15 März 2021
11
0
Heidekreis
E-Scooter
Xioami Pro2
Moin in die Runde! Ich habe mir jetzt alles für die 10 Zoll Reifen gekauft und kam auf den Gedanken das sich ja dadurch auch die Reichweite vergrößern müsste. Wenn man es mal physisch betrachtet, legt der Roller bei einer Motorumdrehung ja mehr Strecke zurück.
Hat da schon jemand Erfahrung damit?

Und weiß jemand ob ich dann 9,5 oder 10 Zoll einstellen muss? Beim G30 sind ja glatte 10 drin
 
13 November 2020
21
10
E-Scooter
Mi pro 2 u. myTier
Moin moin,
Kurze Antwort zur Reichweite:
Nope.
Etwas längere:
Ja fährt dein auto mit 19zöllern mit einer tankfüllung weiter als mit 17zöllern???
Leider nit.
Ansonsten wäre wohl jeder nur mit gangstamässigen😋 22ern unterwegs....
Aber ernsthaft, klar ist die zurückgelegte strecke pro radumdrehung länger bei 10zoll als bei 9zoll.
Aber demgegenüber steht der höhere energieaufwand pro umdrehung.
Beides wirkt gegeneinander und unterm strich gleicht sichs ungefähr aus.
Die physik an sich bleibt sowieso die gleiche:
Die Reichweite hängt ab von real nutzbarem energiegehalt im akku und der zu bewegenden Masse (möglichst gleichmäßig gefahren kommste bekanntermaßen weiter da impulserhaltung weniger Energie bedarf als häufiger bewegungsimpuls)

P.s.:
10zoll räder anstelle von 9ern erhöhen die Masse.
Daher ist unterm strich die Reichweite zwar minimal, aber rein rechnerisch geringer(schätze einfach mal so irgendwas um die 100m weniger)
Alles natürlich immer abhängig von den äußeren Gegebenheiten wie Temperatur, bodenbeschaffenheit, üppigkeit der letzten Mahlzeit des pilotierenden etc....)

😂so viel blabla will aber garantiert niemand von euch lesen

Wers trotzdem bis hier geschafft hat:
Keine Ahnung von phüsik eigentlich...😉
Cheeers!!
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: Kopfdisco und mhdot
21 Januar 2021
32
10
E-Scooter
G30D, Legend
tl;dr kleine Ergänzung, ich würde eher 98,5 Meter weniger schätzen :ROFLMAO:

Größere Reifen/Räder können schon "Energiesparsamer" sein als kleinere, sie müssen nur
a. weniger wiegen (Beschleunigung von ungefederter Masse), z.B. Magnesiumfelgen beim Auto.
b. eine kleinere Auflagefläche zum Bodenbelag haben, heißt je dünner der Reifen desto sparsamer, aber auch weniger Grip.
b.1 Stichwort Grip, heißt auch Reibung die gibt es auch bei den Lagern am Rad. Und
c. weniger Luftverwirbelungen bilden (Aerodynamik bei Radfelgen) wobei bei den Geschwindigkeiten von Scootern irrelevant.

Bei Scootern ist Punkt b. am wichtigsten, die Auflagefläche des Reifens zum Boden kann hier mit dem Reifenluftdruck stark beeinflusst werden (kannst du auch selber sehen wenn du beim fahren auf deinen vorderen Reifen runterschaust, verformt sich dieser spitzer/runder nach vorne mit höherem Luftdruck). Bei niedrigem Luftdruck kann die max. Geschwindigkeit stark sinken und Reichweite schon mal um 30% einbrechen (selber gemessen), deswegen fahren hier einige auch über dem empfohlenen Reifenluftdruck.
Pfff Ende und aus
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: mhdot
15 März 2021
11
0
Heidekreis
E-Scooter
Xioami Pro2
Wenn ich beim Auto anstatt meiner 20 Zoll Sommer, 18 Zoll Winterreifen fahre ändert sich nichts, da ändert sich aber auch nicht der Abrollumfang. Bei diesem Umbau aber schon, also wäre aus rein physischer Sicht eine höhere Reichweite das Ergebnis 👍🏻
Ergänzung: ( )

Aber gut ok, hätte ja sein können das es sich so verhält. Werde mal schauen wie weit ich mit den 8,5 Zoll full throttle komme und dann auch mal mit den 10 Zoll…gleiche Strecke natürlich 😄
Ergänzung: ( )

Dann mal ne andere Frage, was würdet ihr an Luftdruck empfehlen für eine effektive Reichweite? Wiege 74Kg und aktuell sind bei mir v 3 Bar, h 3,5 Bar eingestellt. 10 Zoll brauche dann ja vermutlich sowieso mehr Druck oder?
 
