Firestar

Administrator
Teammitglied
Registriert
26 Mai 2020
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
33
Ort
Wien
E-Roller
Futecher 4
1592596772375.png
Vorwort
👉 Diese Anleitung ist für den Xiaomi M365 Cassic & PRO!

Diese Firmware kann ❌ NICHT für folgende Roller geflasht werden
❌
Xiaomi M1S
❌ Xiaomi PRO2

Zu diesem Beitrag auch bitte den Haftungsausschluss der Nutzungsbedingungen - Pkt.8 beachten!

Einleitung
Warum ist "lediglich" das Flashen des BLE bzw. Dashboards nötig(?): Wem die Begriffe Master-Slave und Programmer etwas sagen, der versteht, dass das Dashboard alle Controller (ESC/DRV und BMS) zu flashen vermag, und dass es gleichzeitig die Schnittstelle zu Bluetooth bildet (Komplette Kontrolle an einem Punkt? Exakt!). Wurde die Firmware nun "gebrickt", kann dies demzufolge mittels Programmerbaustein (der ST-Link ist die direkte Verbindung zum Chip!) rückgängig gemacht, und zugleich eine passende BLE-Version geflasht werden!

Demzufolge gibt es verschiedene Gründe, dass diese Art zu flashen notwendig wird:
  • Du hast einen M365-Classic mit 1.5.x und entsprechender BLE-Version erwischt oder irrtümlich auf die neueste Version aktualisiert. Dies hat zur Folge, dass du jetzt nicht mehr Downgraden kannst.
  • Das gekaufte M365-Pro-Dashboard ist ein Dashboard-Clone, welcher erst mit einer originalen Firmware bespielt werden muss. (Vermutlich lässt dieser keine Flash Vorgänge am restlichen System zu.)

Du benötigst:
Vorgang
Schritt 1
  • Entferne die Abdeckung vom BLE-Gehäuse am Lenker. Diese ist nur festgeklebt, kann also einfach mit einem dünnen Schraubendreher o.ä. vorsichtig abgehebelt werden.
  • Entferne die 3 Schrauben vom BLE-Board und ziehe es vorsichtig aus dem Lenker. Löse hierbei die Verbindung zur Batterie.
    • Tipp: Lenker abschrauben und auf den Tisch legen, da das BLE-Board nicht ohne weitere Umstände vom Lenker getrennt werden kann.
Schritt 2
Bevor wir die Drähte anlöten, müssen wir kleine Komponenten vom Board entfernen, welche gezielt verbaut wurden, um genau solche Modifikationen zu verhindern, und keine weitere Funktion im System erfüllen. Diese müssen also nicht wieder angelötet werden! Hierbei handelt es sich um:
  • Nur für den M365-Classic: C16 (gleich neben den 3 Löchern zum Verlöten der Drähte)
  • Beim Pro-Dashboard wäre es ratsam, die C2-Komponente noch zu entfernen, um anderweitige Downgrades per Bluetooth zu ermöglichen!
Schritt 3
Verlöte die Drähte mit dem BLE-Board und verbinde sie mit den richtigen Ports am ST-Link.

stlink1.png stlink2.png

Tipp: Am besten einmal den ST-Link auseinandernehmen und mit der Beschriftung auf dem PCB vergleichen, manchmal stimmt die Beschriftung auf dem Gehäuse nicht!

Schritt 4
  • Nun kann man die Treiber im Softwarepaket (im Ordner DOC) "STM32 ST-LINK Utility v4.4.0 setup.exe" installieren.
  • Stecke den ST-Link in den USB-Port deines PC's. Das BLE-Board piept einmal kurz und die 4 LED's leuchten dauerhaft.
  • Es wird empfohlen zuerst die Firmware des ST-Link's zu aktualisieren.
    • Dazu öffnet ihr die Anwendung, welche der Treiber installiert hat (STM32 ST-Link Utility) und navigiert zum Menü ST-LINK -> Firmware Update -> Device Connect -> Yes >>>>>
  • Jetzt ist alles vorbereitet, um dein BLE-Board zu flashen! Hierzu folgst du den unten aufgeführten Schritten als Administrator:
    • (für den M365-Classic) die "ble365rec.bat" ausführen.
    • (für die Pro-Version) die "blePROrec.bat" ausführen.
  • Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, solltest du 2 Zeilen mit der Meldung **Verified OK** sehen können.
1591827490101.png

Nach dem K(r)ampf ist evtl. vor dem K(r)ampf
  • Du kannst nun den ST-Link vom PC abziehen, die Kabel entlöten, und den Roller wieder zusammenbauen.
    • Tipp: Bevor du wirklich alles festschraubst, teste kurz, ob der Roller funktioniert!
  • Bitte keine Panik, wenn während des Flash-Vorgangs Fehlermeldungen auftauchen. Wiederhole den Flashvorgang einfach nochmal, um den "Brick" zu beheben.
    • Nur für den M365-Classic: wenn es nach 3x Flashen nicht funktioniert: Entferne noch zusätzlich R1 (Achtung, hiervon sind zwei vorhanden!!! Gemeint ist der auf der R1 auf dem kleinen Zusatzboard mit aufgedrucktem Ninebot-Logo!)
  • FERTIG! (KEHRE NACH DEM ERFOLGREICHEN VORGANG ZUR URSPRÜNGLICHEN ANLEITUNG ZURÜCK!)


Ein Guide von RollerPlausch-User "M." und Emil / Firestar - Vielen Dank!
Danke an @Nickkee für das Softwarepaket und den Pro-CFW-Generator!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dominik

Neuer Rollerplauscher
Registriert
31 Juli 2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
3
E-Roller
Xiaomi M365
Bitte noch ergänzen, dass wenn der Scooter sich zwar einschalten lässt, danach aber absolut nicht mehr reagiert (BLE Verbindung klappt, Check Ver aber nicht), muss man folgendes tun:
- Motherboard ausbauen
- STlink am Motherboard anlöten
- m365rec herunterladen
- m365rec ausführen und dort seine Seriennummer eingeben

Detaillierte Anleitung:

Ein Flashen NUR über BLE ist in einem solchen Fall leider nicht möglich.
 
Oben Unten