updates von der Xiaomi Mi Home App annehmen könnt.

Und wenn wir schon zum Thema Updates kommen: Wer mit Custom Firmwares spielen will sollte niemals über die Mi Home App Updaten! Xiaomi/Ninebot schläft auch nicht und liefert Updates aus, die das flashen von CFW verhindert oder verhindern soll. Derzeitig sind zwar alle bekannten Versionen wieder beschreibbar/Downgrade-fähig, aber wer weiss was in Zukunft auf uns zu kommt.

5. "Power & Speed" / Leistung & Geschwindigkeit
1614454615600.png

Das, was CFW hauptsächlich ausmacht. Hier könnt ihr eure Beschleunigung des Rollers einstellen.

6. "Current" / Ampere
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 11.55.36.png

Zu Oberst die Auswahl der Batteriespannung, dies hat keinen Einfluss auf die erstellte Firmware, soll euch aber mit der angezeigten Leistung in Watt einen Überblick geben, welche Leistungen ihr erwarten könnt. Denn mit einem 48V Akku Mod müssen zwangsläufig die Amperewerte niedriger gewählt werden.

Darunter werden die Amperewerte gesetzt. Grundsätzlich:

Weniger Ampere, weniger Leistung = mehr Reichweite

Mehr Ampere, mehr Leistung = weniger Reichweite

Ihr könnt hier ebenfalls die Ampere einzelner Modis der "Eco", "Drive" und "Sport" bestimmen.

Die darunterlegenden Ampere-Regler "Maximale Leistung", stellen den maximalen Phasen-Strom des Controllers zum Motor ein.

Immer unter 55A beim Segment "Maximale Leistung" bleiben, da alles über 55A in diesem Segment die Lebensdauer der Batterie und des Motors signifikant verkürzt.

Für den Sportmodus muss der Amperewert hoch genug sein, dass der Motor bzw. die Batterie euer Gewicht "tragen" kann. Beim 1S ist zusätzlich zu beachten, dass das BMS deutlich früher "zu"macht. Eine Erhöhung auf über 30A ohne Zusatzakku also ohne Effekt bleibt. Zu hoch sollte der Amperewert nicht angesetzt werden, da der Akku schneller an Spannung verliert, wegen der höheren Stromentnahme, was kürzere Höchstgeschwindigkeitenstrecken zur Folge hat.

7. "Max Speed" / Geschwindigkeitslimit
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 12.10.11.png

Es gibt mehrere Arten von Seriennummern beim Pro2/1S:

Mir bekannt sind neben der deutschen Variante zwei weitere europäische Varianten, die sich durch die Geschwindigkeit im Fussgängermodus unterscheiden (7km/h zu 15km/h).
Entsprechend setzt ihr hier die Geschwindigkeitslimits für die jeweiligen Fahrmodis.

Beim German Manuevering wird temporär von deutscher auf europäischer Seriennummer bis zum Neustart gewechselt. Der oberste Regler ist somit die Geschwindigkeit, die im German Manuever erreicht werden kann.

8. "DPC + Curves" / Direkte Leistungsregelung mit "Kurven"
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 12.16.58.png

Warnung vorab: Bei dieser Einstellung wird jede gesetzte Geschwindigkeitsbegrenzung der CFW deaktiviert, sobald es dauerhaft oder per Bremshebel/Register aktiviert wird.

Falls dieser Modus aktiv ist, funktioniert der Pro2/1S nun nach einem leistungsbasierten Algorithmus. So wie das Gaspedal in einem Auto, soll bedeuten ein ständiges Vollgasfahren mit DPC ist genauso sinnlos auf dem Roller wie an einem Auto im ersten Gang in der Innenstadt.