13 November 2020
21
10
E-Scooter
Mi pro 2 u. myTier
Hmmmm, da der Durchmesser von 20 zoll rädern exakt 2 zoll grösser ist als derjenige von 18 zoll rädern ist der abrollumfang zwingend auch größer, oder ?!
Es sei denn dass deine 20 zoll sommerreifen extrem kleine flankenhöhen haben und deine winterreifen extrem grosse😉
Ob sich die angabe in zoll auf die Felgen oder die räder beziehen weiß ich, ehrlich gesagt, nicht genau🤔...
Aber habe selbst schon mit dem Gedanken gespielt auf 10 zoll aufm roller umzurüsten.
Bringt ja deutlich mehr fahrstabilität...
Ergänzung: ( )

Wenns vollbracht ist gib doch bitte mal Rückmeldung ob und wie deutlich sich das fahrverhalten ändert!
Thx für it im voraus ✌
Ergänzung: ( )

Wenns vollbracht ist gib doch bitte mal Rückmeldung ob und wie deutlich sich das fahrverhalten ändert!
Thx für it im voraus ✌
tl;dr kleine Ergänzung, ich würde eher 98,5 Meter weniger schätzen :ROFLMAO:

Größere Reifen/Räder können schon "Energiesparsamer" sein als kleinere, sie müssen nur
a. weniger wiegen (Beschleunigung von ungefederter Masse), z.B. Magnesiumfelgen beim Auto.
b. eine kleinere Auflagefläche zum Bodenbelag haben, heißt je dünner der Reifen desto sparsamer, aber auch weniger Grip.
b.1 Stichwort Grip, heißt auch Reibung die gibt es auch bei den Lagern am Rad. Und
c. weniger Luftverwirbelungen bilden (Aerodynamik bei Radfelgen) wobei bei den Geschwindigkeiten von Scootern irrelevant.

Bei Scootern ist Punkt b. am wichtigsten, die Auflagefläche des Reifens zum Boden kann hier mit dem Reifenluftdruck stark beeinflusst werden (kannst du auch selber sehen wenn du beim fahren auf deinen vorderen Reifen runterschaust, verformt sich dieser spitzer/runder nach vorne mit höherem Luftdruck). Bei niedrigem Luftdruck kann die max. Geschwindigkeit stark sinken und Reichweite schon mal um 30% einbrechen (selber gemessen), deswegen fahren hier einige auch über dem empfohlenen Reifenluftdruck.
Pfff Ende und aus
Jaaaaaa das mit dem cw-wert ist bei meiner quaderförmigen statue so ne sache....😅
Ergänzung: ( )

Deswegen fahre ich grundsätzlich nur im Freien fall in einem vakuum!
Hab mir sagen lassen da fiele ich genau so schnell und elegant wie eine feder...
 
15 März 2021
11
0
Heidekreis
E-Scooter
Xioami Pro2
Ich meinte natürlich meine Felgengröße und ja, die Sommerreifen haben nur eine 30er Flankenhöhe gegen 45er Winter. Hier ändert sich ja nicht der Felgendurchmesser sondern der Reifendurchmesser weshalb ich auch auf die Idee kam. Wenn sich ja schon die Geschwindigkeit im GM dadurch erhöht, kann sich ja auch die Reichweite erhöhen, wenn man vorschriftsmäßige 20 km/h fährt
 
29 Juni 2020
661
540
E-Scooter
G30D
Ja fährt dein auto mit 19zöllern mit einer tankfüllung weiter als mit 17zöllern???
Leider nit.
Ansonsten wäre wohl jeder nur mit gangstamässigen😋 22ern unterwegs....
Da muss ich was Klugscheißen, denn der Abrollumfang ist mit 22ern und Niederquerschnitt doch um einiges größer als mit 18ern und Ballonreifen. UNd das sogar Legal und Nachmessbar. Das liegt einerseits an den Abmaßen selbst und andererseits daran, dass sich ein Reifen mit einer geringeren und stabileren Flanke weniger "zerdrückt" als ein Ballonreifen.