Zu erst wird der Modus gewählt:
Always off - Also immer aus und die Geschwindigkeitslimits greifen.
Switchable, register - DPC kann via Scooterhacking App durch umschalten eines Registers in der Firmware eingeschaltet werden.
Switchable, brake - DPC kann eingeschaltet werden, indem der rechte Bremshebel vor dem Einschalten ganz durchgezogen wird und direkt nach dem Einschalten losgelassen wird. (Bei Europäschen Modellen mit nur einem Bremshebel ist es der linke Bremshebel.)
Always on - DPC ist immer an, keine Geschwindigkeitslimits sind aktiv

Darunter können Kurven ausgewählt werden. Standard vom Werk ist "Flat", alternativ kann Quadratic gewählt werden, was den Gashebel im ersten viertel sanfter dosierbar macht.

9. "Current Raising Coefficient" / Current Erhöhungs Koeffizient
1609784364500.png

Dieser Wert bestimmt, wie schnell eurer Roller in mA "Schritten" zu euren gestellten Amperen kommt.

Hier nehmen wir den Amperenwert 25A als Beispiel, die in mA 25000 sind und eventuell einen Rechner.

Teilen wir die 25000 durch die 300, ergibt dies 83 "Schritte". Dies wären die Schritte, die der Pro2 von Werk hat.

Nehmen wir jedoch den Koeffizient 3000 als Wert und teilen ihn durch 25000 würden dies nur noch 8 "Schritte" ergeben.

Weniger Schritte bedeuten mehr Beschleunigung, mehr Schritte, weniger Beschleunigung.

Faustregel: Je weniger Schritte nötig zu den 25A benötigt werden, desto agiler wird die Beschleunigung, allerdings leidet auch die Effizienz etwas.

10. "Motor Start Speed" / Motorstartgeschwindigkeit
1609784370000.png

Recht selbsterklärend, die Startgeschwindigkeit kann hier von 0 km/h bis 10 km/h eingestellt werden.

11. "Brake Lever Parameter" / Bremshebelparameter
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 12.28.59.png

Diese Option erlaubt euch, früher oder später als von Werk aus elektronisch zu bremsen. Hier wird Hauptsächlich die Wirkung des rechten Bremshebels bestimmt, es hat aber auch Einfluss auf die E-Bremse die auch mit dem linken Hebel ausgelöst wird. Außerdem sind die Phasenströme der E-Bremse per Ampere einstellbar, was auch wiederum stärkeres oder schwächeres Bremsen ermöglicht, je nachdem, wie ihr es euch einstellt.

Nützlich auch für 48V-Mods, da ihr erstensschnell unterwegs sein werdet und zweitens mit anderen Leistungen umgehen müsst!

12. "KERS" / Kinetische Energierückgewinnung
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 12.37.32.png

Das KERS ist da, um euch beim Bremsen oder im Freilauf verschwendete Energie zurückzugewinnen. Standardmäßig ist KERS ab 6km/h aktiv.

Es kann über das Häkchen bei "No KERS" ausgemacht werden, dann habt ihr zwar kein KERS mehr, aber wenn ihr den rechten Bremshebel betätigt, schon. Somit kann man den E-Scooter ausrollen lassen. Im Leerlauf dreht aber nun auch das Vorderrad dauerhaft weiter, bis die Bremse betätigt wird. Dies ist so, damit ihr keinen Ruck bekommt wenn ihr wieder Gas gebt (Clonk-free).


13. "Current Raising Coefficient, mA per step"/ Current Erhöhung durch den Koeffizient, per mA pro Schritt
1609784410300.png

Das gleiche wie Schritt 9. nur, dass dieser Wert nun die E-Bremse des Motors beeinflusst.

14. "Brake light mode" / Bremslichtmodis und Bremslichtfrequenz
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 12.41.36.png

Hier könnt ihr Bremslichtmodis wie Default, Static, Reversed, Strobe (Standard, Statisch, Umgekehrt, Stroboskop) und die Frequenz des Bremslichts beim Bremsen auswählen. Wobei bei der Frequenz 0 quasi aus bedeutet und 255 dauerhaft ein.
Mit dem Häkchen darunter könnt ihr das Bremslicht nur dann deaktivieren, wenn ihr den Gashebel loslasst. Nützlich für EU-Fahrer in Kombination mit No-KERS. DE Fahrer sollten aus bekannten Gründen immer Static und 255 wählen.

15. "Cruise Control" / Tempomat
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 12.58.54.png

Auch selbsterklärend, hier könnt ihr die Zeit einstellen, wann der Tempomat aktiv sein sollte. Mit einer DE Seriennummer ist der Tempomat immer deaktiviert. Aktivieren und Deaktivieren kann man den Tempomat nur mit EU Seriennummer via App, z.B.: m365Tools oder m365Dashboard, neuerdings auch in der Scooterhacking Utility.

Wichtig:

Falls ihr vorhabt, DPC mit flat o. quad. Kurven zu nutzen: Besser immer den Tempomat ausschalten. Die Kombination von DPC mit Tempomat ist unnötig, da euer Roller in einem leistungsbasierten Modus, nicht in einem geschwindigkeitsbasierenden ist.

16. "Advanced" / Fortgeschrittene
1609784431500.png

Immer auf Level 1 lassen, damit Fehler nicht unnötig unterdrückt werden. Ihr wollt doch bestimmt wissen, was am Ende mit eurem Pro2/1S falsch ist.

Generell immer auslassen, nur bei Bedarf auf Level 2 (nicht originaler Akku) oder Level 3 (48V und mehr V-Mod Stealthmode) erhöhen

1609784444000.png

"Stay on when scooter locked" / An bleiben, wenn der Roller elektronisch abgeriegelt wurde.

Falls ihr die elektronische Abriegelung nutzt und wollt, dass der Roller nicht nach sechs Stunden automatisch aus geht; Häkchen setzen. Leider ist die Sperre manchmal buggy, so dass ihr im schlimmsten Fall den Roller nicht mehr entsperren könnt. Dann hilft nur noch Deckel ab und Akkuverbindung komplett für einige Minuten trennen.

1609784448000.png

Hier gibt's nichts zu sehen oder zu machen, nur für Fortgeschrittene!

Dies ändert den BMS baud wert auf 76800, was es möglich macht, andere Arten von Batteriemanagementsystemen zu nutzen (Open Source BMS)!
(Falls ihr eines habt; Häkchen setzen)

Bildschirmfoto 2021-03-15 um 13.07.25.png

"Wheel Size" / Reifengröße

Hier gibt's auch nichts zu sehen oder zu machen, es sei denn ihr habt auf 10" Reifen umgerüstet!

Der Wert des 10'' Zoll Reifens für den Pro2/1S ist meistens 9,5, warum das so ist, keine Ahnung aber die meisten sind keine 10" obwohl es drauf steht. Falls ihr andere Reifen habt dementsprechend in Zoll ändern!

Bildschirmfoto 2021-03-15 um 13.10.59.png

"Battery voltage limit" / Batteriespannungsgrenze

Hier gibts ebenfalls nichts zu sehen oder zu machen, es sei denn ihr habt einen 48V-Mod oder andere Batteriemodifikationen vorgenommen. Dann muss der Spannungswert entsprechend angepasst werden, damit es nicht zu Fehlern kommt. Für den 48V-Mod (13S) wäre hier 55,61 einzutragen.

17. "Finished! Time to cook" / Nun ist es Zeit zu kochen!
1609784462900.png

Der letzte Schliff für eure CFW: Die richtige Applikation, zum flashen eurer CFW wählen:

Bildschirmfoto 2021-03-15 um 13.16.16.png

Ziemlich selbst erklärend. Je nachdem welche App ihr zum Flashen benutzt, wählt ihr hier entsprechend das passende Format.

Noch ein paar Erläuterungen:

Current (Nominelle Leistung):

Es wird empfohlen max. 35A Current zu applizieren, da so viel auf Dauer bezogen auf der Spitze der Motor wohl problemlos aushält. Alles darüber wird nicht empfohlen und geschieht auf eigene Gefahr.

Ihr habt die Wahl zwischen 25A-35A, stellt es euch so ein wie euch die Beschleunigung gefällt.