Wir brauchen nun auch nicht über "das ist nicht legal blablabla" diskutieren denn das ist es. Ich fahr so einen Ami mit Gängstafelgen.
 
15 März 2021
11
0
Heidekreis
E-Scooter
Xioami Pro2
Ich hab die Räder am TT, da ist soweit auch alles legal 😄 255/30 R20 im Sommer und 245/40 R18 Sommer. Hatte mich vertan, 40er Querschnitt statt 45er
Da muss ich was Klugscheißen, denn der Abrollumfang ist mit 22ern und Niederquerschnitt doch um einiges größer als mit 18ern und Ballonreifen. UNd das sogar Legal und Nachmessbar. Das liegt einerseits an den Abmaßen selbst und andererseits daran, dass sich ein Reifen mit einer geringeren und stabileren Flanke weniger "zerdrückt" als ein Ballonreifen.

Wir brauchen nun auch nicht über "das ist nicht legal blablabla" diskutieren denn das ist es. Ich fahr so einen Ami mit Gängstafelgen.
 
13 November 2020
21
10
E-Scooter
Mi pro 2 u. myTier
Da muss ich was Klugscheißen, denn der Abrollumfang ist mit 22ern und Niederquerschnitt doch um einiges größer als mit 18ern und Ballonreifen. UNd das sogar Legal und Nachmessbar. Das liegt einerseits an den Abmaßen selbst und andererseits daran, dass sich ein Reifen mit einer geringeren und stabileren Flanke weniger "zerdrückt" als ein Ballonreifen.

Wir brauchen nun auch nicht über "das ist nicht legal blablabla" diskutieren denn das ist es. Ich fahr so einen Ami mit Gängstafelgen.
Yeah! Welches modell?
Ich spar gerade auch auf ne us-karre...
 
G

Gast

Gast
Bei mir is gerade anders herum!

"Halbplatter Reifen" an meiner 8,5" Räder "Standard Pro 2 Radelrutsch" ergibt einen kleineren Durchmesser am Rad ---> besser am Berg!
 
13 November 2020
21
10
E-Scooter
Mi pro 2 u. myTier
Schon mal jemand an ne mischbereifung gedacht?
Vorne 9zoll standard lassen fürs höhere Drehmoment auf die strasse zu bringen und hinten 10 zoll für mehr Stabilität...
 
  • Hilfreich!
Reaktionen: michaz
29 April 2023
3
0
E-Scooter
Denver odin
Telegram
Odin 0 wenn 1soll
Mein Denver Odin 10 Zoll Hartgummi schaffte ca 30 km gerade Strecke.
Denver Thor mit 8,5 nur 22 km gerade Strecke.mein Gewicht ca.82 kg ohne Rucksack oder Gepäck.
 

ActSeven

Content-Creator
25 Juli 2022
678
1.005
Wien
E-Scooter
Ciao Omi Pro 2
Telegram
@ActSeven
Genial, dann fährt man immer Bergab! 👀
Hab zwar vorne und hinten 10".
Fahre aber auch immer bergab. 😅
Ist aber so gewollt zwecks besserer Traktion beim Vorderradantrieb.

22.jpg
Offroad_4.jpg
 
22 Mai 2023
7
4
E-Scooter
Xiaomi Pro 2
Der Auto Vergleich ist m.E. unpassend.
Man benutzt andere Felgen und andere Reifen, die Auflagefläche ist im Winter je nach Witterungsverhältnissen auch anders.

Weniger und evtl. anderes Metall, anderes Reifenprofil, weniger Reifenmasse, andere Benzin/Diesel Sorten, die auch winterfest sind, Schnee, Eis bzw. gefüllte Rillen im Reifen ändert die Auflagefläche und Reibung.

Beim Scooter wird ja dieselbe Felge genutzt.
Es ändert sich die Breite der Seitenflanken und insgesamt die Lauffläche und wie man ja weiss, wenn etwas rollt dann nur noch mit viel weniger Energie um die Vorwärtsgeschwindigkeit aufrecht zu erhalten.
Deswegen können ja auch Lokomitiven von Menschen oder Flugzeuge von Modellautos gezogen werden.
Siehe Erfindung des Rad oder Wetten das