Nicht vergessen: Höhere Amperewerte ziehen mehr Strom von Akku ab, was unter anderem auch weniger Reichweite zu bedeuten hat.

DPC und Kurven:

Die DPC könnt ihr so einstellen:

Komplett aus, geschwindigkeitenbasiert:
1609783225600.png

Aktivierbar über App (Dies kann folgende App: (Android) SHU (iOS) Scootercompanion):
1609783269600.png

Wenn ausgewählt und Bedarf der Aktivierung: Einfach die App nutzen.
Bei Neustart werden wieder, je nach CFW von euch, wieder 20 km/h gefahren. Den ersten Schritt wiederholen, um DPC wieder zu nutzen.

Aktivierbar über Bremshebeltrick:
1609783261700.png

Wenn ausgewählt und Bedarf der Aktivierung: Rechten Bremshebel halten und Anschaltknopf betätigen. Dann habt ihr DPC an, einmal neu starten, dann ist kein DPC mehr aktiv. Einfach den vorherigen Schritt wiederholen, um DPC wieder zu aktivieren. (GM-ähnlich)

Es wird empfohlen Switchable, register statt Switchable, brake zu nutzen, da dies sicherer in Deutschland ist.

Immer an:
1609783294800.png

So ist DPC immer an, nicht empfehlenswert für DE Pro2/1S Nutzer, da ihr bestimmt auf German Manuever oder Register zurückgreifen wollt.

Kurven:

Der Tempomat sollte bei Nutzung einer der Kurven in Kombination mit DPC deaktiviert werden.

Flat:

1609783321400.png


Dies ist die Flatcurve, sie geht von 0 % direkt auf die 100 % zu. Das ist die Kurve, die der Roller Standardweise von Werk hat. Beeinträchtigt nicht die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Funktioniert gut mit switchable, register.

1611013575800.png


Quadratic:

1609783357800.png


Dies ist die quadratische Kurve, sie geht immer verzögert von 0 % auf 100 %. Sie beginnt langsam, erreicht ihre 100 % in der Mitte und legt sich wieder aus auf ihre echte 100 %. Dies hat den Vorteil, das angenehmer gefahren werden kann und der Gasgriff besser dosierbar ist. Funktioniert gut mit switchable, register.

1611013484300.png


Bremshebelparameter:
Bildschirmfoto 2021-03-15 um 12.28.59.png

Zwischen den Werten 0-130 könnt ihr euch entscheiden, wie sensibel der Bremshebel beim Bremsen agieren soll.

Mehr Ampere in dem Phasenstrom ergeben zusätzlich einen schnelleren stärkeren Stand, weniger Ampere im Phasenstrom einen langsameren schwächeren Stand.

Die E-Bremse befindet sich im Motor (Vorderrad). Diese Bremshebelparameter beeinflussen, wie das Vorderrad agiert und elektronisch bremsen wird.

Nochmals vielen Dank an Noel Noel für die Vorarbeit! Ohne seinen Guide wäre dieser hier nicht entstanden.

Edits:
17.03.21 Link zur Scooter Companion und Mac User Tutorial hinzugefügt
13.04.21 Bilder korrigiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Gerhard

Administrator
Crewmitglied
Registriert
26 Mai 2020
Beiträge
953
Punkte Reaktionen
653
E-Roller
..mag ich!
Platzhalter falls notwendig.

Schön wenn sich die Guides ergänzen und immer besser werden! Vielen lieben Dank


Ps.
Verleihe auch dir den "Content-Creator" Rang, somit kannst du deine Beiträge auch viel später (30Tage) noch bearbeiten (y)
 

Gerhard

Administrator
Crewmitglied
Registriert
26 Mai 2020
Beiträge
953
Punkte Reaktionen
653
E-Roller
..mag ich!
Eines noch.. gibt es Beiträge die wir nun schließen können und hier rein verweisen? Danke!

Edit..
Habe mal geschlossen:
 

Ecki

Neuer Rollerplauscher
Registriert
28 Februar 2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
4
E-Roller
Xiaomi 1S
Absolut die beste Anleitung die ich bis Dato gelesen habe. Super gemacht. Vielen Dank dafür.

LG Roland
 

snes

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 März 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
Wieso bietet denn Scooterhacking nicht mehr für 1s direkt an?? und ist es bedenkenlos eine pro2 cfw zu machen und die dann auf den 1s zu flashen?
Ergänzung: ( )

Wieso bietet denn Scooterhacking nicht mehr für 1s direkt an?? und ist es bedenkenlos eine pro2 cfw zu machen und die dann auf den 1s zu flashen?
 
OP
mhdot

mhdot

Content-Creator
Registriert
14 November 2020
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
440
E-Roller
Xiaomi Mi 1S
Wieso bietet denn Scooterhacking nicht mehr für 1s direkt an??
Weil dies doppelte Entwicklung für die Jungs bedeutet und die machen das auch nur in ihrer Freizeit und nicht als Vollzeitjob.

ist es bedenkenlos eine pro2 cfw zu machen und die dann auf den 1s zu flashen?
Ja, das wurde vielfach ausprobiert und getestet und deswegen auch so in diesen Guide aufgenommen.
 

Ecki

Neuer Rollerplauscher
Registriert
28 Februar 2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
4
E-Roller
Xiaomi 1S
Ich habe auch den 1S, geht alles ganz ohne Probleme.
 

snes

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 März 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
Ich würde gerne GM haben und den Roller lieber halt jedes mal neu flashen aber halt so, dass das Rücklicht nicht ständig blinkt wenn man halt bremst oder nicht mehr gas gibt. Kann jemand denn sagen was ich dann alles beachten sollte bei der konfiguration der cfw (will maximal nur 25-27 kmh fahren wegen akku)
 
G

Gast

Gast
Wenn ich das schon lese, ...
Ließ bitte was GM überhaupt ist,..

Static 255 musst du einstellen und dann kannst du mit de Einstellungen schon dein GM machen. Nichts mit jedes Mal neu flashen.
 

snes

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 März 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
sind die "Curent Limit" einstellungen für den pro 2 und wenn ja wieviel ampere wäre jeweils für die Modis gut für den 1S
 
OP
mhdot

mhdot

Content-Creator
Registriert
14 November 2020
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
440
E-Roller
Xiaomi Mi 1S
Hier mal die Default Werte des 1S:

Sport: 20A
Drive: 12A
Eco 7A

aus einem Screenshot vom 08.12.2020 von 1s.cfw.sh
Bildschirmfoto 2021-03-17 um 20.34.12.png
 
OP
mhdot

mhdot

Content-Creator
Registriert
14 November 2020
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
440
E-Roller
Xiaomi Mi 1S
Stell bei Current Limit bei Sport auf 50A und bei Drive auf 27A, sonst wirst du ziemlich enttäuscht sein. ;) Wie immer ohne Gewähr!
 

snes

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 März 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
Was muss bei der einstellung "switchable register" gemacht werden um nach neustart des Scooters wieder schneller zu fahren als die DE einstellungen
 
OP
mhdot

mhdot

Content-Creator
Registriert
14 November 2020
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
440
E-Roller
Xiaomi Mi 1S
Bzw. im ersten Beitrag unter Erläuterungen, ist der DPC Part auch drin... tldr; :)
 

snes

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 März 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
33 Km/h im leerlauf schädlich auf langzeit oder durchgängiges durchdrücken auf gerader strecke?
 

snes

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 März 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
Sorry, nicht richtig ausgedrückt, ist ständiges fahren mit dem 1s bei 29/30 Kmh schädlich für den Motor, außer dass der Akku halt schneller leer geht
 

snes

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 März 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
Kommt drauf an mit wieviel Ampere, aber rein theoretisch fährt er nur hier so langsam. Von daher nein.
Sports mode
Nominal draw: 24.0A
Max current: 30.0A
- Drive mode
Nominal draw: 16.0A
Max current: 27.0A
- Eco mode
Nominal draw: 12.0A
Max current: 24.0A
 

eazy.andrew

Neuer Rollerplauscher
Registriert
18 März 2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
Xiaomi S1
Hey erstmal
Anhand dieser Anleitung hab ich meinen 1s gefasst mit switchable ,Brake
Kann mir einer verraten wie ich das ein und ausschalte denn mit der oben genannten Methode geht es bei mir nicht ...
Vielleicht kann mir jemand ja privat helfen ?
Ergänzung: ( )

Verstehe ich das überhaupt richtig das switchable brake heißt das ich per Bremshebel auswählen kann ob „offen“ oder „abe konform“ gefahren werden kann ?
 
Zuletzt bearbeitet:

snes

Neuer Rollerplauscher
Registriert
16 März 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
Hey erstmal
Anhand dieser Anleitung hab ich meinen 1s gefasst mit switchable ,Brake
Kann mir einer verraten wie ich das ein und ausschalte denn mit der oben genannten Methode geht es bei mir nicht ...
Vielleicht kann mir jemand ja privat helfen ?
Ergänzung: ( )

Verstehe ich das überhaupt richtig das switchable brake heißt das ich per Bremshebel auswählen kann ob „offen“ oder „abe konform“ gefahren werden kann ?
soweit ich verstehe, drückst du die bremse beim einschalten fährt er schneller und wenn du den roller ganz normal anschalteset fährt er mit der DE version die du in der cfw eingestellt hast
 

Roboooo

Neuer Rollerplauscher
Registriert
17 März 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
E-Roller
Xiaomi 1s
Habe alles wie in der Anleitung beschrieben und mit Better Zip angepasst, aber das flashen funktioniert nicht. Er zeigt mir alle Daten an, aber wenn ich unten rechts auf den Blitz drücke verschwinden alle Daten und und ich kann wieder nur die Firmware selecten. Kann jemand helfen?
 

Emanuel

Neuer Rollerplauscher
Registriert
1 Februar 2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
Xiamoi M365 Pro 2
Servus Leute hab meinen originalen Pro2 geflasht mit einer eigenen CFW. Hat soweit alles geklappt vielen Dank für die App und Hilfe. Meine Frage ist ich komme am Stand auf ca 32kmh wenn ich aber fahre nur auf 28kmh gibt es eine Möglichleit auf der Straße die 32kmh zu knacken mit einen Stock pro2 ?
 
OP
mhdot

mhdot

Content-Creator
Registriert
14 November 2020
Beiträge
695
Punkte Reaktionen
440
E-Roller
Xiaomi Mi 1S
32 nicht, aber 30 geht mit vollem Akku bei über 16°C Aussentemperatur, Windstille und mindestens 3,8bar Luftdruck auf den Reifen, für so ungefähr 10 bis 15 Minuten, dann reicht die Akkuspannung nicht mehr. Ach ja und dein Eigengewicht sollte auch nicht zu hoch sein.
 

Emanuel

Neuer Rollerplauscher
Registriert
1 Februar 2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
Xiamoi M365 Pro 2
Ok alles klar. Ich habe schon von paar Leuten gehört das sie stock damals mit der xiaoflasher app auf 33 gekommen sind.
Mit 10 Zoll Reifen könnte man noch probieren ob da was geht.
 

userdream

Neuer Rollerplauscher
Registriert
14 März 2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
E-Roller
Xiaomi 1S
Hab meine Xiaomi 1S damit geflasht. Jetzt mit 30 A im Sportmodus. 20 km/h aber belassen, weil mir das ohne Helm schon schnell genug ist. Damit geht er gut ab und beschleunigt sehr gut. Auch Berge kein Problem mehr😄. Kennt jemand die original Ampere Werte? Also orig. Firmware... oder wie kann man die auslesen? Ich hab noch einen 1S mit orig. Firmware 2.2.5.
 
Oben Unten